OE2.0 Experimentals DM500HD

  • Danke , das wars!!!

  • Quote

    Original von emanuel
    Aber ich wollte mal eine Idee unters Volk bringen. Ich habe die 8k mal von einem Stick, der am Router hängt gebootet über nfs. Das sollte die 500hd doch auch können. Der kernel muss gar nicht zwingend mit TFTP gebootet werden es reicht das Rootverzeichnis.


    könntest du das bitte detalierter erleutern, danke :)

  • Er meint damit, dass Du Dir die Bastellei mit dem USB STick intern eventuell sparen kannst, wenn Du am Router nen USB Port hast.
    Dann steckst Du den dort ein und bootest via Netzwerk vom Stick im Pouter anstatt vom Stick intern in der Box verbaut...

    Welcher Weg wäre dir lieber?Einer der durch ein Dickicht aus Schwertern führt, ein Weg den wir stolz gehen, ohne wie Diebe umherzuschleichen und uns vor dem Feind zu verbergen!

  • Ich hätte eine Fritzbox 7390, die hat auch einen USB2.0 Anschluss, was müsste man den genau einstellen um die Boxen von dem Stick zu booten?

  • Das Die Fritzbox gefreezt sein muss, hab ich mir schon gedacht, wäre auch kein Problem.


    Aber wie bootet die Dreambox dann über die Fritzbox bzw, über den USB-Stick?

  • hi!
    wie sieht`s,mit neutrino tastenbelegung aus ???

    Sat: Astra 23,5° O ;Astra 19,2° O ;Eutelsat 16° O ;HB 13° O ;Eurobird 9° O ;Sirius 5° O ;Tohr0,8° W ;Amos 4°+AB 5° W.



    :amen: I-HAVE-A-DreamBox

  • Ist es normal, das mit dem CEC der TV ausgeht, aber nicht mehr mit an
    wenn man die Dream ein/ausschaltet ?

  • Hallo leute !!!!


    Hab eine DM 500 HD mit release-dm500hd-3.2.2......läuft wunderbar,keine probleme...meine frage ist,kann ich mir jetzt schon die arbeit machen (mach ich gern ;) ) die umstellung auf Images (opendreambox-2.0.0).....oder soll ich noch warten...das die 500 hd zu wenig speicher hat für die ganzen funktionen hab ich ja schon gelesen und was passendes gefunden...einen usb penheader...


    http://www.amazon.de/DELOCK-MB…TF8&qid=1336897569&sr=8-3


    .....kann ich denn kaufen um die sachen zu auslagern....wird er nur reingesteckt ohne treiber???


    bedanke mich in vorraus


    mfg

    ..................ein Leben lang blau und weiß ein Leben lang

  • denkst du das das von der höhe nicht passt?
    was wurdest du denn an meiner stelle dann machen?

    ..................ein Leben lang blau und weiß ein Leben lang

  • Quote

    Original von Slady
    was wurdest du denn an meiner stelle dann machen?


    Nach "ridax usb" gogglen und das kit von dort nehmen. Da hast dann fix fertig einen internen und einen externen USB mit Überspannungsshutz und allem drum und drann. ;)

  • nein der passt nicht, habe ich auch schon probiert


  • Danke Marco,danke Pepo


    das hört sich ja schon besser an....da ich die box etwa 2 jahre hab,spielt mir das genau in die karten....noch was ; Bei der Installation ist jedoch zu beachten das ein Widerstand in der Dreambox entfernt werden muss...enfernt versteht man einfach,schnip,schnap und ab oder ...?


    welchen usb kann ich nehmen am besten von der grösse her?

    ..................ein Leben lang blau und weiß ein Leben lang

  • für nfs boot müsstes Du die Datei /boot/autoexec_dm500hd.bat so in etwa anpassen:
    (nfsroot=192.168.1.153/mnt/sdd2 = Stick am z.B Rottoer, nas, pc, ... <ip-externen-gerät>/<stickverezeichnis>) TFTP brauch man nur, wenn auch der kernel mitgebootet werden soll.
    aber ein loggen über putty ist für den Erfolg zwingend notwendig.


    Code
    /boot/bootlogo-dm500hd.elf.gz filename=/boot/bootlogo-dm500hd.jpg
    /boot/vmlinux-3.2-dm500hd.gz root=/dev/nfs nfsroot=192.168.1.153/mnt/sdd2 ip=dhcp rootdelay=10 rw console=ttyS0,115200

    no brain no pain! :495:
    Auf gar keinen Fall die GP-Wiki lesen!!
    sie könnte Deinen Kopf zu schwer für Deinen Hals machen :D
    :sonne:458859-modellist-gif


    attachment.php?attachmentid=158292 Wir wollen uns für das Update bedanken!!
    attachment.php?attachmentid=204594