Posts by Basti756

    Alle IoT/SmartHome Geräte sind hier auch in einem eigenen VLAN / WLAN Netz, so dass diese definitiv keine Internetverbindung haben.

    Hab ich auch so umgesetzt, allerdings dürfen die Geräte durchaus ins Internet. Der Zugriff auf die anderen Netze ist aber beschränkt.

    Über was läuft bei euch die Steuerung. Raspberry, Dreambox?

    Eine Debian VM auf PRoxmox 7.1

    Hi,


    bin da völlig bei dir. Nur weil ein Gerät eine Netzwerkverbindung aufbaut, ist es nicht smart. Smart wird es erst durch umgesetzte Anwendungsfälle.


    Ich hab ebenfalls OpenHAB im Einsatz. An jedem Fenster und den Außentüren sind Öffnungssensoren von Aqara angebracht. So werden z.B. benachrichtigt, wenn wir das Haus verlassen und noch ein Fenster offen ist. Die Lampen im Wohnzimmer, mit Ausnahme der Deckenlampen, sind mittlerweile mit Hue Leuchtmitteln versorgt. Die Steuerung hab ich im Wesentlichen über Alexa realisiert, da man so nicht zig Lampen einzeln an- und ausschalten muss. Hier hat also die Faulheit gesiegt ;). Ansonsten haben wir diverse Echos im Haus, die in erster Linie zum Musikstreaming genutzt werden.

    Ok. Dachte ich mir schon fast. Hatte mich schon gewundert, weshalb es noch nicht passiert ist ;). Wollte nur so langsam mal die bisherigen VOD-Plugins gegen die aktuellen Gemini Versionen austauschen.

    Hi,


    ich hatte eine Samsung Evo 850 1TB SSD angeschlossen, die zuvor schon in einer DM7080 verbaut war. Allerdings habe ich vor ein paar Wochen endlich das Netzwerk erweitert, erneuert und umgebaut und in dem Zuge ist die SSD ausgezogen und es wird auf ein NAS aufgenommen. Für Timeshift ist ein 64GB USB 3 Stick angeschlossen.


    Probleme gab es mit der SSD nicht und gibt es aktuell auch mit dem USB Stick nicht.

    OpenPli musst du dazu nicht flashen. Gibt doch auch gar keine offiziell unterstützte Version.
    Die Configfiles die du brauchst, kannst du dir aus deinem Backup holen. Quasi die Eintrittskarte ins Museum :winking_face:

    Zu dem Video: der Urheber dieser Machwerke schreibt für einen Verlag, der sich für keine Verbreitung von Verschwörungstheorien zu schade ist.


    Dieses Gerede von Lügenpresse und Mainstreammedien... meine Güte. Geht doch nicht solchen Leuten auf den Leim! Wir leben in einem der freiesten Länder der Welt, da ist solch ein Gerede absolut fehl am Platze. In Singapur, Russland, China, Iran oder der Türkei kann man mit Fug und Recht von gleichgeschalteter Presse reden, aber doch nicht hier. Im Gegenteil: nur weil es hier deratig frei zugeht, darf auch die krudeste (und vermeintlich "systemfeindlichste") Meinung öffentlich hinausposaunt werden.

    Hi,


    ich kann gerade nicht nachschauen, aber evtl. sind die Phoenix-Inhalte im Mediaportal unter ZDF zu finden.


    Zu Amazon Prime: dafür brauchst du eine Dreambox One. Mit der DM900 oder der DM525 wird das leider nichts mehr.

    Auf der Box ist ja kein eigenständiger Webserver installiert. Das macht die Sache mit Script etwas schwieriger, zumal auch nicht gesichert ist, dass die Switch auch wirklich etwas damit anfangen kann.


    Wie sieht es denn mit einem UPNP Client für die Switch aus? Gibt's da etwas?