/data

Wir haben aktuell ein Problem mit dem Board und arbeiten an der Lösung...


-> Aktuell bereiten wir das Upgrade auf die aktuelle Version 6 von Woltlab vor.
  • mal ne Frage zu /data.

    Ist das Dream spezifisch, oder wo kommt das her? Der Sinn und die Eigenart ist mir klar, nur gibts anscheinen Boxen, da gibts kein /data.

  • Am Schluss ist es eine Partition, die nach /data gemountet wird. Die Daten auf dieser Partition bleiben auch beim neu flashen erhalten. Dreamboxen haben das und wenn das andere nicht haben, dann liegt das wohl daran, dass das alles von Dream erst eingeführt wurde mit einem Softwarestand, den die Kollegen mit dem Software basierend auf alten Sourcen halt nicht haben.

    Gruss Dre


    Developer Project Merlin

  • alpha

    Klar kann man das ,nur ist etc halt der Flash und data eine komplett andere Partition die mit dem Flash wo etc ist nix zu tun hat.

    Das sind schon 2 verschiedene Dinge :winking_face:

    Und du antwortest schon wieder mit einem sinnfreien Beitrag ,weil das hat der user garnicht gefragt.


    Und Jacke wie Hose ist es auch nicht ,denn etc wird bei einem neuflashen neu beschrieben, data bleibt erhalten und ist auch noch Image übergreifend ,also bitte lass deine unqualifizierten Beiträge sein :winking_face: .

  • alpha

    es macht ein sehr großen Unterschied und ich habe extra geschrieben, dass ich Sinn und die Eigenart von /data kenne, Du leider nicht ganz, da /data eben immer unberührt bleibt, wenn man selber nicht dran rum fummelt (oder andere Plugins dort was ablegen) und genau das ist der magische Unterschied, wenn ich unter Data was ablege und nur die Pfade nach einem Flash, wieder angeben muss :winking_face:


    Dass das ne separate Partition des Flash ist, dachte ich mir, da nur so gewehrleistet werden kann, dass nichts geändert wird. Genau deshalb war auch mein Gedanke, dass diese Partition immer vorhanden sein sollte, da das nicht vom OS abhängt. Zumindest wenn der Hersteller dies schon so angelegt hat und mein Verständnis so in etwas hin kommt :)

  • Für den Benutzer macht es aber sehr wohl einen Unterschied!

    Gruss Dre


    Developer Project Merlin

  • klar hat /data den vorteil, dass die daten beim flashen nicht geloescht werden.

    aber wenn man nun mal kein data hat, dann kann man auch /etc benutzen.

    die daten gehen zwar verloren wie alle settings, kann man aber mit settings restore wieder restaurieren.

  • mit DreamOS hat man /data und nur das wird hier supportet.

    Grundsätzlich hatte Dre ja schon in #2 dem User die Frage beantwortet.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"


    "Machen ist wie wollen, nur krasser!"

  • alpha


    als ob man nach /media/sd oder /media/usb neben /data nichts auslagern kann was nach dem Flashen noch da ist. /etc ist ein denkbar ungüstiger Ort ...

    /data hat auch den Vorteil, dass die /data Partition nach dem dem Flashen automatisch gemountet wird - beim Einbinden eines SCSI oder EMMC Device hat hat so mancher nach wie vor Schwierigkeiten.


    Aber der größte Vorteil von /data ist, dass man mit den DreamOS Boxen im Rescue Loader ein Flashbackup oder setttings backup nach /data sichern kann, um es nach einem reboot wegzusichern - ganz ohne zusätzliche Tools im Flash ...

    Gruß Fred


    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox


  • zombi

    Closed the thread.