WebIf enhanced for Gemini and CVS Image

  • Zusammenfassung der einzelnen WebIf-Komponenten als ipk-Paket



    • Das Paket stammt mittlerweile zu 90% aus dem CVS fürs webif und ist mit hoher Dynamik versehen. Von uns sind noch ein paar kleine Features aus "alten" Zeiten drin


    • Die Nutzung vom streaming-proxy der Box ist getestet mit aktuellen CVS-Images und Gemini 2.1


      Aktuelle Version: 0.8.1.rc3 vom 14.04.07



    • [COLOR="red"]Download letzte versionen ipk + VLCStart hier

    [/COLOR]


    das neue webif vom cvs-team is so gut, kannich nicht alles beschreiben. wenn ich jemanden vergessen habe, so möge ich mich schämen und gelobe besserung.


    kommentare, fehlermeldungen etc. sind grundsätzlich erbeten, beteiligungen nicht nur erwünscht sondern benötigt


    häv fan, Einsteini

  • Karten Sender mit Alphacrypt funktioniert bei mir nach wie vor einwandfrei!
    Danke für die tolle Arbeit!

    Wer suchet, der findet. Und hier bestimmt.

  • So nachdem wir uns jetzt auf Einstenis Kit geeinigt haben, anbei die versprochene Movielist FÜRS WEBIF (!) als addon dazu (also einfach nach Einsteinis kit auch noch dazuauspacken - ersetzt dann die plugin.py und man kriegt dadurch den einen Menupunkt Movielist dazu :-)


    Wie bereits gesagt der ganze code ist aus der MovieList.py des Standard Enigma2 geklaut, also nichts aufregendes - habe nur wie üblich alles unnötige rausgeschmissen damit man sieht wie es geht.


    Ich denke im nächsten Kit von Einsteini wird die Movielist dann auch inkludiert sein (dann nehme ich den Kit hier wieder raus).


    Im Moment muss man die Movielist aber auch noch ein bischen verhübschen (Umlaute, Errorhandling, html formatierung, das tags händling könnte man noch rausschmeißen, ...), aber das schafft Homey schon, und dann fehlt nicht mehr viel zu streamen von Filmen von der Harddisk.


    PS: habe für die anderen Prgrammierer noch die diversen kleinen Bilder aus dem E1 WebIF dazugetan, damit es schneller geht mit dem Verhübschen der html Masken - die anderen brauchen das ZIP aber nicht runterladen ;-) Gerade das dvr werden wir bald brauchen zum Filemabspielen ...


    EDIT - habe den kit und die Bilder rausgenommen, da längst im Standardkit inkludiert - sollte eh schon jeder haben der damit was anfangen kann !

    LG
    gutemine

    Edited 13 times, last by gutemine ().

  • Schön auch die Schrift ist jetzt Arial, auch wenn noch ein wenig zu groß.


    Bekomme bei der Timeranzeige unten folgenden Code

    Quote

    (exceptions.KeyError)
    evalue:('1:0:1:25B:2717:F001:FFFF0000:0:0:0::SF zwei')
    etb:([('/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/WebInterface/WITimers.py', 903, 'render', 'channel = channelList[str(service_ref)]')])


    Ansonsten super!

    Best Enigma2 Plugins:
    TV Charts Plugin, EPGRefresh, AutoTimer, VPS Plugin, SeriesPlugin

  • Hi, muss mich einfach einmal melden.
    Habe alles auf meine 7025 gespielt.
    Nicht zu fassen was ihr da schon hinbekommen habt.
    Bin echt von den Socken.


    Weiter so! Da kann sich Dream-Multimedia eine Scheibe von abschneiden :-)


    Ein Frage noch am Rande. Wird es in absehbarer Zeit einen Passwortschutz fürs WebInterface geben?

  • Hallo!


    Quote

    Original von gutemine
    So nachdem wir uns jetzt auf Einstenis Kit geeinigt haben, anbei die versprochene Movielist FÜRS WEBIF (!) als addon dazu (also einfach nach Einsteinis kit auch noch dazuauspacken - ersetzt dann die plugin.py und man kriegt dadurch den einen Menupunkt Movielist dazu :-) [...]


    Da dein PlugIn die plugin.py ersetzt, in der ich mein passwort-schutz fürs webif drin hab (es handelt sich dabei um das plugin von 3c5x9 - "Passwortschutz für das WebIf der 7025 ") , würde ich dich bitten mir zu helfen, damit der passwortschutz in deiner plugin.py wieder drin ist. ich lass meine dream ohne passwortschutz nur ungern ans netz...^^


    es wäre vielleicht eine gute idee, dass man im webif selbst einstellen kann ob ein passwort-schutz drin sein soll oder nicht?


    gruß

  • Man könnt Ihr Gedanken lesen?
    So langsam (eigentlich jetzt reichlich fix) kann man die 7025 gebrauchen ...


    Passwortschutz noch und ich hänge die Dream ebenfalls ins Netz :-)
    Dann noch Movies streamen und fertig!

  • Bezüglich Passwortschutz:


    Na dann macht Euch doch mal die Arbeit und editiert die ganzen import und child_* in 3c5x9's plugin.py rein, testet brav ob es funktioniert und dann postet Ihr sie hier als addon zum Standard kit.


    Wenn jeder schreit was er möchte und wer anders soll es machen kommen wir nicht weiter.


    Also versteht mich nicht fasch, aber 2 Files im Editor aufzumachen und vieleicht 10 Zeilen zeilen zu kopieren schafft auch der Normaluser, und dann sind wir wieder ein Stückchen weiter !


    Vieleicht schau ich mir ja in der Zwischenzeit an ob man nicht auch irgendwie das root passwort aus /etc/passwd verwenden könnte :-)


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().

  • hey.


    gesagt getan.... also ich hab mir die plugin.py aus deinem movielist-plugin angeschaut und siehe da: die zeilen für das passwort waren lediglich auskommentiert. ich hab sie also einfach nur die auskommentier-zeichen weggemacht und schon is der passwort-schutz drin :) oder auch nicht? obwohl die zeilen jetzt drin sind, fragt mein browser nicht nach dem passwort... keine ahnung warum. da ich keine erfahrung in python hab, weiß ich nicht, wo ich mich jetzt auf die suche begeben soll....


    gruß


    edit: gibt es ein programm, mit dem ich unter windows tarballs für die dreambox machen kann? oder geht das nur unter linux/unix?

  • Bitte sehr: anbei bzip2 für die dos box - dann muss aber auch der Pfad wie unter unix sein damit das tar file dann auf die richtige stelle entpackt wird, also besser doch bzip2 unter unix verwenden (ist z.B. im Multiboot kit dabei)

    Files

    • bzip2.zip

      (76.71 kB, downloaded 187 times, last: )

    Edited once, last by gutemine ().

  • Danke The_Rbo


    Da mir die aber ewige Frage nach dem einbauen des passwortschutzes und das ein/auskommentieren auf den wecker gegangen ist habe ich ins plugin.py folgendes eingebaut um 3c5x9's Passwortschutz etwas flexibler zu machen:


    wenn es ein file /etc/wipasswd gibt wo im Klartext das password für den WebIF2Usernamen root drinnesteht, dann wird der Passwortcheck benutzt - nur habt Ihr dann mit IE ein Problem :-)


    z.B. Füllen mit:


    echo Meingeheimespasswort > /etc/wipasswd


    Passwortschutz wieder abdrehen mit:


    rm /etc/wipasswd


    Enigmarestart und es ist wieder ruhe mit Passwort, genauso andersrum


    Bitte testen, und wenn es so OK ist kommts in den standard tarbal wenn Einsteini wieder Zeit hat.


    PS: Aus der alten MessageBox.py könnte man auch jetzt ganz einfach ein child passwd basteln - statt den eingegebenen Text in /var/tmp/message.txt zu echoen müsste man dann das eingegebene Passwort nur so wie oben in /etc/wipasswd schreiben.


    Und einen Knopf zum wiederabdrehen dazu machen der das file löscht schafft Ihr doch auch dazuzumachen, oder ?


    Und übers Verschlüsseln des Passworts machen wir uns ein anderes mal sorgen, ok ?


    EDIT ---- habe den Kit rausgenommen weil eh schon im Standardkit von Seite 1 inkludiert !


    LG
    gutemine

    Edited 5 times, last by gutemine ().

  • Ich muss noch was von meinem Müll loswerden:


    So, nachdem scheinbar keiner den Thread mag (Thumbs UP) habe ich mich halt hingesetzt und versucht dem Wildwuchs mit dem plugin.py Editieren Einhalt zu gebieten, so dass jeder sein WunschwebIF haben kann:


    die plugin.py aus dem Anhang ist CLEVER und schaut nach welches WI*.py im WebInterface Plugin directory existiert, und je nachdem werden die entsprechenden Zeilen fürs import und child_* gemacht.


    Ist nicht so hübsch wie der Plugin browser vom Enigma selber (der neue Plugins automatisch erkennt) und die Klassen sind hardcodiert, aber damit kann nun jeder Enwickler sein WI*.py selber entwicklen und als einzelnen addon tarbal gepackt anbieten, loswerden kann man dann einfach durch löschen/renamen des jeweiligen pythons.


    Als Beispiel wie es funktioniert habe ich das Multiboot WebIF plugin dazugepackt - nur das plugin.tar.bz2 auspacken, enigma restarten (letzter kit von Einsteini mit den WI*.py muss schon ausgepackt sein, bis die Idee für gutbefunden ist und in den standard tarbal kommt)


    Dann sollten alle Plugins da sein, wenn Ihr eines der WI*.py löscht oder besser anders benennt (z.B. ohne WI) verschwindet es nach enigma restart.


    Also rm WI*.p* und Ihr habt ein WebIF das wieder so funktioniert wie das originale vom Gemini 1.9


    Wenn Ihr dann aber das multiboot.tar.bz2 auspackt und enigma restartet ist Multiboot Web2IF da ohne das sich das plugin.py geändert hat - gefällt Euch das so, oder hat wer noch bessere Ideen ?


    Ihr müsst dann halt bei Einsteini betteln wenn Ihr eine neue Subklasse einführen wollt damit er es ins plugin.py des Standardkits aufnimmt ;-)


    Oder wir programmieren schnell mal alle Klassen aus dem e1 WebIF rein, weil fürs erste wären wir wohl schon froh wenn die alle ausprogrammiert verfügbar wären.


    Noch hübscher wäre es natürlich wenn jeder sein eigenes subdir unterhalb /WebInterface kriegen würde wo er machen kann was er will :-)


    Dynamischer Passwortschutz je nachdem ob /etc/wipasswd existiert ist natürlich auch drinnen.


    PS: Und jetzt sollten wir mal das dynamische plugin.py auch in CVS Images ausprobieren !


    EDIT - habe den kit hier mit Plugin.py hier rausgenommen, weil nicht mehr nötig !


    LG
    gutemine

    Files

    Edited 9 times, last by gutemine ().

  • Quote

    Original von gutemineNoch hübscher wäre es natürlich wenn jeder sein eigenes subdir unterhalb /WebInterface kriegen würde wo er machen kann was er will :-)


    Sonst haste keine Ideen?
    Jetzt kann ich Admin Sat verstehen was er mit rumgemurkse meint.

    Best Enigma2 Plugins:
    TV Charts Plugin, EPGRefresh, AutoTimer, VPS Plugin, SeriesPlugin

  • gutemine,
    zuerstmal: das 'dynamische' plugin.py sollte wohl nach test direkt in den tarball rein. dank dafür, so kann schon mal jeder an- und ausschalten, was er möchte. un nich zuletzt wegen dem kennwortschutz. der is - für mich - allerdings noch erklärungsbedürftig was den usernamen anbelangt.


    btw.: irgendjemand ne idee, wie twisted ssl.fähig wird?


    ich bin derzeit dabei auseinanderzudröseln, wie man - wenn man es denn nu unbedingt will - das webif wieder auf den ursprünglichen stand bringt. die änderungen sind nich nur die .py, sondern gehn schon etwas weiter. die z.b. mir angenehme bekannte farbumgebung z.b. kommt ja auch nich von ungefähr.


    die gesamten bestandteile des jetzt schon recht runden webif sollten sich imho nich dem vorwurf aussetzen lassen, der tachtächlich billy gemacht wird, nämlich das es sich unwiderruflich im system verankert. dafür ham die kollegen viel zu viel arbeit reingesteckt und das teil zu weit vorangetrieben. ich erinnere nur an die vorwürfe "webxtv is nich zum upgrade kompatibel". das muss nich sein un is nicht recht.


    als kleinen teil zur unterstützung der entwickler kann ich vllt. dafür sorgen, dass die teile als gesamtheit verteilbar sind, dazu gehört auch ein undo - du hast es selber angemerkt. lass mich mal schaun, was heute für zeit übrig is.


    greets Einsteini

  • Quote

    Original von muelleimer321


    Sonst haste keine Ideen?
    Jetzt kann ich Admin Sat verstehen was er mit rumgemurkse meint.


    nana nicht rum stänkern X( X(


    jeder auf seine weise !!!!


    gelle


    gruß


    thor

  • Quote

    Original von muelleimer321


    Sonst haste keine Ideen?
    Jetzt kann ich Admin Sat verstehen was er mit rumgemurkse meint.


    Tja, dann her mit Deinen Ideen, weil die sind Immer wilkommen !


    Und das ist jetzt nicht Sarkastisch gemeint, weil der Feind jedes Irrwegs ist der der es besser macht (noch einen Ausflug in die Evolutionstheorie verkneife ich mir jetzt). Ich lerne gerne von anderen, und 3c5x9 und jjbigs Code hat mir auch sehr geholfen, ohne den hätte ich z.B. vor 1 Woche die Movielist fürs WebIF NICHT zusammengebracht.


    Meine ganze Arbeitsweise ist darauf abgestimmt meine Ideen wenigstens halbfertig und meist auch schnell hingehackt in die Welt zu setzen, und zu schauen was passiert.


    Ich war nie Programmierer, habe es nie ordentlich gelernt, und mag es eigentlich auch gar nicht - was vieles erklärt und auch entschuldigt :-O


    Wenn Du ein schönes Entwicklungsprojekt mit Deadlines, Release Notes, etc. willst gibt es im www genug Infrastruktur and funtionierende Ansätze es auch zu tun, keiner wird aufgehalten werden diese auch umzusetzen. Aber wie heisst es so schön frei nach einem bekannten Buch - am Anfang herrschte das Chaos, und dann wurde Licht.


    Vieleicht überlebt NICHTS von dem code der hier in den letzten 2 Wochen produziert wurde die nächsten 2 Monate, aber es hat Spass gemacht Ihn zu produzieren, die Features als Erster zum Laufen zu bringen, und zu sehen was andere damit machen können.


    Wisst Ihr übrigens wer als 2. am Mond war, oder den Mount Everest bestiegen habt - und jetzt versteht mich nicht falsch, ich vergleiche mich nicht mit diesen Leuten, aber es ist immer Lustig Virgin Land zu betreten, und wenn man dabei ein bischen die Landschaft zertrampelt oder die Eingeborenen dezimiert - lest die Geschichtsbücher.


    LG
    gutemine


    PS: Und du weist aber schon das die ganze Plugin und Erweiterungsarchitektur von DMM derzeit im Enigma2 auch auf einem plugin parser und entsprechende Subdirectories aufsetzt - und ich nur empfehle uns in diese Richtung zu bewegen ? Und das wir heute nicht da sind wo wir morgen gerne wären ist halt das grosse problem der Menschheit das wir hier wohl auch nicht lösen werden.

    Edited 4 times, last by gutemine ().

  • Quote

    Original von gutemine[...]
    Vieleicht überlebt NICHTS von dem code der hier in den letzten 2 Wochen produziert wurde die nächsten 2 Monate, aber es hat Spass gemacht Ihn zu produzieren, die Features als Erster zum Laufen zu bringen, und zu sehen was andere damit machen können.


    Wisst Ihr übrigens wer als 2. am Mond war, oder den Mount Everest bestiegen habt - und jetzt versteht mich nicht falsch, ich vergleiche mich nicht mit diesen Leuten, aber es ist immer Lustig Virgin Land zu betreten, und wenn man dabei ein bischen die Landschaft zertrampelt oder die Eingeborenen dezimiert - lest die Geschichtsbücher.
    [...]


    Ich glaube ich gründe demnächst mal ne Autowerkstatt. Und dann kaufe ich mir nen ausgelutschten Golf2, pack dem nen Solarpanel aufs Dach und behaupte das es nen Solorauto ist. Ist ja eigentlich scheiß egal das die Karre weiterhin mit Benzin fährt. Hauptsache man kann Solar drauf schreiben. Und das geile ist... alle anderen Autohersteller denken: "Oh scheiße, der hat als erster nen serienfertigen Solarwagen entwickelt... was machen wir denn falsch". Und dann gehe ich hin und heimse mir noch Preise für die Umweltverträglichkeit ein und stecke die Preisgelder in nen Satz neue Reifen für meinen Prototyp. Denn dann habe ich ja Solarkarre 2.0 ... ach ja noch 20Euro für nen RDS-Radio ---> V2.1.


    Und eines Tages werde ich dann zu meinem Autohändler gehen und mir nen Solarauto kaufen, mit dem ich dann nach Spanien in den Urlaub fahren will... Doch was ist das?!? Die neu angeschaffte Karre bleibt nach ca. 600KM einfachliegen und meldet über ne Lampe neben dem Tacho das irgendwas nicht stimmt... Hm... reichte damals bei den Benzinautos nicht ein Tank auch nur für 600km? Hm, da hat wohlder Hersteller meines neuen Autos von mir selbst geklaut... Solarauto V3.0.


    Also rufe ich die Hotline des Herstellers an und frage die nette Dame im Callcenter. Die stellt mich flux zum Entwickler durch und der sagt mir einfach: "Also, lieber Kunde... Den Solarwagen den sie kauften war nur ein Proof of Concept... da können sie wirklich nicht erwarten das der auch so funktioniert wie sie erwarten, da hätten sie das Solarauto 4.0 kaufen müssen. Aber leider muss ich sie da enttäuschen. Wir haben noch Probleme damit, den Verbrennungsmotor aus V1.0 gegen einen Elektromotor zu tauschen. Haben sie noch etwas Geduld bis da jemand den Müll beseitigt. Aber da sind wir der falsche Ansprechpartner... das müssen andere machen."



    Und die Moral von der Geschicht?
    Dreckig programmieren lohnt sich nicht!
    Reputation sammelt man nicht durch Masse,
    sondern durch Klasse.
    Gut Ding will Weile haben,
    dann gibts auch keine Klagen.


    PS.: In Gleichnissen sprechen kann ich auch X(

    Es heißt auch nicht mehr Troll, sondern Netzbürger mit Frustrationshintergrund.
    <br>
    Leider muß ich es extra schreiben: Kein Support per PM. Privater Support hilft uns nicht weiter als Forum!

  • Quote

    Original von gutemine
    PS: Und du weist aber schon das die ganze Plugin und Erweiterungsarchitektur von DMM derzeit im Enigma2 auch auf einem plugin parser und entsprechende Subdirectories aufsetzt - und ich nur empfehle uns in diese Richtung zu bewegen ? Und das wir heute nicht da sind wo wir morgen gerne wären ist halt das grosse problem der Menschheit das wir hier wohl auch nicht lösen werden.


    Plugins ja, aber nicht für jeden Programmierer ein Ordner.
    Egal auch, macht was ihr könnt, ist ja klasse wenns tut, betonnung lief auf wenns tut :tongue:

    Best Enigma2 Plugins:
    TV Charts Plugin, EPGRefresh, AutoTimer, VPS Plugin, SeriesPlugin

  • Quote

    Original von gutemine
    Vieleicht überlebt NICHTS von dem code der hier in den letzten 2 Wochen produziert wurde die nächsten 2 Monate


    Davon kannst du ausgehen. ;)


    Übrigens, mein 6 jähriger Neffe macht das auch so.
    Überall das Spielzeug raus holen, sich nicht einmal richtig damit beschäftigt und 10 Minuten später das Nächste.
    Um das Aufräumen (du sagst glaube ich Hausaufgaben oder Müll dazu) sollen sich dann natürlich die anderen kümmern.


    Quote

    Original von gutemine
    Wisst Ihr übrigens wer als 2. am Mond war, oder den Mount Everest bestiegen habt


    Man erinnert sich an die, bei denen es als erstes funktioniert hat, nicht die es versucht haben. :tongue:

    Meine Todesursache wird wahrscheinlich Sarkasmus im falschen Moment sein!


    Boxen:
    1. One
    2. DM820HDse
    3. DM920


    Satellit:
    Astra 19,2°

  • so,


    nu hamwe alle unsre meinung gesacht. lasst uns positif inne zukunft schaun un sehn, wie wir weiterkommen.


    die wünsche un bedürfnisse für funktionen im webif sind mit sicherheit nich auf einen nenner zu bringen. die kollegen, die sich viel mühe un arbeit mit den jetzigen ergebnissen gemacht haben haben uns damit auch gezeicht, wie mächtich die grundlagen sind.


    auch ich muss 3c5x9, Homey[GER], jjbig und gutemine dafür danken, dass ich per learning by doing (un abkupfern) so langsam erste schritte unternehmen werden kann (so richtich gehen kan ich noch nich).


    die idee des "clevern" plgin von gutemine heut nacht war schon mal nich schlecht. nur is das teil auch statisch - imho nich gut genuch.


    also, ich schlage als erstes vor, dass module des webif grundsätzlich benannt werden mit 'WI_modulname', und zwar jedes vom modul genutzte teil, das dazukommt. egal ob .py, .xml, .js, .html oder was auch immer. nur so oder ähnlich lässt sich das teil irgendwann auch wieder säubern.


    zum einklinken in den ganzen frame gibt es dazu ne steuerung namens 'WI_modulname.ins', in der als parameter die benötigten zeilen für plugin.py stehen. als parameter sehe ich den import-teil, die zeile für die /html-oberfläche und die defnition des child_-objektes. es gibt dann nen script names 'WebIfActivate' oder sowas, der aus den vorliegenden installations-dateien nen neuen plugin.py generiert - reboot von enigma und schon bin ich drin.


    dan brauch auch niemand zu "betteln" um irgendwie von irgendwem verteilt zu werden - denn das kann es auch nich sein.


    ich wäre um meinungen vor allem von den bis jetzt beteiligten entwicklern äusserst verlegen - is das machbar?


    greets Einsteini