UniCable LNB

  • Quote

    Original von d4n
    5.1 ist da, wo muss ich was einstellen, damit ich kein Kabel am DVB-S B Tuner brauche? :-)


    Tuner B Einstellungen erweitert
    Tuner B wie unicable einstellen, zusätzlich Punkt verbunden mit Tuner A einstellen.

    Gruß Gerhard



    Sony KDL-55W905 > Samsung UE-40D7090 > Vu+ Duo2 2TB > Vu+ Duo2 4TB > Synology DS413
    Warte auf neue Dream

  • Hi @ll,


    ich muss mich auch mal kurz einklinken ... hab zwar ne dm800 aber das gleiche problem "sid nicht in pat" .
    hab derzeit gp5.0 und möchte eigentlich nicht auf 5.1 wechseln.
    jedoch gibts es bei mir kein menüpunkt "satellitenausrüstung" und somit kann ich den fehler leider nicht beheben.
    das plugin "SatelliteEquipmentControl" finde ich weder im blue-panel noch in der database oder sonst wo im www (aussser *.diff mit dem kann ich leider nichts anfangen) :(


    wäre hier jemand so nett und könnte mir das plugin am besten als ipk zum download bereitstellen ?


    vielen dank


    mfg

  • @ uxlider & mediasat,


    Grüne Taste -> Plugins
    Rote Taste -> Erweiterungen verwalten auswählen


    Erweiterungsverwaltung -> Meldung "Softwarekatalog wird aktualisiert"


    Wenn aktualisiert erscheint der Eintrag/Menüpunkt: Satellite equipment / diesen auswählen


    Hier zu finden sind dann Plugins wie:
    Default Services Scanner
    Diseqc Tester
    Positioner Setup
    SatelliteEquipmentControl
    Satfinder


    So ists zumindest hier beim GP5.1 ;)

    Kathrein CAS018 - V.BoxIII - ZAS 05/M - IBU Single [75°E - 45°W]

    Gibertini OP125L [9°E-13°-16°-19.2°-23.5°-28.2°E]

    DM900 [2169D], Mio4K, TBS-6908

    Triax TDS110 - GI50-120 - IBU Single [85.2°E - 45°W]

    Triax TDE110 - IBU Quattro [28.2°E]

    Kathrein CAS90 [9°E-13°E-16°E-19.2°E-23.5°E]

    DM920 [2166D|2169D], DM900 [2169C], DM525 Combo, Mini4K, TBS-6905

    DVB-T2: Wendelstein / Ehrwald1

  • Gibt es auch irgendwo ne Anleitung für das satelite equipment control plugin ? Mann sollte ja vielleicht wissen was man da verstellt .

  • Jo vielen dank.
    jetzt hab ich das plugin und wie unten beschrieben den wert von 20 auf 75 erhöht, aber leider habe ich trotzdem noch das "sid nicht in pat" problem und hin und wieder auch "tunen fehlgeschlagen" ( EXU 908 )
    hat jemand noch nen anderen tipp ?



    Quote

    Original von adenin
    Ausserdem sollte unbedingt das Plugin SatelliteEquipmentControl installiert werden.
    Das ist dann unter Menü->Einstellungen->Kanalsuche->Satellitenausrüstungseinstellung zu finden.
    Dort sollte "Delay after change voltage before switch command" von 20 auf 75 erhöht werde. Achtung! Dort sind mehrere ähnlich lautende Einträge. Nur diesen einen ändern!
    Das vermeidet "SID in PAT nicht gefunden"-Probleme.

  • Hallo,


    da klinke ich mich mal ein.


    Habe das selbe Problem. Unicable LNB von Inerto mit einem Kabel an eine DM8000 angeschlossen.
    Einstellungen wie bereits beschrieben.


    Tuner1 -> unicable
    Tuner2 -> unicable + verbinden mit Tuner1
    "Delay after change voltage before switch command" auf 75 erhöht


    Es funktioniert trotzdem nur ein Tuner. Entweder Tuner1 oder Tuner2.


    Gibt es da noch einen BUG?

  • schick mir mal die settings.

    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorials sind für den Einstieg sehr empfehlenswert


    Nur wer die Weisheit mit Löffeln gefressen hat, kann auch klugscheißen. :klugscheiss:
    Alte asiatische Weisheit (wahrscheinlich Plagiat): Ohne Fleiß kein Scheiß. (Ich übernehme keine Garantie für Fehlerfreiheit der Übersetzung)
    "Alle großen Männer sind bescheiden." Gotthold Ephraim Lessing
    "Ich bin nur einsvierundsechzig"adenin
    "Es reicht nicht, Sachen falsch zu verstehen. Man muss sie richtig falsch verstehen."adenin
    "Friends: You Have 0 Friends"facebook

  • Quote

    Original von adenin
    Und so eine Dose ist wirklich nur nötig, wenn auch Leute an der Anlage hängen, die unkontrolliert irgendwas verstellen oder denken sich einen Zweitbaumarktreceiver zulegen machen tun zu müssen. ;)
    Die Dose begrenzt den zeitlichen Rahmen der Kommunikation und stört aber so selbst bestimmte Konfigurationen, die mehr Zeit zum senden der Befehle benötigen.


    Hi Adenin,


    ich habe das "tunen fehlgeschlagen" nach wie vor.
    Kannst du mir eine Dose empfehlen, die in der Konfiguration Kathrein EXR1541 mit dm800 funktioniert?
    Oder liegt es womöglich am LNB? Ich habe ein Grundig GLQ-40 Quattro LNB.


    Tschö,
    Igor

    DM800se-S2, 500GB, 1TB NAS, New*Nigma2 4.0, DVB-S2, CCCam 2.3
    Samsung Plasma 42C91H

  • Ach an den Dosen liegts wohl kaum, denn das Problem taucht auch auf, wenn die dm800 direkt am Multiswitch hängt.


    Tschö,
    Igor

    DM800se-S2, 500GB, 1TB NAS, New*Nigma2 4.0, DVB-S2, CCCam 2.3
    Samsung Plasma 42C91H

  • So, jetzt aber.
    Neue aktuelle Settings inkl. satellites.xml installiert UND
    echo 11 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude
    Ja, eine 11 ist der Bringer hier bei mir.


    Das läuft seit zwei Tagen ohne ein einziges "tunen fehlgeschlagen".


    Tschö,
    Igor

    DM800se-S2, 500GB, 1TB NAS, New*Nigma2 4.0, DVB-S2, CCCam 2.3
    Samsung Plasma 42C91H

  • Hardware: Dreambox 8000, Tuner B verbunden mit Tuner A, ein Kabel. ( 1. und 3. Frequenz )
    und 2. Dreambox 800, zweites Kabel. (2. Frequenz)
    Beide Kabel auf einen SAT Splitter, dann zum Unicable LNB.


    Bei mir kommt das Tunen fehlgeschlagen nur wenn die Dreambox 800 ausgeschaltet
    oder standby ist.


    Delay after change voltage before switch command" von 20 auf 75 erhöht
    Auf beiden Boxen Gemini3
    Dreambox 8000 hat noch die alten Tuner.
    Das muss irgendein Problem mit der Speisung für das LNB sein.

  • Hallo,
    hast du schon ein Firmware Update gemacht, DM hat da was gefixt.
    Und die Tuner nicht intern verbinden, damit gibt es manchmal Probleme. (Splitter nutzen)

  • Hallo Igor1312,


    "So, jetzt aber.
    Neue aktuelle Settings inkl. satellites.xml installiert UND
    echo 11 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude
    Ja, eine 11 ist der Bringer hier bei mir."


    Kannst du das mal näher erklären - echo 11 ..... ?


    mfg


    bernd827

  • Hallo,


    ich möchte über meine Erfahrungen mit unicable und dem Tuner BCM4501 in der DM 8000 berichten.
    Hardware: Dreambox 8000 (Twin BCM4501, 1 x BCM4505) und Dreambox 800se (Tuner BCM4505),
    beide neues oozoon und GP3
    nur ein Satellit Astra 19,2
    LNB DUR-line UK101 unicable, Quad
    2 x Sat Splitter von Satconn
    Tuner A und B nicht intern verbunden
    ca. 28 m Zuleitung zum LNB
    1. Die Dreambox 800se hat kein Problem, der Empfang über den einen Tuner (2. Frequenz DUR-line)
    funktioniert störungsfrei (SNR bis zu 94%)


    2. Die Dreambox 8000 hat Probleme mit Tuner A und B - tunen fehlgeschlagen -, bei SNR bis zu 85%, BER =0 (Tuner C BCM4505 ist ausgeschaltet)
    Die Splitter habe ich versuchsweise rausgenommen, also nur DM8000 betrieben, Tuner verbunden/nicht verbunden, gleiche Probleme
    Das tunen fehlgeschlagen kommt beim Frequenzwechsel, z.B von RTL auf Pro7, ein umschalten innerhalb einer Frequenz (z.B. RTL, RTL2) klappt.
    Hinweise aus Foren wie: /usr/lib/enigma2/python/Components/ - nim.toneAmplitude = ..........("5", "1100mV")], "7") von 7 auf 11 ändern
    und : config.Nims.0.diseqc13V=true / config.Nims.1.diseqc13V=true in settings in etc/enigma2 eintragen
    habe ich versucht, aber ohne Erfolg.
    Dann bemerkte ich, wenn die Dreambox 800se in Betrieb ist (Splitter wieder angeschlossen), habe ich auf der DM 8000 keine Probleme mehr.
    Verdacht Speisespannung LNB beim Betrieb mit BCM4501 reicht nicht.


    3. evtl. Lösung, aber noch nicht ausreichend getestet, löst auch nicht das eigentliche Problem mit den alten Tunern
    Tuner C, BCM4505 eingeschaltet und mit Splitter auf das LNB
    Tunerprioritäten geändert, so das Tuner BMC4505 eine hohe Priorität besitzt, mit diesem Tunertyp gibt es kein Problem.
    Tuner A und B kleinere Prioritäten zugeteilt.
    Tuner A Priorität = 1
    Tuner B Priorität = 2
    Tuner C Priorität = 5
    Ergebnis von einem kurzen Test auch mit Belegung von Tunern durch Aufnahmen, KEIN - tunen fehlgeschlagen - mehr


    Kann die Spannung für das LNB irgendwo erhöht werden ? Durch die Splitter geht ca. 1V verloren.

  • Schade hatte das ins Auge gefasst, Um eine dritte Ableitung ins Wohnzimmer zu verhindern.


  • Hey Bernd827,


    echo 11 wird in diese Datei geschrieben /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude und verweist auf diese Werte dieser Datei
    /usr/lib/enigma2/python/Components/NimManager.py:
    nim.toneAmplitude = ConfigSelection([("11", "340mV"), ("10", "360mV"), ("9", "600mV"), ("8", "700mV"), ("7", "800mV"), ("6", "900mV"), ("5", "1100mV")], "7")


    Wobei mir default dieser Wert in der Datei steht:
    cat /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude
    00000007


    Wäre dann nicht 00000011 sinnvoller? :baby: (Allerdings nutze ich gerade noch eine OE1.6)


    Der Amplitudenwert sollte aber auch in der Konfiguration des Tuners veränderbar sein. :)


    ggf, kannst Du alle Werte einmal testen:
    echo 11 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude
    echo 10 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude
    echo 9 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude
    echo 8 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude
    echo 7 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude
    echo 6 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude
    echo 5 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude


    Sorry, wenn ich nur für Linux ein wenig aushelfen kann. Über den technischen Hintergrund kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.

    Mason - Exceeder (Tai Remix)