Posts by realize


    Hey Bernd827,


    echo 11 wird in diese Datei geschrieben /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude und verweist auf diese Werte dieser Datei
    /usr/lib/enigma2/python/Components/NimManager.py:
    nim.toneAmplitude = ConfigSelection([("11", "340mV"), ("10", "360mV"), ("9", "600mV"), ("8", "700mV"), ("7", "800mV"), ("6", "900mV"), ("5", "1100mV")], "7")


    Wobei mir default dieser Wert in der Datei steht:
    cat /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude
    00000007


    Wäre dann nicht 00000011 sinnvoller? :baby: (Allerdings nutze ich gerade noch eine OE1.6)


    Der Amplitudenwert sollte aber auch in der Konfiguration des Tuners veränderbar sein. :)


    ggf, kannst Du alle Werte einmal testen:
    echo 11 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude
    echo 10 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude
    echo 9 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude
    echo 8 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude
    echo 7 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude
    echo 6 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude
    echo 5 > /proc/stb/frontend/0/tone_amplitude


    Sorry, wenn ich nur für Linux ein wenig aushelfen kann. Über den technischen Hintergrund kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.

    Problem gelöst (bitte lachen): Hatte mir ne Aufputzdose geholt und die Abends bei Dämmung installiert und hab nur kurz geschaut 12.. naja und dann wars nicht wie gedacht 12345678 sondern 12453678 :p


    mfg
    realize

    Dreambox


    Typ : DM600 PVR-C
    DHCP: ein&aus
    IP: 192.168.2.6
    SubnetMask : 255.255.255.0
    Nameserver : 192.168.2.1
    Gateway : 192.168.2.1


    PC


    Betriebssystem : Windows 7 Home Premium x64
    Firewall : inaktiv


    LAN1


    IP : 192.168.2.2
    SubnetMask : 255.255.255.0
    Nameserver : 192.168.2.1
    Gateway : 192.168.2.1


    Verbindung PC zur Dream : 4 Adern auf 1,2,3&6 zum Router


    Router


    DHCP-Server : ja
    IP : 192.168.2.1
    SubnetMask : 255.255.255.0
    ISP : Vodafone


    Fehlerbeschreibung :


    Habe mir ein 8 Adriges Kabel durch die Wohnung verlegt, habs auf 4 Adern jeweils aufgeteilt.. beide ports laufen mit dem PC.. sobald ich die dreambox aber anklemme, bekomme ich keine Verbindung zum Router aufgebaut.
    Hatte es auch schon mit DHCP probiert, dann hat der Router der DM eine IP zugeteilt, bricht aber dann sofort wieder ab.
    PC verfügt über 2xLAN und wenn ich die darüber anschliesse funktioniert die Dreambox wieder.


    Nun die Frage, ob ich die Kabel für die Dreambox anders legen müsste?


    MFG
    realize

    Könnte man die Programme irgendwie so umstellen, dass sie statt digital analog empfangen werden?


    z.b. pro7, rtl, rtl2, kab1..
    Da ich nur einen analogen Anschluss habe.


    MFG
    realize