Übersicht funktionierender DVB-T USB-Sticks inkl. Treiber (DM800)

  • Ich möchte hier gerne eine Übersicht erstellen von funktionierenden DVB-T Sticks auf der Dreambox. Außerdem sollen auch die dazu notwendigen Treiber verlinkt werden um alles etwas komfortabel zu halten.


    Also nur her mit euren Infos und Erfahrungen!!! :)


    Als Angabe hilfreich wären folgende Infos:

    • Welches Image?
    • Modellbezeichnung DVB-T USB-Stick
    • Verwendeter Treiber (evt. Link)
    • Kurze Installationsanleitung


    Funktionierende Sticks:


    Image: Dream Elite


    Image: Gemini (ab 5.0)

    Don't dream your life, live your dreambox...


    Gemini4 @ Merlin4 OE2.5
    Dreambox 7080
    ______________________________________________

    Edited 7 times, last by sleepy789 ().

  • Recently I got the following link http://digilander.libero.it/3ddi/. Looks like a archive of DVB drivers compiled for OE1.6 DM800, but I don't know about the quality of each.


    I think it's useful as it removes the highest burden: How to cross compile the drivers?


    BTW: Some of the most useful vtuner contributions came from people not speaking german. For that reason I suggest to use english in this thread, larger audience than :-)


  • just tried to build the source from link above (Methode A):


    Code
    make -C /stuff-1.6/dm800/build/tmp/work/dm800-oe-linux/linux-dm800-2.6.18-r2/linux-2.6.18 SUBDIRS=/home/roland/workspace/dmm-dvb-usb/terratec_af9035-a_m-DM800 modules
    make[1]: Entering directory `/stuff-1.6/dm800/build/tmp/work/dm800-oe-linux/linux-dm800-2.6.18-r2/linux-2.6.18'
    CC [M] /home/roland/workspace/dmm-dvb-usb/terratec_af9035-a_m-DM800/tua9001.o
    CC [M] /home/roland/workspace/dmm-dvb-usb/terratec_af9035-a_m-DM800/af9035.o
    /home/roland/workspace/dmm-dvb-usb/terratec_af9035-a_m-DM800/af9035.c:33: warning: data definition has no type or storage class
    /home/roland/workspace/dmm-dvb-usb/terratec_af9035-a_m-DM800/af9035.c:33: warning: type defaults to ‘int’ in declaration of ‘DVB_DEFINE_MOD_OPT_ADAPTER_NR’
    /home/roland/workspace/dmm-dvb-usb/terratec_af9035-a_m-DM800/af9035.c:33: warning: parameter names (without types) in function declaration
    /home/roland/workspace/dmm-dvb-usb/terratec_af9035-a_m-DM800/af9035.c:38: error: array type has incomplete element type
    .......


    No luck :-(


    If you want to try yourself, you need
    1) OE-1.6 installed and running for the type of box you want to compile for
    2) source code for you USB device


    You can compile nearly any kernel module outside the kernel tree as follows:

    Code
    make -C kernelsrcdir SUBDIRS=modulesrcdir modules


    If OE-1.6 ist installed in /stuff-1.6/dm800 then kernelsrc would be "/stuff-1.6/dm800/build/tmp/work/dm800-oe-linux/linux-dm800-2.6.18-r2/linux-2.6.18" (checkout the -r2 in the path, this will increment with every kernel release)


    Roland

    Edited 3 times, last by rmie ().

  • Brauchst keinen Thread aufmachen, die Treiber die unterstützt werden siehst du doch auf der Digilander Seite.

  • Quote

    Original von adventure
    Brauchst keinen Thread aufmachen, die Treiber die unterstützt werden siehst du doch auf der Digilander Seite.


    Das ist so ne Sache. Ich habe es mit GP5.0, den Digiland treiber und den CinergyT2 DVB-T zum laufen gebracht. Allerdings klappt keine CAM mehr und die Box hängt sich auch auf bzw. das Rädchen links dreht und dreht sich die ganze Zeit.


    Ansonst klappte die automatische Suche, das zappen und die Aufnahme.


    So ist es noch unbrauchbar für mich!
    Gruß

  • Quote

    Original von adventure
    Brauchst keinen Thread aufmachen, die Treiber die unterstützt werden siehst du doch auf der Digilander Seite.


    Meiner soll ja unterstützt sein laut Digilander: TERRATEC:TERRATEC CINERGY DT XS DIVERSITY


    Wenn ich allerdings nach der Installationsanleitung von Digilander vorgehe, bekomm ich die Meldung, dass mein Gerät noch nicht unterstützt wird...

    Don't dream your life, live your dreambox...


    Gemini4 @ Merlin4 OE2.5
    Dreambox 7080
    ______________________________________________

  • kann man den dann DVB-T aufnehmen und zeitgleich DVB-S2 schauen und anders rum? Also so händeln als wärs nen Twintuner???


    mfg

    1. Gigablue Quad Plus


    2. Vu+ Duo


    3. DM 7000s


    4. DM 500s


    Geht nicht,Gibts nicht :)

  • Quote

    Original von JohnyWonny
    kann man den dann DVB-T aufnehmen und zeitgleich DVB-S2 schauen und anders rum? Also so händeln als wärs nen Twintuner???


    mfg


    Ja das wäre das Ziel des Ganzen.

    Don't dream your life, live your dreambox...


    Gemini4 @ Merlin4 OE2.5
    Dreambox 7080
    ______________________________________________


  • Thank you very mutch for trying to compile the driver. But for dreambox you need to use method C because the kernel is between 2.6.16 to 2.6.27.
    Method A is only for x.x.30 and above.


    I also tried to setup a OE 1.6 but it won't work i got some troubles with bitbake


    best regards

  • Ich bestätige: Wintv Nova USB Dvb-T Stick funktioniert auf dem aktuellen Dream Elite Image! Und zwar genauso, wie es im Readme zu dem Image steht! Simpel und flüssig!


    Man kann gleichzeitig von DVB-C und DVB-T aufnehmen und ein drittes Programm auf dem jeweiligen Transponder schauen! Kein Ruckeln, kein Murren!


    Die Entwickler haben einen Top Job gemacht! Einfach nur geil!!!

    DREAM 7080
    DREAMBOX ONE

  • Vielen Dank für deine Info. Werd bei Gelegenheit mal testen, ob mein Stick mit dem Elite-Image funktioniert.


    Welchen genauen Image-Stand hast du verwendet?

    Don't dream your life, live your dreambox...


    Gemini4 @ Merlin4 OE2.5
    Dreambox 7080
    ______________________________________________

    Edited once, last by sleepy789 ().

  • Quote

    Original von fendodendo
    Ich bestätige: Wintv Nova USB Dvb-T Stick funktioniert auf dem aktuellen Dream Elite Image! Und zwar genauso, wie es im Readme zu dem Image steht! Simpel und flüssig!


    Man kann gleichzeitig von DVB-C und DVB-T aufnehmen und ein drittes Programm auf dem jeweiligen Transponder schauen! Kein Ruckeln, kein Murren!


    Die Entwickler haben einen Top Job gemacht! Einfach nur geil!!!


    Kannst Du noch die USB ID deines Sticks posten? Andere User könnten dann ziemlich einfach und sicher heruasfinden ob Ihr Stick identisch zu deinem ist.


    Roland

  • Der müsste dann doch theoretisch auch unter Gemini zum laufen zu bringen sein, oder?

  • Hi.


    Habe das auch gerade mal mit meiner DM800 und einer Terratec Cinergy HT USB XE (OE 1.6 Beta von Oozoon) ausprobiert, der ja laut der Digilander-Seite mit dem dm800-dvbt-dib0700_14592-r009_del.tgz Treiber-Paket lauffähig sein soll.


    Habe die Treiber manuell installiert. Tuner wird angezeigt, aber beim Suchlauf (DVB-T) werden keine Kanäle gefunden.


    Bei der automatischen Installation über telnet (autoinstall.sh) bekomme ich folgende Fehlermeldung: Tuner 05e3:0608 non ancora supportato
    Driver per tuner dummy non installato


    In der delitedtt.sh ist diese ID nicht vorhanden.


    Gibt es da noch eine andere Möglichkeit den Stick lauffähig zu machen?


    Edit: Die ID ( 0ccd:0058 ) ist doch in der delitedtt.sh vorhanden. Hier mal das was telnet ausgibt.


    Bus 001 Device sh: 1.4: invalid number
    000: ID 0ccd:0058 TerraTec,Cinergy HT XE
    Bus 001 Device 001: ID 05e3:0608 ,USB2.0 Hub
    Bus 003 Device 000: ID 0000:0000 Linux 2.6.18-7.3-dm800 ohci_hcd,BRCM OHCI
    Bus 002 Device 000: ID 0000:0000 Linux 2.6.18-7.3-dm800 ohci_hcd,BRCM OHCI
    Bus 001 Device 000: ID 0000:0000 Linux 2.6.18-7.3-dm800 ehci_hcd,BRCM EHCI

  • Hallo hast noch ein usb-stick angeschlossen wenn ja versuche mal nur
    den stick dvb-t ..habe mal in italienischen foren gelesen


    Ich habe eine Terratex Cinergy DT usb xs Diversity laut liste sollte
    die auch gehen aber wenn ich die installiere und neustart mache
    geht die dream in rebbot und wiederholt diesen vorgang bist ich


    usb stick trenne und von strom nehme in flash habe dream-elite



    Ciao....


  • Ja genau gleich war es bei mir auch. Hab Gemini 5.0 im Flash. Hab den selben Stick wie du. Hast du auch mal versucht den Treiber manuell zu installieren?
    D.h. also dass es definitiv nicht am Image liegt.

    Don't dream your life, live your dreambox...


    Gemini4 @ Merlin4 OE2.5
    Dreambox 7080
    ______________________________________________

    Edited once, last by sleepy789 ().

  • Also wenn du mit manuel meinst via TMP dan ja habe also


    paket dm800-dvbt-dummy_14592-r009_del.tgz in tmp kopiert dann
    installiert bist da alles ok ......... das dumme ist wenn ich dan auf
    blau-taste drücke "2x" bin ich im fenster für dvb-t zu aktivieren er zeigt


    mir auch an "Working" aber oben steht nich die bezeichnung von mein
    stick sonder wintv-nova das ist komisch egal habe wieter gemacht..



    habe dan auch paket dm800-dvbt-dib0700_14592-r09_del.tgz installiert


    nach neustart dann passiert stick led schaltet sich ein aber der boot
    vorgang wiederholt sich immer wieder


    Hatte vorher eine Win TV-Nova-TD Modello 381 als auch dual-tuner aber im bord dream-elite habe die gesagt das dual-tuner noch nicht unterstüzt wird ............................... deswegen getauscht


    bin auf nummer sicher gegangen und mir eine geholt die in der liste
    drin ist nur die Terratex Cinergy DT usb xs Diversity
    komischer weise steht da auch "Dual DVB-T Empfänger"


    Mhhmhm mal sehen was noch passiert


    Ciao ........

  • @ rmie


    Auf dem Stick steht "rev.D1F4" ,neben dem Barcode 70019 und darunter ne 000DFE...


    Hast du das gemeint?


    Gibt es denn keine "simple" Möglichkeit um die Treiber ausm Blackhole ins Gemini zu transferieren???


    OT:
    Ich habe jetzt übrigens per Elite Meoboot auf einem USB Stick installiert und dort als zweites Image GM 5.0 installiert! Einfach nur simpel und geil!!! Wenn ich nun nen zweiten Tuner brauch (Montags, da muss ich 2 sachen gleichzeitig aufnehmen und ne 3. schauen :-) fahr ich Black Hole hoch, ansonsten bleib ich Gemin treu! Nicht nur wegen meinem Lieblingsskin DMConcinnity (Lob an den Designer!), das Interface ist nahezu perfekt! Muss nur noch das Startbild ändern :-)