[Boblight SupportThread] Update: 11-02-2014, Boblight 0.8R6

  • Hi all folks!!


    I will bring my new version in some days.
    0.5r12 with a lot of fixes, add-ons........


    Kind regards Speedy

  • Hi speedy,
    I am full of anticipation and hope multiple records are works fine - and also the delay parameter!


    THX hm

  • hi,


    ich kriegs irgendwie nicht hin, hier mal entsprechende log-einträge



    Libs kann er auch nicht alle installieren, aber ich denke die entsprechenden sollten da sein, es startet ja:



    Ich hab nen SEDU FW 3.0. hier noch ein Auszug meiner boblight.conf



    jemand einen Tip für mich? Aktuell faded es munter vor sich hin (scheint eine Standardfunktion der FW zu sein)


    danke! :)

  • Hi Firex, ich hatte ähnliche Probleme. Abhilfe hat folgendes gebracht:


    Manuell folgende Pakete installiert:


    1.kernel-module-cdc-acm_2.6.18-r14.0_dm800se (hast du ja bereits in einer anderen Version drauf...)
    2.libc6_2.12-r21.8_svnr12323_mipsel
    3.libpng15-15_1.5.5-r3.1_mipsel
    4.libusb-1.0-0_1.0.4-r0_mipsel


    Dann lief's... Grüße

  • Hallo, wo ist der unterschied zwischen Boblight und Karatelight?
    Habe das Karate Modul mit 8 Kanäle seit gestern am laufen.

  • danke dreamboxco, aber leider ist dort auch nur die 2.10 zu finden und nicht die 2.12 :frowning_face:


    ich glaub ich habs mittlerweile erfolgreich installiert, aber laufen tut leider noch nicht :frowning_face: siehe Log:


  • Quote

    Original von salopette
    Hallo, wo ist der unterschied zwischen Boblight und Karatelight?
    Habe das Karate Modul mit 8 Kanäle seit gestern am laufen.


    Boblight ist Software, Karatelight ist Hardware.

  • So, mein 100 Kanal-Setup hängt und läuft super! Ich habe es mit digitalem Flexstrips umgesetzt und mir für meinen Sony nen Rahmen aus Aluprofilen zusammengebastelt, welcher an der Wandaufnahme befestigt wird. Wandmontage ist aber dennoch möglich (Rahmenaufnahme ist dann zischen TV und Wandaufnahme). Hab's leider nicht hinbekommen vernünftige Bilder in Aktion zu erstellen.


    Ich weiß nicht, ob das hier erwünscht ist, aber ich habe noch 5m ws2801 digitale flex-strips über. Bei Interesse einfach melden.



    Thank you speedyisfast! ,-)

  • Led-Stripes, Seduboard, Netzteil, Kabel -> 210€


    Aluprofile, Flachwinkel, Holzprofilleisten (um die Stripes im 45° Winkel zu befestigen), 2k-Kleber -> 35€


    Grüße

  • Schaut gut aus, wäre mir aber _definitiv_ zu teuer.
    Ich liebäugel daher mit dem Adalight... da komm ich ungefähr bei der hälfte des Preises raus...


    Ob es die selbe Performance hat, weiss ich allerdings nicht.


    ciao


    Basti

  • Hab letzte woche diesen tollen Spaß mir auch gegönnt :grinning_squinting_face:
    Kostenpunkt: ca. 180 € (mit 5m LED-Streifen aus China)


    unter XBMC läuft es perfekt (boblightd + boblight-X11).


    jedoch mit enigma2 (VU+) scheint nicht sauber zu laufen.. hab über LAN boblightd vom xbmc angebunden.


    die Farben werden nicht richtig dargestellt, links und rechts (ziemlich in der Mitte immer ein grün-rosa Farbton zu sehen)...



    gestern den SEDU-Controller direkt an die Vu-Box angeschlossen, die gleiche boblight.conf an die box und den daemon-prozess dort gestartet: kein bischen besser.


    irgendwelche Vorschläge / Ideen?


    (Bild: XBMC Picture-Viewer)

  • Bitte schöööön


    (der anbieter hat das gleiche artikel immer wieder drin)



    war als "musterstück" mit 10$ "frankiert", somit auch zollfrei :)


    muss man nur aufpassen, vor dem schneiden und einbauen die Pixel genau überprüfen. Bei mir hatten 3 chips einen löt-kurzschluss an den pins 5 und 6. ggf. die fehlerhaften pixel rausschneiden.



    EDIT: Bei dem China-Streifen ist der Anschluss zum SEDU-Modul kompatibel, jedoch die Anordnung der Leitung nicht !!! am besten die original Anschlüsse von dem Streifen ablöten und die passenden aus LED-Studien verwenden !!!

  • hey,
    ich habs nun zum laufen bekommen, jedoch nach einem neustart heute morgen aus dem Deep Standby bekomme ich, wenn ich das Pluginmenu öffnen will den Fehler:


    invalid literal for int() with base 10: '20'


    Wenn ich boblight auf der Console starte geht alles.


    Was könnte ich tun?

  • schau mal über telnet wieviele boblightd und boblight-enigma2 prozesse laufen.


    Hatte das Problem, dass nach einem standby bis zu 10 prozesse liefen.

  • Hi leute, ich hab nochmal ne Frage zu den Hardware-Variaten...


    Sind euch irgendwelche Einschränkungen der verschiedenen Lösungen bekannt? Adalight ist ja mit Abstand das billigste.. Mit 100LEDs kommt man da deutlich unter 100 euro weg..


    ciao


    Basti

  • Im Post 17.10.2012 wird der Link zu einem SEDU Ambilight – Artikelserie
    angezeigt.
    Der dort verlinkte Anbieter konfiguriert aus Wunsch LED Stripes (vom laufenden Meter)


    Einfach Nachfragen ich bleibe z.B. mit meinem 37Zöller unter 100Euro


    mfg

    7020HD


    Wenn ich mein Leben noch einmal Leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.


    Marlene Dietrich