VLCF NG + vlcf_x86

  • Quote

    Original von pum2
    alle Einstellungen für die manuelle, aber wenn es darum geht, aktivieren Sie das Plugin starten Sie den DM.
    Ich kann falsch sein?


    Grüße


    DANKE


    What?


    Dont use google translator ... write in English please

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

  • Hallo Mordillo,


    Ich habe die selbe problemen als mehrere boys. Ich habe auch nur bis 6% und die meldung An Error occured while trying to send commands, or receiving the Stream. VLFC_x86 restarted VLC. Try again


    Sehe schon alle files auf dem Rechner.


    Ich mein log file mitgeschickt.


    Hoffe du kannst mit helfen.


    Gemini 4.6
    Win XP

  • Not English, using the google. sorry.
    all the settings to the manual but when it comes to activate the plugin restart the DM.
    I can be wrong?


    Greetings


    THANKS

  • The Problem is, that the VLC Player wasnt respondig to the requests of vlcf_x86


    Quote

    VLC konnte nicht kontaktiert werden - Rekonfiguriere VLC Settings.


    Alltough the vlcf_x86 has reconfigured the settings of VLC Player, vlcf_x86 wasnt able to connect to VLC Player.


    maybe your firewall is not well configured ?

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

  • Correct if the steps are fine, I:


    1 install Videoland 0.98a
    2 install vlcf_x86
    3 set vlcf_x86 with data from my computer and data from the dream
    4 in the vlc install and configure the plug dream with data from my pc.
    Vlcf_x86 start at 5 pc
    6 vlc the dream start to select the movie.


    Greetings


    THANKS

  • Hi


    erst einmal: Danke für das Plugin! Tolle Sache (denke ich, hab's noch nicht am laufen...)


    Ich krieg auf der Box nen Fehler:


    "undefined symbol _ZN7Decoder5FlushEi"


    Hab die 600er S mit Gemini 4.3.0


    Updaten auf aktuelle Gemini?


    Grüsse Jürgen

  • Ja, es gab zwischenzeitlich eine Änderung an der Decoder Klasse deswegen der Symbol Fehler. Update auf ein neues Gemini, CVS, Merlin was auch immer und gut ist.

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

  • hi,


    vielen dank für das tool.


    Laufen tut es bisher recht gut nur ist der ton sehr schlecht (leise) beim vlc habe ich auf 200% gestellt und dann muss ich den TV trotzdem noch auf 100 stellen damit ich was höre.. woran könnte das liegen?


    Ich habe bisher nur avi files probiert, aber mehrere und der ton ist bei allen genu gleich...


    MfG
    razgoolyy

  • Ich glaube, ich bin dem 6%-Fehler auf der Spur. Er dürfte nicht am Plugin liegen, sondern an VLC.


    Bei der Auswahl einer Datei wird zunächst eine m3u-Datei erzeugt, allerdings nicht im Verzeichnis der Mediadatei, sondern in einem temporären Verzeichnis. In dieser m3u-Datei steht der Name der aufgerufenen Mediadatei ohne Pfad, daher kann die Datei nicht geöffnet werden und es kommt (bei 6%) zum Ausstieg.


    Keine Ahnung, was man dagegen machen könnte.
    Der Fehler tritt übrigens auch im Webinterface auf.

  • Moin,


    hab das alles gestern mal probiert und habe auch teilweise das 6%-Problem.
    Bei mir tritt es nur in Verbindung mit *.avi-Files auf. Alles andere läuft ohne
    Probleme....


    Gruss,


    Snowrisk

  • Hi, mußte meinen Rechner neu installieren und habe mir das Programm neu runtergeladen.
    Es ist ein Windows XP Rechner mit SP3
    Vorher hat es glaufen jetzt bekomme ich beim Starten folgende Fehlermeldung:


    Die Anwendung konnte nicht richtig initialisiert werden (0xc0000135). Klicken Sie auf "OK", um die Anwendung zu beenden.

  • Quote

    Original von agefo
    Hi, mußte meinen Rechner neu installieren und habe mir das Programm neu runtergeladen.
    Es ist ein Windows XP Rechner mit SP3
    Vorher hat es glaufen jetzt bekomme ich beim Starten folgende Fehlermeldung:


    Die Anwendung konnte nicht richtig initialisiert werden (0xc0000135). Klicken Sie auf "OK", um die Anwendung zu beenden.


    Du brauchst das Microsoft .NET Framework 3.5


    MfG
    razgoolyy

  • [offtopic] ]Also bei mir läuft jetzt fast alles perfekt.


    Der server steht ca. 5km entfernt. Die verbindung läuft also übers web!
    Allerdings muss ich auf den vlcf_ng verzichten, da mehrere leute mit ihren boxen oder direkt vom pc auf das interface zugreifen.


    Stattdessen habe ich das webinterface des vlc mehrmals als windows-dienst gestartet. So startet vlc bei serverstart und nach einem crash automatisch neu.
    Finde ich am coolsten. [/offtopic]


    Mein problem ist, dass ich es nicht schaffe, einen laufenden stream mit der box abzufangen.


    Beipiel: Ein kollege startet mit seiner box den film madagacar.
    30 min später will ich mit meiner box mitschauen.
    Wenn ich jetzt aber den madagascar anklicke, wird der stream neu gestartet (logisch: dbox sagt vlc, er soll jetzt den stream starten).


    Auf dem pc muss ich nur die adresse des streams mit vlc öffnen.


    Was ich also in der box vermisse ist ein adressfeld wo ich angeben kann, welchen stream ich abfangen will (ohne mit vlc zu reden oder diesem gar einen neuen befehl zu schicken).


    Dein tool, mordillo, ist dazu sicher in der lage. Es gibt nur keinen entsprechenden knopf.


    Kann man denn das vlcf in der dreambox nicht irgendwie mit kommandos ansprechen, damit ein bestehender stream geöffnet wird?

    Die Katze fällt nicht weit vom Katzenbaum.

  • Ja, das einklinken ist möglich - muss halt nur programmiert werden.



    Würd das folgendermaßen realisieren:


    Datei wie gewohnt auswählen,
    starten
    vlcf_ng prüft ob da schon ein stream ist, wenn ja, einklinken, wenn nein befehle senden. Diese Funktion per Settings an- und abwählbar

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL


  • Das ist ein kein schlechter ansatz.


    Schöner wäre IMHO, wenn das plugin in der box gleich nach dem laden (vor dateiauswahl) erkennt dass der server am streamen ist und einfach den streamlink zusätzlich zu den dateien zur auswahl stellt. Beim starten von diesem werden dann keine befehle gesendet.
    Noch schöner wäre, wenn es gleich alle streams von allen 4 Server-Sets erkennen würde und diese dann zur auswahl anzeigen würde.


    Aber am effizientesten wäre doch ein adressfeld in der box in dem ich auch streams angeben kann, die gar nicht von einem vlc-server herkommen sonder nur "zufällig" das richtige format haben.
    Oder vielleicht schaut ja der kollege am pc einen stream und hat den port z.b. auf 9091 gesetzt. Wenn die dbox nicht alle ports scannt erfährt sie niemals etwas von dem stream der nicht auf 9090/dbox sendet. Es sei denn sie kann den "dst-tag" im vlc-web-if entziffern was wieder vlc voraussetzt. Einem feld wäre das egal.


    Bitte versteh mich nicht falsch aber in meinen augen ist der vlcf_ng ein verzichtbares zusatztool das eher für leute ist, die
    [list=1]
    [*]nur einen einzelnen mediaserver betreiben
    [*]und mit der konfiguration von deiner xml-datei mühe haben.
    [/list=1]
    Auf mich trifft beides nicht zu.


    Deshalb bleibe ich ja auch vorerst beim vlcf. Wegen der 4 server-sets.


    Jetzt hoffe ich nur noch inständig, dass du alle folgenden neuerungen von vlcf_ng auch in das alte vlcf intergrierst. :500:


    Hochachtungsvoll...

    Die Katze fällt nicht weit vom Katzenbaum.

  • du redest von vlcf 1.8.0
    die version ist tot und kann nicht mehr weiterentwickelt werden.


    geht nur noch über vlcf_ng in kombination mit vlcf_x86


    die Serversets sind ja sozusagen auch im vlcf_ng drin. einfach eine andere server ip eintragen und fertig, schon bist du zu einem anderen vlcf_x86 server verbunden (innerhalb deiner homezone natürlich)

    Meine Rechtschreibfehler unterliegen der GPL

    Edited 2 times, last by mordillo ().

  • haha, das ding buggt so viel. die vlc-instanz am pc spielt fröhlich vor sich hin, am tv seh ich nach dem ladebalken einen schwarzen bildschirm oder eine meldung mit "bla bla could not open, vlc restarted" oder so ähnlich. wahnsinns teil :confused_face:

    Schöne Grüße aus Österreich,
    Ingo