Lost in Translation

  • /media/sda1 gibts im neuen GP2 5.* längst nicht mehr, da jetzt eben mit label gemountet wird. Deswegen gibts auch den /media/hdd link nicht mehr.


    Deswegen braucht und soll man auch nicht mehr mit links arbeiten


    Und auf /media/ba ist der stick ja gemountet, und sobald BA das tut wird er vom udev nicht nochmals gemountet. Also kannst du auch alles was du wilslt vom stick löschen, etc...


    LG
    gutemine

  • hab mein Problem mit Segementation fault gelöst,
    sass da die ganze Nacht dran gestern und Ende vom Lied: CF Karte hinüber...
    Hab jetz nen USB Stick dran und siehe da, es geht alles wie es soll...


    Das hat mich ganze 5h gekostet.... grrrr...


    Naja immerhin rennt die Kiste nun wieder :)

    Ich antworte mit einem entschiedenen Vielleicht!!

  • ich verstah das nicht ganz unter den geräte mäneger im gemini image
    wird der stich angezeigt /media ba (ext3)
    da drunter
    gerät /dev /sdb1
    nur ich sehe den ordner nicht mehr auf den stick /media alle media ordner siend leer
    die ich sehe
    aber ich weiss auf den stick der media ordner hatte ne aufnahme drin die ich löschen will um auf den stick wider platz zu bekommen das ich neue GP image instaliren kann


    mit dem DCC_e2 tool wird nur die hdd angezeigt nicht der stick?


    edit
    mit dem DCC_e2 tool wird der stick als Root angezeigt
    warum das ?
    ich blick nicht mehr durch hier

  • vieleicht weil DCC keine udev images unterstützt was klar und deutlich im DCC e2 Thread steht ....


    Und bei den OE 1.6 Images verwenden alle udev


    Und ich habe dir doch schon geantwortet dass du auf /media/ba deinen stick findest

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • ok danke für deine antwort
    der stick ist auf media/ba ist schon richtig nur werden da wohl nicht alle ordner angezeigt ich finde den media ordner vom stick nicht ich will da was löschen nur ich finde den nicht mehr
    und noch eine frage zu /media/ba/MB_Images/ da liegen jede menge updates wie enigma2-plugin-extensions-barryallen_4.8.2_mipsel.ipk usw warum kann ich das nicht einfach löschen?

  • Noch ein letztes mal - sobald BA den stick auf /media/ba mountet (was es beim booten tut) wird dieser vom udev evt GAR NICHT mehr gemountet, und da das GP2 keine fstab verwendet um das zu erzwingen wirst du evt keinen /media/sdb1 ordner mehr finden ! Wozu auch, wenn er eh schon auf /media/ba gemountet ist? Und wenn du das Multiboot Downloadzenter im BA verwendet hast werden auch kits auf /MB_Images rubntergeladen. wenn du die nicht mehr brauchst/willst kannst die natürlich löschen.


    Wenn das nicht geht ist dein filesystem corrupt und nur mehr readonly gemountet -> Filesystemcheck ds BA devices, oder formatieren und neumachen.


    Und wenn dir ordner abgehen dann boote mal ohne BA device - vieleicht hast du die ordner versehentlich im Flash gemacht. Ich/BA kann ja nichts für den Blödsinn den ihr so macht :-)


    Udev legt die Mountpuntke dynamisch je nach device an, also kann es durchaus sein das er 'weg' ist weil nicht mehr benötigt. Wie auch schon gesagt /media/sd* wie in früheren udev implementierungen vom GP2 gibt es nicht mehr !


    Aber schön langsam fange ich an mich zu wiederholen ....


    LG
    gutemine

    Edited 7 times, last by gutemine ().

  • GuteMine sorry das ich nerve ich habe den ordner nun gefunden den ich gesucht habe und zwar in /media/ba/ba/gemini2-500-dm800/media/hdd/
    und /media/ba/ba/gemini2-500-dm800/media/hdd/movie/ nur ich kann die daten da raus auch nicht löschen?
    wie kann ich das da löschen?

  • wenn ein rm -rf /media/ba/ba/gemini2-500-dm800/media/hdd nichts hilft hast du pech gehabt, dann ist das filesystem durch das vollaufen hops gegangen - neumachen und beim nächsten mal besser aufpassen.

  • Nachdem sich in letzter Zeit die Probleme mit dem Filsystemcheck häufen habe ich versucht das in der BA Version 5.1.33 endlich wieder zu fixen:


    Vom Flash booten, bainit 90 eingeben und alle devices (Hardddisk, BA device,.. sollten gechecked werden)


    Bitte probiert das mal aus wenn Eure Box Zeit und Ruhe hat, weil je nach Hardddiskgröße kann das schon einige Minuten dauern.


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().

  • rm -rf /media/ba/ba/gemini2-500-dm800/media/hdd
    - RTL HD - Das Strafgericht.ts.cuts': Read-only file system
    rm: cannot remove '/media/ba/ba/gemini2-500-dm800/media/hdd/movie/20100713 1123
    - RTL HD - Mitten im Leben!.ts.meta': Read-only file system
    rm: cannot remove '/media/ba/ba/gemini2-500-dm800/media/hdd/movie/20100713 1123
    - RTL HD - Mitten im Leben!.eit': Read-only file system
    rm: cannot remove
    schitt lässt sich nicht löschen
    werde mal BA aktulisiren vileicht hilft das ja was nachdem ich die HDD eingebaut habe ich hoffe es

  • trotz vorherigem abdrehen vom Swap kommt folgende Fehlermeldung:


    root@dm8000:/# bainit 90
    bainit: Filesystemcheck
    Barry Allen stops automount
    Barry Allen stops udev
    ERROR: umount failed, can NOT do Filesystemcheck, sorry
    maybe standing in telnet on the device, or swapfile active.
    root@dm8000:/#


    Direkt vom BA 5.1.33 aus kommt auch "unsupportet"

    LG
    Karl

    «Einen Menschen erkennt man daran wie er wird, wenn er was wird»


    __________________________________________________________
    Dreambox 8000HD SSCS HDD +CF 8 Gb, Merlin
    Dreambox 7020HD SC HDD
    Dreambox 500 HD S
    Dreambox 7025 SC HDD +CF 2 Gb
    Dreambox 600 S
    NAS = 2x Synology DS109 3 TByte
    TV= Samsung UE40ES6300
    SAT = 45° Ost - 30° West


    [SIZE=7]Dieser Beitrag wurde schon vor Veröffentlichung 8 mal editiert.[/SIZE]


  • dm800 -> dito

    Gruß Fred


    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • schlecht, dann kannst du es nur mehr mit einem aktuellen CVS Image probieren, mit GP im Flash habe ichs nicht getestet


    Frisch Geflashtes OoZooN, Update machen udn BA installiert hat das bainit 90 aber wieder funktioniert.


    PS: Das Problem warum das umount nicht geht sind shared libs gewesen, kann sein das die erst wegsind wenn man Neuflasht und gleich BA 5.1.33 verwendet.


    LG
    gutemine

  • wenn einmal eine BA Version >1.5.24 und <1.5.33 drauf war ist das egal, dann sind die libs geladen und man hat das Problem. Und manuell unladen ist zu mühsam (mit lsof nachsehen und löschen), da ist neuflashen einfacher.

    Edited once, last by gutemine ().

  • BA deinstallieren und 5.1.33 neu installieren - also nicht updaten - klappt auch!!


    Und wenn man samba und den nfsserver stoppt, wenn man die Harddisk oder USB wie ich freigegeben hat, geht es auch einfacher :366:


    ach, ja - ba.sh info etc. gibt noch immer BA v5.1.32 aus


    Der Filesystemchek ergab ein paar eingenartige Ausgaben bei der FAT-Partiton (WW), sdc1 (ext3) wurde offensichtlich gar nicht gecheckt. Vielleicht kannst du dir das mal kurz ansehen


    vor check:

    Code
    root@dm800:~# mount | grep /dev/sd
    /dev/sda1 on /media/hdd type ext3 (rw,data=ordered)
    /dev/sdb1 on /media/usb type vfat (rw,fmask=0022,dmask=0022,codepage=cp437,iochrset=iso8859-1) # WW
    /dev/sdb2 on /media/ba type ext3 (rw,data=ordered)
    /dev/sdc1 on /media/cf type ext3 (rw,data=ordered) # manuell gemountet - USB-Stick mit Picons, configs, div.



    merci

  • Na ja mit WW hatte ich das bainit 90 gar nicht probiert, aber es kann schon sein dass er durch die Groß/Kleinschribung verwirrt ist.


    Was solls, hauptsache es ist durchgelaufen. Die .33 ist auch eher eine Zwischenversion damit ihr den Filesystemcheck testen könnt, insofern ist es nicht só schlimm wenn ich vergessen habe die version im script zu aktualisieren.


    LG
    gutemine

  • Habe gestern OoZooN Update gemacht daraufhin hat er auch den BA auf 5.1 .33 Upgedatet !
    Dann kamen die Probleme :(
    Ich habe den neuen OoZooN im Flash und Gemini 5,0 und 5,1 auf der SD Karte !
    Das Problem ist wenn ich alles auf neusten stand bringe verschwindet BA manchmal kommt er aber oder machmal Bootet er bei neustart ohne Bootmenu den Gemini hängt sich aber auf !
    Habe heute den ganzen Mittag probiert ! Dachte erst der OoZooN mountet die Karte nicht sauber aber das hat er bis jetzt immer super gemacht ! Habe mit den neusten DM Experimental Image probiert und das gleiche mit BA 5.1.33 ! Mit den BA 5.1.31 geht es aber ohne Probleme !
    Also mit der OoZooN Image von 2010.07.10 und BA 5.1.31 geht alles wunderbar !
    Wenn ich aber OoZooN Update dann macht er auch den BA auf die neuste version ! und das Spiel fängt wieder an !
    Wenn ich OoZooN Flashe und Update und dann erst BA 5.1.31 installiere dann zieht er mir trotzdem den neusten 5.1.33 und das Spiel fängt wieder an ! Mit den BA 5.1.32 habe ich nicht Probiert da ich es nicht gefunden habe !