Kaufentscheidung SAT Receiver

  • Hallo zusammen,


    zurzeit nutze ich den Technisat Kabel Receiver HD K2 mit Alphacrypt classic und Unitymedia + Bose Lifestyle 28 Sourround Anlage. In zwei Wochen ziehe ich allerdings in eine neue Wohnung um und habe dort nur Satelliten Empfang. Aufgrund dessen muss ich mir einen neuen SAT Receiver kaufen. Da ich dort einen Full HD 3D Beamer mit Leinwand von über 3m Bilddiagonale habe und das Bild entsprechend groß ist, möchte ich ebenfalls HD+ nutzen (bitte keine Grundsatzdiskussion zu HD+, ich habe bereits genug darüber gelesen, bin allerdings trotzdem bereit, für die HD Sender zu zahlen), allerdings natürlich ohne die ganzen Einschränkungen. So bin ich auf die Dreambox gestoßen und begeistert von der Community, sowie Möglichkeiten, die sich mir damit bieten.


    Allerdings sehe ich hier ein großes Manko. Keine Dreambox gibt meines Wissens nach ein natives 1080p Signal (Full HD) aus. Zwar würde mich das beim reinen Fernsehen nicht stören, da sowieso kein Full HD gesendet wird, allerdings möchte ich über eine interne/externe Festplatte Videoformate wie z.B. Full HD 3D Full SBS MKV-Dateien mit hohen Datenraten abspielen. Eine runterscalierung auf 1080i fänd ich dabei echt schade und veraltet. Warum kein Full HD bei dem Preis, den die Boxen haben? Kann doch technisch und preislich nicht so aufwändig sein, dies anzubieten.


    Also noch einmal kurz zusammengefasst was ich möchte:


    - HD+ Empfang ohne Einschränkungen
    - So wenig Geräte wie möglich (am besten nur Sat Receiver, Blu Ray Player und Sourround Anlage)
    - SAT Tuner evtl. erweiterbar auf Kabel Tuner
    - Abspielen von diversen Mediaformaten mit hohen Datenraten in FULL HD 3D Full SBS beispielsweise MKV-Dateien
    - Integriertes WLAN zum Verbinden mit Windows Rechner oder MAC für Streaming, Dateien kopieren etc.
    - Festplatte mit PVR / EPG
    - Offenes System zum erweitern per Software Addons oder ggf. umrüsten auf Kabel Receiver


    Gibt es eine Dreambox die nativ 1080p ausgibt und HDMI 1.4 Ausgang hat? Wenn nicht, welcher andere offene SAT Receiver bietet oben genannte Punkte und hat eine vergleichbar große Community? Kann mir da jemand einen Tipp bzw. Empfehlung geben?


    Vielen Dank und schöne Grüße
    Bastian

  • Ohne große Reden zu schwingen:


    Du bist hier schon ganz richtig. Schau Dir die 7020 HD an. Hier kannst du einen Sat- und einen Kabel-Tuner einbauen, deine PayTV Karten nutzen und ungegängelt alles in HD schauen.
    Weiter kannst du auf iPad, iPhone, PC, Mac streamen, Timeshift oder bequeme Aufnahmen programmieren, jede Menge Plugins nutzen und das alles mit einem Gerät!


    Viel Spass hier im Board und mit der 7020 HD ;)

  • Nicht zu vergessen, 1080p kann die Box auch, wenn man Autoresolution installiert.

  • Quote

    Original von Redbyte
    Gibt es eine Dreambox die nativ 1080p ausgibt und HDMI 1.4 Ausgang hat? Wenn nicht, welcher andere offene SAT Receiver bietet oben genannte Punkte und hat eine vergleichbar große Community? Kann mir da jemand einen Tipp bzw. Empfehlung geben?


    Gibts nicht. :rolleyes:
    Also was hast du denn genau für Material? 1080p24 (also mit 24 Bildern wie die meisten Kinofilme/Bluray haben) kann die Dreambox auch nativ so ausgeben, 1080p50 geht allerdings nicht.


    Der Rest deiner Anforderungen funzt übrigens alles. ;)


  • es gibt mehrere Dreamboxen die Full HD 1080p wiedergeben, bzw. durchschleifen können. Du mußt dazu das Plugin Autoresolution installieren und kannst dann Filmmaterial direkt in 1080p wiedergeben. Die DM8000 kann das und die DM800HDse sowie DM500HD und DM7020HD sollten das auch können. HDMI 1.4 haben aber alle nicht.

  • Vielen Dank für die schnellen Antworten. Dann ist meine Anfangseuphorie wohl doch nicht ganz verflogen. :-)


    Ja, überwiegend werden die Filme 1080p24 sein. Ist ja so zurzeit bei den ganzen Kinofilmen üblich. Das rechnet der Beamer nachher mit Zwischenbildern hoch, um ruckler zu reduzieren, soweit ich das verstanden habe.


    Und mit den Datenraten bei 3D Filmen Full SBS gibts auch keine Probleme? Hab gelesen, dass man aufgrund der Datenmengen HDMI 1.4 benötigt. Ist dem nicht so?

  • HDMI 1.4 braucht man nur für 3D blurays mit dem Framepackaging Verfahren. Für Side by Side wie es auf SAT ausgestrahlt wird, braucht man kein HMDI 1.4, weil das ja im Prinzip dann eh wieder nur ein 1080i Bild ist.


    Also 3d blurays mit Framepackaging geht nicht, aber das kann kein Linux SAT Receiver momentan. Da musst dir dann eben noch einen extra bluray Player hinstellen.

  • Hmm ich seh schon, dass mit 3D und dem Side by side Verfahren hab ich noch nicht so ganz verstanden. Da muss ich mich wohl nochmal ein Stück einlesen.


    Im großen und ganzen lag ich aber wohl doch nicht so verkehrt mit meinem DM 7020HD Favoriten. Wenn jetzt alles so passt, wirds die wohl werden.


    Danke für die schnelle Hilfe :-)


    LG
    Bastian

  • HDMI 1.4 kann noch viel mehr als nur 3D:


    - HDMI Ethernet Kanal für Netzwerkverbindungen
    - HDMI Audio-Rückkanal (Audio Return Channel ARC)
    - Bilddarstellung in 3D über HDMI
    - "4K x 2K" - 4-fache HDTV-Auflösung
    - Erweiterter Fotofarbraum
    - HDMI Micro Stecker (Typ D)
    - Automotive Connection System (Typ E)


    Quelle und genaue Erläuterung siehe hier