Scart RGB farbstichig

  • Hallo Freunde,


    habe mit meiner 7000s ein seltsames Phänomen bei der Wiedergabe über RGB Scart an meinen neuen Panasonic LCD TV.


    Bei YUV und CVBS ist die Wiedergabe farbecht, wenn ich auf RGB umschalte wird das Bild grünstichig. Das kann man auch sehr gut mit dem Testbild im Bild und Ton Menü sehen, denn der zweite Balken von links (neben weis) ist bei RGB fast grün und bei YUV oder CVBS gelb.


    Leider hat der TV nur einen YUV Eingang, der durch meinen DVD Recorder belegt ist. Sonst wäre es ja kein großes Problem und ich würde einfach diesen Eingang nehmen um die beste Bildqualität zu haben.


    Meine Frage:


    Kann ich das korrigieren ( der TV kann nur den Farbton in zwei Stufen, mit dem geht es nicht und das einzelne Adern abgeschirmte Scartkabel ist auch voll in Ordnung.


    Bitte um Hilfe....


    Danke im voraus

    Grüsse


    vom


    Hans Dampf



    DM7000s, UFS 910 HD, Dbox2 Neutrino, Vizyon revolution HD800, alles im LAN w. CS -mit CCCam und S02 Card- vernetzt

    Edited once, last by Hans Dampf ().

  • hat dein DVD-Player nen scart-eingang? dann könntst den verwenden und so beide auf YUV haben, hab ich ma so gehabt :winking_face:

    Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.

  • Quote

    Original von bosanac301
    hat dein DVD-Player nen scart-eingang? dann könntst den verwenden und so beide auf YUV haben, hab ich ma so gehabt :winking_face:


    Wieso, hattest du das bei Dir auch so ne farbstichige RGB Ausgabe?


    Hmmm, Deine Idee ist nicht schlecht, daran habe ich auch schon gedacht aber zwei Umstände hielten mich bisher davon ab:


    Erstens weiß ich nicht genau ob der Scart Eingang des DVD Recorders RGB oder nur CVBS nimmt und zweitens muss dann die Kiste beim TV kucken immer mitlaufen, was nicht weiter schlimm wäre wegen der paar Watt mehr, nein, das Ding hat einen Lüfter der immer lauter wird je länger er läuft ... :smiling_face_with_horns:


    Am liebsten wäre es mir wenn ich die Farben innerhalb der Dream im Gemini mit einer config o. ä. Datei verändern bzw. softwaremässig anpassen könnte.


    Any Ideas?


    Danke trotzdem für den ansonsten guten Tipp...... :winking_face:

    Grüsse


    vom


    Hans Dampf



    DM7000s, UFS 910 HD, Dbox2 Neutrino, Vizyon revolution HD800, alles im LAN w. CS -mit CCCam und S02 Card- vernetzt

  • Quote

    Original von JackDaniel
    scart kabel schon mal getauscht ?


    Scart Kabel wurde getauscht und ist -wie bereits extra geschrieben- voll i. O..


    Ach ja, um so Fehlertipps wie in manchen Bedienungsanleitungen abgedruckt vorzubeugen: Netzstecker ist drin und TV ubd Dreambox sind eingeschaltet..... :face_with_rolling_eyes:

    Grüsse


    vom


    Hans Dampf



    DM7000s, UFS 910 HD, Dbox2 Neutrino, Vizyon revolution HD800, alles im LAN w. CS -mit CCCam und S02 Card- vernetzt

  • hmm dann tippe ich aber mal von hier aus auf einen hw-defekt :frowning_face:

    dau bleibt dau, daran kann der beste dev nichts ändern<br><br>

  • Nö, das ist alles in Ordnung.


    Hab mal etwas gegoogelt und herausgefunden, daß es schon ab und zu vorkommt daß gerade bei RGB Farbstiche auffallen. Da wurde von falschen Kondensatoren usw. geschrieben.


    Meine Frage ist halt die, ob man nicht in der Lage wäre durch bestimmte Werte/Parameteränderungen innerhalb der Software eine Änderung der einzelnen Farben vorzunehmen. Da es dabei ans Eingemachte geht, wären die Coder gefragt.


    Wenn alles nichts nützt, muß ich mich nach einem RGB/YUV to HDMI Konverter umschauen, die für ca. 40,- Euro in der Bucht angeboten werden. Hierzu hatte ich schon kürzlich einen Thread aufgemacht.

    Grüsse


    vom


    Hans Dampf



    DM7000s, UFS 910 HD, Dbox2 Neutrino, Vizyon revolution HD800, alles im LAN w. CS -mit CCCam und S02 Card- vernetzt

  • die 7000er haste selbst neu gekauft ? nicht dass der Vorbesitzer den Kondensator umgelötet hat für YUV support :winking_face: weil die Farbstichigkeit trat damals eher im YuV Betrieb auf und da gab es einen kondensator zum umlöten als Lösung :winking_face:


    Ein ausgang kann nur entweder für YUV oder RGB optimiert sein :winking_face:

  • Also an der Dream wurde definitiv nicht rumgelötet, hatte ich damals neu gekauft



    Quote

    Ein ausgang kann nur entweder für YUV oder RGB optimiert sein


    Dann muss meiner für YUV optimiert sein, was die ogische Erkenntnis aus Deiner Aussage wäre...


    Wie könnte ich das umkehren, also daß die Kiste auf RGB optimiert wäre?

    Grüsse


    vom


    Hans Dampf



    DM7000s, UFS 910 HD, Dbox2 Neutrino, Vizyon revolution HD800, alles im LAN w. CS -mit CCCam und S02 Card- vernetzt



  • Ne, bei mir ging das so


    DVD>YUV
    DREaM>DVD(Scart)


    wenn der DVD-Player ausgeschalten war, war das YUV-Signal der Dream da...

    Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt.

  • Das mit dem Grünstich ist völlig normal für eine DM7000, der Fehler kann nur durch eine Hardwäreänderung beseitigt werden, genauso die lila Streifen beim YUV-Betrieb.


    Hast du den Fernseher am zweiten Scartanschluss angeschlossen?
    Der Grünstich ist eigentlich nur auf dem zweiten Anschluss vorhanden.


    Für YUV gibt den YUV-Fix bei dem zusätzliche Kondensatoren eingelötet werden.
    Für den Grünstich gibts den Grünstich-Fix bei dem ein Widerstand von der Platine entfernt werden muss.


    Genaueres dazu findest du im alten DMM Supportforum.

    Ein kleines Dankeschön, durch eine Spende, nehme ich gerne an, PayPal oder Amazon-Gutschein an dhwz(at)gmx.net

    Edited once, last by dhwz ().


  • Nein ich betreibe die Dream am oberen Scart (TV) Anschluss und beim TV ist es ebenfalls der erste Scart Eingang weil der RGB fähig ist.


    Danke, jetzt wirds aber schon interessanter.


    Jetzt kommen wir der Sache schon näher. Widerstand entfernen, altes Dreamboxforum durchsuchen... oh Mann, da käme ja Josef Matula ins schwitzen.... :winking_face:


    Wenn da jemand mal nen Link hat, immer hier rein damit. Klar werde ich mich selbst auch bemühen, aber ich möchte mich halt richtig informieren bevor ich den Lötkolben aufheize.... Kann imich noch erinnern, in der Dream 500 ging überhaupt kein RGB, da musste auch ein Widerstand eingelötet werden... oh DMM ihr seid wirklich die Größten ! :smiling_face_with_horns:

    Grüsse


    vom


    Hans Dampf



    DM7000s, UFS 910 HD, Dbox2 Neutrino, Vizyon revolution HD800, alles im LAN w. CS -mit CCCam und S02 Card- vernetzt

    Edited 2 times, last by Hans Dampf ().

  • Habs mal schnell rausgesucht:


    YUV-Fix: (3 Kondensatoren 1µF einlöten)
    http://www.dream-multimedia-tv…thread.php?threadid=11078


    Grünstich-Fix: (Widerstand R3050 entfernen)
    http://www.dream-multimedia-tv…ad.php?threadid=2494&sid=


    Beide Änderungen hatte ich damals auch an meiner DM7000 durchgeführt, funktoniert einwandfrei!

    Ein kleines Dankeschön, durch eine Spende, nehme ich gerne an, PayPal oder Amazon-Gutschein an dhwz(at)gmx.net

    Edited once, last by dhwz ().


  • Das geht bei mir nicht denn ich muss dem eingeschalteten DVD Recorder ja sagen, welche Eingangsquelle er nehmen soll. Da hat der nämlich mehrere Firewire, SVideo, FBAS, SCART...


    Na ja, vielleicht komme ich mit dem Widerstand weiter... obwohl das eigentlich nur den zweiten Scart betreffen soll, wie geschrieben wurde...Man soll ja die Hoffnung nie aufgeben.. :winking_face:

    Grüsse


    vom


    Hans Dampf



    DM7000s, UFS 910 HD, Dbox2 Neutrino, Vizyon revolution HD800, alles im LAN w. CS -mit CCCam und S02 Card- vernetzt


  • dhwz:


    Damit kann man was anfangen, Super. :hurra:


    Muss jetzt ein paar Tage weg auf Dienstreise, wenn ich nächste Woche zurück bin, werde ich das mal in Angriff nehmen und den Widerstand vorsichtig auslöten (und zwar so, daß ich den notfalls wieder einlöten könnte, falls das nicht den gewünschten Effekt brächte).


    Danke Euch allen herzlich!

    Grüsse


    vom


    Hans Dampf



    DM7000s, UFS 910 HD, Dbox2 Neutrino, Vizyon revolution HD800, alles im LAN w. CS -mit CCCam und S02 Card- vernetzt

  • Hallo,


    jetzt habe ich gerade den Widerstand 0350 aus meiner schon etwas betagten Dreambox 7000s entfernt.



    Die Farben sind nun so wie sie sein sollen! :hurra: :hurra: :hurra:


    Mich wundert nur, daß mir der Farbstich an meinem vorigen Rückpro TV nicht aufgefallen ist und daß hier im Board nicht schon mehr darüber geschrieben wurde, kann doch fast nicht sein daß dieses Problem nur bei mir und bei einigen aus dem DMM Forum aufgetreten ist, oder?


    Den Rückpro hatte ich übrigens mit dem gleichen RGB-Scart-Kabel betrieben wie jetzt den neuen Panasonic LCD TV. Na ja, ich muss -Gott sei Dank- keine Ursachenforschung betreiben. Hauptsache es geht jetzt...


    Wollte mir schon einen neuen Receiver mit HDMI Anschluss oder eine sog. RGB/YUV to HDMI Konverterbox kaufen, weil der Grünfarbstich echt besch... eiden und nervig war.


    Nun habe ich die paar HD Kanäle über den eingebauten digitalen Kabeltuner des TVs und meine im Homenetz gesharte Sky Abokarte läuft nun weiterhin mit meine guten alten Dream 7000. Aber nun farbecht!



    Danke Euch nochmal ganz herzlich für die wertvollen Tipps! :cool2:

    Grüsse


    vom


    Hans Dampf



    DM7000s, UFS 910 HD, Dbox2 Neutrino, Vizyon revolution HD800, alles im LAN w. CS -mit CCCam und S02 Card- vernetzt

    Edited once, last by Hans Dampf ().

  • ja das dürfte nur mit bestimmten TV Geräten auftreten und nicht be allen Revisionen der Box - hab auch meine 7k per RGB jetzt schon am 3 TV´s und keine Farbprobleme

  • Quote

    Original von maxl
    ja das dürfte nur mit bestimmten TV Geräten auftreten und nicht be allen Revisionen der Box - hab auch meine 7k per RGB jetzt schon am 3 TV´s und keine Farbprobleme


    Wahrscheinlich hast Du Recht! Sowas in dieser Richtung habe ich im Netz gelesen, dort wurde aber von einer Spielkonsole über RGB geschrieben die speziell an LCDs Farbprobleme hatte.


    Auf jeden Fall ist es nun super mit der 7k und die Farbbalken im Testbild -welches man mit Gemini ausgeben kann, bestätigt meinen Eindruck. Vorher war der gelbe Farbbalken (2ter von links, neben dem weißen) nämlich fast genauso grün wie der grüne selbst. Nun sind alle Farben richtig dargestellt. Somit macht das ins Gemini- Image eingebettete Testbild durchaus Sinn. Damit kann jeder schnell mal seine Farbausgabe testen.

    Grüsse


    vom


    Hans Dampf



    DM7000s, UFS 910 HD, Dbox2 Neutrino, Vizyon revolution HD800, alles im LAN w. CS -mit CCCam und S02 Card- vernetzt

    Edited once, last by Hans Dampf ().