Lost in Translation

  • Auch in der Anleitung steht in der Zwischenzeit eigentlich klar das man besser mit dem Plugin auspacken soll.


    Wenn Ihr aber immer wieder den selben Blödsinn macht kann ich es auch gerne aus dem readme entfernen.


    LG
    gutemine

  • zombi
    man-o-man.....danke für den hinweis.
    Kann vorkommen dass "man" glaubt beim überfliegen "ist doch kein pProblem" und dabei den etscheidenden Hinweis übersieht.....passiert mir hin und wieder.


    Jedenfalls läufts jetzt problemlos. Nur das booten geht beim LowFat (Newnigma2) etwa doppelt solange wie das Flash (iCVS) Image.
    Nehme aber an dass das am Image liegt.


    GuteMine.
    Tolles Tool!
    Würde es mir überlegen die drireckt-Variante aus dem Text zu nehmen. "Man" ist geneigt den bequemeren weg zu gehn, wenn er nicht ausgeschlossen ist. ;)
    MfG, Biker

  • Ähm wenn etwas nicht geht list man aber weiter, aber egal, hauptsache es geht jetzt.


    Und die bootzeit kann man reduzieren wenn man kleinen stick mit 1-2GB nimmt, evt. den container kleiner macht und probiert das rootdelay runter zu drehen.


    LG
    gutemine

    Edited once, last by gutemine ().

  • Hallo,


    habe seit dem neuen Festplattenmanager von Dream das Problem das mein Lowfat nicht mehr geht.


    Hat noch jemand mehr das Problem oder liegt es an meiner Dreambox ?

    Dreambox 900 UHD - GP 4.1

  • Hallo, bei mir macht LowFAT keine Probleme, aktuelles Experimental, alle Updates und meine LowFAT-Sticks schnurren wie vorher. Wobei ich es eben jeweils direkt mit dem Stick starte (12 lfi. images auf 12 Sticks), nur iCVS gelingt nicht.
    Gruß, Renard

    Es ist Zeit, dass der Stein sich zu blühen bequemt... (Paul Celan)

  • Quote

    Original von Renard
    Hallo, bei mir macht LowFAT keine Probleme, aktuelles Experimental, alle Updates und meine LowFAT-Sticks schnurren wie vorher. Wobei ich es eben jeweils direkt mit dem Stick starte (12 lfi. images auf 12 Sticks), nur iCVS gelingt nicht.
    Gruß, Renard


    Hallo Renard,


    sehen bei dir die Pfade von hdd und Lowfat auch so aus wie bei mir ?


    Dreambox 900 UHD - GP 4.1

  • Wenn du mir noch sagst, wie ich meinen Telnet-Eintrag hier rein kriege (noch nie gemacht - Anfänger), kann ich ihn dir zeigen, sieht etwas anders aus.
    Gruß, Renard


    oder so (gestartet von usb-stick mit lowfat-Image):


    root@dm8000:~# df -h
    Filesystem Size Used Available Use% Mounted on
    /dev/sdb1 491.2M 286.4M 204.8M 58% /usr/lib/enigma2/python
    Plugins/Extensions/LowFAT
    /dev/loop/0 247.9M 113.2M 121.9M 48% /
    udev 2.0M 388.0K 1.6M 19% /dev
    tmpfs 74.2M 280.0K 74.0M 0% /var
    tmpfs 74.2M 20.0K 74.2M 0% /tmp
    /dev/sdc1 1.8G 185.4M 1.6G 10% /media/usb
    /dev/loop/0 247.9M 113.2M 121.9M 48% /boot
    /dev/disk/by-uuid/8cc7eee4-fee3-4af6-89ed-f844b6612513
    1.4T 134.7G 1.2T 10% /media/hdd

    Es ist Zeit, dass der Stein sich zu blühen bequemt... (Paul Celan)

    Edited once, last by Renard ().

  • Mach ich gerne, dauert aber mal ne halbe Stunde, weil family noch Film guckt (Stichtag - sehr lustig).
    Bis dann,
    Renard

    Es ist Zeit, dass der Stein sich zu blühen bequemt... (Paul Celan)

  • root@dm8000:~# df -h
    Filesystem Size Used Available Use% Mounted on
    /dev/root 248.0M 66.9M 181.1M 27% /
    udev 2.0M 348.0K 1.7M 17% /dev
    /dev/mtdblock2 7.0M 3.0M 4.0M 43% /boot
    tmpfs 74.2M 248.0K 74.0M 0% /var
    tmpfs 74.2M 16.0K 74.2M 0% /tmp
    /dev/disk/by-label/usb
    1.8G 185.4M 1.6G 10% /media/usb
    /dev/disk/by-uuid/8cc7eee4-fee3-4af6-89ed-f844b6612513
    1.4T 134.7G 1.2T 10% /media/hdd


    Einen LowFAT-Stick habe ich jetzt nicht dran, weil ich keinen mit dem reinen Plugin habe, müsste ich erst einrichten, wenn es dir darauf ankommt, wie der angezeigt wird.
    Gruß, Renard

    Es ist Zeit, dass der Stein sich zu blühen bequemt... (Paul Celan)

  • Hi,


    danke nochmal für deine Mühe.


    Wäre nett wenn du das mit angeschlossenen Stick wo Lowfat drauf ist machen würdest.

    Dreambox 900 UHD - GP 4.1

  • So, und jetzt noch mit Plugin-Stick, vom Flash gestartet:
    root@dm8000:~# df -h
    Filesystem Size Used Available Use% Mounted on
    /dev/sdb1 3.7G 39.8M 3.7G 1% /usr/lib/enigma2/python
    Plugins/Extensions/LowFAT
    /dev/mtdblock3 248.0M 66.8M 181.2M 27% /
    udev 2.0M 388.0K 1.6M 19% /dev
    /dev/mtdblock2 7.0M 3.0M 4.0M 43% /boot
    tmpfs 74.2M 276.0K 74.0M 0% /var
    tmpfs 74.2M 16.0K 74.2M 0% /tmp
    /dev/disk/by-label/usb
    1.8G 185.4M 1.6G 10% /media/usb
    /dev/disk/by-uuid/8cc7eee4-fee3-4af6-89ed-f844b6612513
    1.4T 134.8G 1.2T 10% /media/hdd


    Gruß, Renard


    edit: manchmal hilt es, einfach den Stick nochmal neu mit Fat formatieren und neu versuchen.

    Es ist Zeit, dass der Stein sich zu blühen bequemt... (Paul Celan)

    Edited once, last by Renard ().

  • Hallo, mal noch ein Hinweis, weil es bei dir das Plugin vom Stick ja offensichtlich nicht installiert:
    Nach meiner Erfahrung sind auch viele USB-Sticks zu langsam und werden beim Booten ignoriert. Da hilft nur, verschiedene auszuprobieren. Am besten funktionieren bei mir 4GB-Sticks von SanDisk und 2GD-Sticks von Platinum, garnicht geht z.B. Spaceloop XL. Hier geht probieren über studieren.
    Gruß, Renard

    Es ist Zeit, dass der Stein sich zu blühen bequemt... (Paul Celan)

  • Quote

    Original von Renard
    Gruß, Renard


    edit: manchmal hilt es, einfach den Stick nochmal neu mit Fat formatieren und neu versuchen.


    Hallo Renard,


    nach dem ich alle dateine noch einmal auf dem stick kopiert habe geht es jetzt wieder.


    komisch, komsch aber egal es funzt wieder und das ist wichtig. :hurra:


    Danke nochmal für deine Hilfe. ;)

    Dreambox 900 UHD - GP 4.1

  • Hallo,
    habe ein Riesenproblem mit LOWFAT.
    Ich habe schon einige Sticks probiert, das LOWFAT-Bootlogo wird angezeigt, was heißt, dass der Stick erkannt wird. Aber weiter passiert nichts, d.h. nach ein paar Minuten bootet er wieder neu und bleibt wieder hängen.
    Dann habe ich auch noch den Hinweis mit dem USB-Hub mit den Sticks probiert, aber hier scheint die Box die Sticks zu spät zu erkennen und sie bootet vom Flash.
    Weiß hier im Forum jemand einen Rat bzw. kann mir jemand helfen?
    Wäre sehr dankbar dafür!
    MfG

  • Hallo, mabchmal, wenn der Stick beim Bootlogo hängenbleibt, hilft, am Schalter hinten ausschalten und dann wieder einschalten (weiß nicht warum, aber es hilft).
    Gruß, Renard

    Es ist Zeit, dass der Stein sich zu blühen bequemt... (Paul Celan)

  • Hallo,
    die Einstellungen im BIOS der Box habe ich gemacht und ich habe auch kein Image auf dem Stick.
    Auch der Tipp mit dem Aus-/Einschalten bringt nichts.
    Bleibt immer beim LOWFAT-Bootlogo hängen.
    Gruß

  • Quote

    Original von saterhard
    Dann habe ich auch noch den Hinweis mit dem USB-Hub mit den Sticks probiert, aber hier scheint die Box die Sticks zu spät zu erkennen und sie bootet vom Flash.
    MfG


    rootdelay aufdrehen in autoexec.bat schon probiert?
    Die Box soll zuerst vom Flash booten.
    Wenn die Box von Flash bootet ist unter Erweiterungen der LOWFAT plugin nicht zu sehen?


    ein aktuelles Image ist Installiert und LOWFAT 5.1?