Posts by Toploader34

    was geht denn genau nicht?


    also bei GMX hab ich bei pop3
    .net drin also so:
    POP30=pop.gmx.net


    zum zweiten seh ich da noch kein user und passwort
    also so:
    WEBPORT=80
    WEBUSER=root
    WEBPASS=dreambox


    und hier noch:
    AUTH0=1
    dann müssts eigentlich funzen wenn sich nicht noch ein anderer Fehler eingeschlichen hat bei dir.

    Hallo Robert,
    könntest du mal erklären wie und wo man die Startverzögerung einbaut?
    Die Box hängt sich öfters beim hochfahren aus dem Deep Standby
    auf also startet nicht sauber.
    Wenn ich aber den Autostart von Tuxmail deaktiviere fährt sie immer sauber hoch.
    Hast du ne Idee ?
    Hab Gemini 2.9, DB 7000 S auf USB
    Tuxmail 1.41/1.38

    Also ich ja jetzt schon einiges probiert was ich hier so gelesen hab, doch ich bekomm das tuxmail einfach nicht zum Mail senden.
    Hier mal mein Equipment:
    Dreambox 7000 S
    Image Gemini 2.1
    TuxmailPlugin 1.38/ Daemon1.31
    Empfangen Funzt einwandfrei mit Compuserve und GMX Konto,
    nur senden will nicht klappen.
    Ich weiss das beide Konten Passwortauthentifizierung benötigen,
    das heist wohl Auth0=2 wenn ich mich nicht täusche.
    SUSER und SPASS eingeben und dann sollte es doch .....


    hier mal ein tuxmail.log nach dem senden mit GMX
    und der Meldung "Mail nicht gesendet":


    POP3 -> +OK GMX POP3 StreamProxy ready <833.1128763269@mp020>
    POP3 <- USER ******@gmx.de
    POP3 -> +OK May I have your password, please?
    POP3 <- PASS ********
    POP3 -> +OK mailbox has 0 messages (0 octets)
    POP3 <- STAT
    POP3 -> +OK 0 0
    POP3 <- RSET
    POP3 -> +OK mailbox has 0 messages (0 octets)
    POP3 <- QUIT
    POP3 -> +OK bye
    POP3 -> +OK
    POP3 <- USER **************
    POP3 -> +OK
    POP3 <- PASS ********
    POP3 -> +OK Completed
    POP3 <- STAT
    POP3 -> +OK 0 0
    POP3 <- RSET
    POP3 -> +OK
    POP3 <- QUIT
    POP3 -> +OK
    SMTP -> 220 {mp022} GMX Mailservices ESMTP
    SMTP <- EHLO tuxmaild
    SMTP -> 250-{mp022} GMX Mailservices
    250-8BITMIME
    250-ENHANCEDSTATUSCODES
    250-AUTH=LOGIN CRAM-MD5 PLAIN
    250-AUTH CRAM-MD5 LOGIN PLAIN
    250 STARTTLS
    SMTP <- MAIL FROM: <******@gmx.de>
    SMTP -> 550 5.7.0 {mp022} Need to authenticate via SMTP-AUTH-Login
    SMTP <- QUIT
    SMTP -> 221 2.0.0 {mp022} GMX Mailservices

    Ich hab das Gemini 106 aufm USB.
    Welche Tuxmail Version muss ich installieren das sie läuft.
    Hab grade schon mit der tuxmail 1.10 probiert, ein Mailkonto angegeben, aber dann wenn ich die Box neu starten will hängt sie sich beim runterfahren schon auf.
    Hat jemand ein ähnliches Problem, oder kann mir weiterhelfen ?


    hat sich erledigt es funzt ....

    die Festplatte iss definitiv i.A. , macht keinen Mux mehr.
    Habs im Win PC angesteckt und mit Disc Direktor probiert
    => Kein Laufwerk.
    Dann hatte ich da noch ne kleinere Maxtor älteres Modell, formatiert, rein in die gute DB und siehe da, alles wieder beim alten.
    Hat wohl so lange zum hochfahren gebraucht weil die HDD keine Rückmeldung gebracht hat.
    Auf jedenfall iss die Box i.O. (aufatmet ;))


    Nebenbei gesagt, das war ne WD 80 GB, ein Jahr und 4 Wochen alt.
    Ich rein zum Vobis, die bei WD in GB angerufen wegen Garantie und so.
    Nix wars keine Garantie.
    Jetz kenn ich halt auch den Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung .... X(
    Der freundliche V**** Verkäufer hat mir dann ne neue HDD zum Einkaufspreis angeboten. Er hats halt gut gemeint.
    Kann ja nix dafür das die von WD so "kulant" sind.

    Meine DB findet die Festplatte nicht mehr. Was auffällt wenn ich die HDD abstecke also Datenkabel und Spannungsversorgung startet die DB mit normaler Geschwindigkeit, wenn die HDD angesteckt ist dauerts schon 2-3 minuten bis sie hochgefahren ist. Die HDD macht auch keinerlei Geräusche mehr. Die Spannungen liegen an 5V und 12V.
    Kennt das vieleicht jemand oder kann mir jemand nen Tip geben ...

    jo funzt wieder, komisch hatte vorher zwei mal n Suchlauf gemacht da war nix mit ORF, jetz eben nochmal und alle sind wieder da.
    Irgendwie war der ganze Transponder weg, hat nur noch gelöschte Sender angezeigt TV und Radio.
    Na hauptsache es funzt wieder ...

    Ich hab da n Problem beim Settings wiederherstellen.
    Und zwar befindet sich das Image Im Stick.
    Nach einem Suchlauf macht die DB einen Last Scan Ordner wo alle Sender abgelegt sind aber Servicenumbers und Favoriten bleiben leer, auch wenn ich settings von dem Flash Image wiederherzustellen versuche.
    Im Flash ist das aktuelle i have a dreambox Image und im USB rudream ruCANNON_4-Newcamd5[1].09-ScamXXX-Radegast3.0beta9
    Hab den Flashwizzard 4.0 pro
    Hab auch schon mit DCC 1.12b versucht die Setting wiederherzustellen
    leider mit dem gleichen Erfolg ....