Posts by Weissbierwaldi

    Hallo zusammen,


    ich habe bei mir Home ein NAS das allerdings nicht immer eingeschaltet ist.


    Ich habe jetzt das Problem, dass es zwar gemountet wird, wenn das NAS an ist und dann die Dreambox gestartet wird.
    Aber wenn das NAS aus ist und die Dreambox hochfährt, kann das NAS logischerweise nicht gemountet werden.


    Gibt es eine Möglichkeit nen Button oderso zu belegen damit die Dreambox erneut versucht das NAS zu mounten?


    Bisher habe ich es über die Einstellungen der Dreambox gemountet.
    Sich aber immer dahin hangeln zu müssen um das NAS nachträglich zu mounten ist etwas umständlich.


    Vielen Dank schonmal

    Würde gehen, aber eigentlich sollte das doch funktionieren.


    EDIT:
    Ich glaube das mit den Parts bezieht sich nur auf den Player, zumindest hab ich nur dort was gefunden, was sich mit disk,dvd, pt, part etc beschäftigt.


    EDIT2:
    Jup, das bezieht sich nur auf den Player, der spielt dann die nächste Datei ab ...

    Hallo zusammen,
    ich weiß nicht obs schonmal in diesem langen Thread erwähnt wurde, zumindes habe ichs nicht gefunden.


    Normalerweise sollte Valery ja erkennen wenn ein Film in zwei Dateien liegt in dem disk1, und disk2 in den Dateinamen steht.
    Allerdings scheint das bei mir nicht zu funktionieren.


    Hier noch die genauen Dateinamen:
    FELLOWSHIP_OF_THE_RING_EXT.Title100_tt0120737 disk1.mkv
    FELLOWSHIP_OF_THE_RING_EXT.Title100_tt0120737 disk2.mkv


    Die beiden Daten liegen im gleichen Ordner.


    Weiß wer warum das nicht funktioniert?

    Falls ich denn irgendwann mal dazu komme das Script bei mir einzurichten, werd ich versuchen das einzubauen, da meine Box normalerweise immer im DeepStandby ist in der Nacht.
    Die ganzen Timer müssten also vorher gesetzt werden.

    Ich habs glaub ich ...


    Ist zwar nen bisschen dirty was ich da mache, aber damit steht mir die Funktion "Verbunden mit" zur Verfügung.


    /usr/lib/enigma2/python/Components/NimManager.py


    Folgende Zeilen auskommentieren:

    Code
    open("/proc/stb/frontend/%d/rf_switch" % self.frontend_id, "w").write("internal")
    Code
    open("/proc/stb/frontend/%d/rf_switch" % self.frontend_id, "w").write("external")


    Folgende Zeile ersetzen

    Code
    entry["internally_connectable"] = none

    durch

    Code
    entry["internally_connectable"] = 0


    Bei mir ist der interne Tuner auf Id 0 und der externa auf Id 1.


    Vielleicht kann Sundtek den Treiber ja so anpassen, dass man nichts verändern muss.

    Vielleicht kann mans ja hart in die Config eintragen und es wird dann so genommen obwohl man es in der GUI nicht auswählen kann.


    Hab mir die NimManager.py schon angeschaut und versucht die Config selber umzuschreiben, aber irgendwie wollte das nicht so richtig.

    Könnte mal wer mit ner DM 7020HD einen Tuner auf "Extern verbunden mit" stellen enigma neustarten und dann mal die ""config.Nims" Einträge aus den Settings posten?


    Vielleicht ist die Einstellung ja irgendwoe im Image vorhanden nur das man es auf manchen Boxen nicht auswählen kann.

    Ich habe mir einen USB-Tuner zugelegt um aus meinem Anschluss etwas mehr rauszuholen.
    Ich habe bei mir in der Wohnung leider nur eine Satleitung, der USB-Tuner hängt über einen Verteiler und nen DC-Blocker am gleichen Kabel wie dieDreambox selbst.


    Gibt es eine Möglichkeit den Tuner so einzustellen, dass er weiß das nur Sender der gleichen Polarisation und Ebene verfügbar sind, damit im EPG alle Sender auf einer anderen Polarisation oder Ebene ausgegraut werden?

    Jo ich hab jetzt zwei Tuner.
    Allerdings beide am selben Kabel.


    Hatte gehofft, dass man den Tuner so einstellen kann, dass er weiß das er am gleichen Kabel wie der erste Tuner hängt und somit nur Kanäle auf der gleichen Ebene und Polarisation empfangen kann.

    Soo gerade ist der Tuner gekommen.


    Habe alles wie folgt verkabelt:


    Dreambox Tuner --> Verteiler
    Sundtek Tuner --> DC Blocker --> Verteiler


    Das Sundtek Control Center ist installiert, der Tuner wird erkannt.
    Habe den Tuner auf "gleich wie Tuner A" eingestellt.


    Allerdings bekomm ich nun auf jedem Sender ein "Tunen fehlgeschlagen".


    Nach einem Neustart crashed Enigma andauernd.