Dreambox DM 8000 mit Unicable, Multiswitch Spaun und dLan Devolo 200

  • Hello dreamer,
    ich bin neu hier und habe in der Suche schon einiges an Info gefunden. Da ich aber eine sehr spezielle Konfiguration vorhabe, erlaube ich mir, ein neues Thema aufzumachen.


    Bisher habe ich folgendes:

    • Topfield 4000, leider schon ziemlich in die Jahre gekommen und inzwischen so gut wie defekt.
    • Multiswitch S2 Spaun SMS 9801 NF Kompakt, mit 8 Eingängen vom LNB: low-H, low-V, high-H, high-V; das ganze jeweils für System A und B. Auf der Ausgangsseite sind derzeit 7 Kabel angeschlossen in die einzelnen Räume, davon gehen 2 ins Wohnzimmer zum heutigen Topfield.
    • Im Haus ist ein Stromnetzwerk von Devolo installiert: dLan 200 Devolo
    • Schüssel auf Astra und Hotbird als Schiellösung ausgerichtet.

    Was ich mir wünsche:

    • Dreambox DM 8000 mit 2 TB Festplatte (oder gibt es inzwischen schon SSD-Speicher in dieser Größer, der bezahlbar ist?)
    • Empfang in allen Zimmern per PC über das dLan 200 Devolo.

    Meine Fragen:

    • Ist diese Kombination möglich: Dreambox + nur 2 Kabel (als unicable ?) vom Dach ins Wohnzimmer zur Dreambox + streamen vom Wohnzimmer in alle Räume per Stromnetz über das dLan, im besten Fall noch mit dem vorhandenen Multiswitch Spaun + Schiellösung (Astra/Hotbird)
    • Kann der Multiswitch von Spaun weiterverwendet werden, oder muss der ausgetauscht werden?
    • Können die beiden vorhandenen Kabel (=Standardkabel 15 Jahre alt) weiterverwendet werden, oder müssen die ausgetauscht werden?
    • Muss zusätzlich ein Splitter vorgeschaltet werden, oder geht das auch so? Fehlt noch weitere Hardware/Installation?
    • Und die wichtigste Frage: Wieviel gleichzeitige Programme (aufnehmen bzw. über PC/dLan sehen) sind gleichzeitig möglich? Wieviele Tuner sind dann empfehlenswert?

    Ich freue mich über jede Antwort!Herzlichen Dank schonmal vorab,Wolfgang

  • 2 Tuner in der DM8000 koennen zwei Transponder unabhaengig voneinander
    empfangen, wenn jeder Tuner mit einem eigenen Kabel vom Multiswitch
    versorgt wird.
    Auf jedem Transponder liegen mehrere Sender und jeder Sender eines Transponders
    kann gleichzeitig aufgenommen/gestreamt werden.
    Solange man nicht noch einen dritten Transponder fuer einen weiteren Sender
    benoetigt, kann man mit zwei Tunern auf der DM8000 auch schon mal acht
    Sender gleichzeitig aufnehmen/streamen.
    Unicable braucht eigene Hardware. Eine "Erweiterung" bestehender Multiswitche
    ist mir nicht bekannt (was nicht heisst, dass es die nicht trotzdem gibt).
    Von Jultec gibt es eine Unicable-Matrix fuer zwei Satelliten. Die wuerde dann den
    Multiswitch ersetzen.

    Bitte keine unaufgeforderten PNs schicken, sondern im Forum fragen. Ich schaue NIE ohne Auffordung in meine PN-Box.

  • unikabel ist natürlich möglich, das mit den kablen tauschen, würde ich erst enmal nicht machen, lieber erst einmal test, denke aber das es funktioniert!
    über dlan 200 wird aber wenig eng - denn lieber 500er... ansonsten wirds gerade beim streaming von hd bisschen eng!
    wenn du eh neue satkabel einziehen wolltest, sollte doch es auch kein problem sein netzwerkkabel zu ziehen!

  • Hallo zusammen,
    vielen Dank für Eure Antworten.


    kenatonline: Kennst Du zufällig noch das passende Modell von Jultec? Die habe so viele.
    Thx, Wolfgang

  • Bitte keine unaufgeforderten PNs schicken, sondern im Forum fragen. Ich schaue NIE ohne Auffordung in meine PN-Box.

  • wobei, beim inverto schon einige 8000 die tuner geschrottet...
    angeblich laut dmm zu hohe spannung....

  • Hast Du dafuer eine Referenz/Link?
    Im DMM Forum wurde von einem User explizit die Inverto empfohlen, wobei er selbst
    wohl drei verschiedene Unicable Teile ausprobiert hat.
    Vor dem Inverto Unicable LNB (!) wurde gewarnt, aber von dem Multischalter hatte
    ich das noch nicht gehoert.

    Bitte keine unaufgeforderten PNs schicken, sondern im Forum fragen. Ich schaue NIE ohne Auffordung in meine PN-Box.

  • Ich habe am Wochenende meinen Tuner A der 8000er "erfolgreich" mit einem Technisat Minirouter 2/1x2 geschrottet. Hat kurz gelaufen und dann "Peng". Warte jetzt auf die Reparatur bei DMM. Hab denen das Teil (Minirouter) mal geschickt. Mal schauen was die sagen.