Wikiartikel - Dumbo - das (Dumme) Boot Plugin

  • Quote

    Original von gutemine
    Ja. manche Sachen bleiben einem halt nicht erspart ...


    ;)


    So werde dann die Voraussetzungen noch anpassen im Wiki
    So wie du hier ja geschrieben hast wird ja alles grösser 82
    unterstützt.


    [gelöst] Hilfe! Meine Dreambox stürzt immer wieder ab!


    Und im Moment habe ich nur eine Variante im Wiki
    für die 7025. Kann aber die an deren auch reinmachen.

  • Na ja den fehlenden Loader eintrag in der opkg status Database hat auch nur die 7025, insofern muss man das bei allen anderen Boxen auch nicht machen.

    Edited once, last by gutemine ().

  • Ne das mit dem 7025 Problem ist ja ok,
    hab das auch getrennt im Wiki.


    Aber mit der Loader Version bleibt es ja dann immer noch beim
    selben, dass alles grösser #82 geht mit dem Dumbo zusammen.

  • Na ja wenn der Mainstream an Images auf 83/84 ist werde ich >=83 in die dependencies machen, aber im Moment bleibt es erstmals so.

  • Hab jetzt mal alle drei Varianten für die 7025 reingeschrieben (de)
    Könnt ja mal schauen.


    Morgen ändere ich dann noch einige Sachen der Bedienung
    und auch das kontrollieren/einstellen der DUmbo EInstellungen werde ich dann noch
    dem eigentlichen auspacken eines Images reimachen.


    Und ja ein delock Ding warte hier auch schon lange ;)

  • So war auch fleissig und habe den Artikel (in de) ein bisschen upgedated.
    Fehlen noch ein paar Kleinigkeiten inklusive dem ssd Dingens.


    Vorschläge sind gerne Willkommen...

  • Darf ich Euren in diesem unheimlich guten Wiki gegossenen Hirnschmalz für ein Tut in Bild und Ton missbrauchen ? *liebguck*

  • GuteMine


    Kleine Frage zu dem Wiki Artikel, gibt ja immer noch gewisse Sachen die
    (wohl) noch nicht ganz stimmen. Auch wenn du was findest was nicht OK ist, bitte melden ;)


    Zu den Voraussetzungen. Die max. Grösse und min. Grösse stimmen,
    die noch, wenn man die Default Einstellungen von Dumbo nimmt?

  • schau in der plugin.py nach dort findest du die max/min/default werte für alle Einstellungen.


    Und die Fehler in der Doku findet ihr schon selbst wenn noch welche drinnen sind :-)

    Edited once, last by gutemine ().

  • OK gesehen min. ist 320 und max. ist immer noch wie gehabt.
    Bei min. kommen dann wohl noch die min. swapsize dazu.


    Also immer noch so wie im Wiki.

  • Jein, jetzt wo es auch swappartitionen gibt glaube ich ist entweder in den 320 das swapfile drinnen oder die swappartition nicht.

  • Ok dann interpretiere ich es so.


    Bei Swapfile ist dieses in der definierten Dumbo Grösse z.B. 320MB enthalten.
    Und bei vollständigen Partitionieren eines Mediums ist die (max. Dumbo Grösse)= (Dumbo Size + Swapfile_Size).


    Bei der Swappartition wird diese, zusätzlich eingebunden. Also wenn die min. Grösse 320MB ist, und eine Swappartition auf 128MB steht, dann braucht man sicher mindestens 448MB auf dem Speichermedium.
    So ungefähr ;)

    Hilfe gesucht ? schau mal ins GP WIKI - Kein Support per PN

    Edited once, last by mfgeg ().

  • So der Artikel im Wiki sollte nun (einigemassen) aktuell sein.
    Die Installation daruf 7025er Boxen habe ich reduziert, auf das cheaten der Paketverwaltung.
    Nicht dass noch mehrere Leute ihre serielles Kabel benutzen müssen, bis dmm das Problem mit
    dem SSL hoffentlich bald bereinigt.


    Wenn jemand noch ein bisschen Feedback geben will das wäre cool, wenn folgende
    Abschnitte gegengelesen werden.


    - Warnhinweis nach den Voraussetzungen (Unbegrenzte Freude mit Dumbo).
    - Konfiguration von Dumbo (Flash booten und Labelmount)
    - Start von Dumbo wegen dem Bootlogofix

  • bin am lesen


    sollte Auch (fett markiert) nich "Auf" sein?


    Quote


    Kopiere Flaskernel
    Die Einstellung erscheint nur, wenn die initramfs Unterstützung im Kernel des Flashspeichers vorhanden ist (z.B. mit iCVS oder OoZoon). Auch (true) gesetzt, kopiert Dumbo den Flashkernel auf das Dumbodevice, damit das Label booten funktioniert. Sehr interessant, wenn das Image auf dem Dumbodevice kein initramfs zur Verfügung hat (z.B. Merlin oder ein DMM experimental). Nur mit aktivierter Einstellung, können solche Images via Label gebootet werden. Hat das Wunschimage auf dem Dumbodevice einen initramfs Kernel integriert, dann muss die Einstellung false aktiviert sein.

  • so sonst nichts mehr gesehen - aber ohne Gewähr :D

  • @ gutemine noch ne kleine Frage,


    im Wiki ist ja schon beschrieben wie das Zusammenspiel ist mit (reinem) Dumbo und dem Flash .
    Siehe hier http://wiki.blue-panel.com/ind…SSL.2C_Treiber.2C_usw..29
    Das ist ja auch ok wie es beschrieben ist.


    Möchte das nun auch im Zusammenhang die Unterschiede bei Benutzung von initramfs erläutern. Wie sieht es da aus? Braucht es dazu im Flash wie auf dem Dumbo Device die initramfs Unterstützung?
    Oder reicht da eine aktueller ssl im Flash und initramfs auf dem Dumbo Device?


    Der reine Kernel und Treiber wird ja mit der initramfs Methode weiterhin vom Dumbo Device geladen, oder nicht? Oder bedarf es dazu noch etwas aus dem Flash Image?


    --


    Hier hätte ich auch noch ne Frage wenn dir einmal Langweilig ist ;)
    Dumbo - das (Dumme) Boot Plugin