Eine Tunertransplantation möglich?

  • Hallo ihad-Community!


    Ich habe eine frage.
    Da meine Dbox2 im anderen Zimmer so langsam an Altersschwäche "Stirbt", und ich mir danach keine neue Dbox kaufen werde, habe ich mir überlegt, meine Dreambox 800S (keine SE!) vom Wohnzimmer in das andere Zimmer zu "versetzen", und mir für das Wohnzimmer eine 8000 zulegen.


    Nun habe ich mir überlegt, wie soll ich genau vorgehen. Das Problem:
    Die Dreambox 800S (mit den DVB-S2 Tuner) kommt vom Wohnzimmer (Sat-Anschluss) in das Nebenzimmer, wo nur Kabel TV empfangbar ist.


    Ist es möglich, das ich mir eine Dreambox 8000C (DVB-C) kaufe, und dann den DVB-S2 Tuner in die 8000 einbaue, und den DVB-C Tuner dann in die 800 einbaue?


    Ich meine die Tuner sind doch nicht fest verlötet.


    Also ich würde gerne sowas machen, als eine 8K Sat zu kaufen, und extra für die 800 noch ein DVB-C Tuner zu kaufen. Denn was soll ich dan mit den nicht mehr nützlichen Tuner machen?


    Nochmal Kurz:


    Dreambox 800 hat DVB-S2 Tuner
    Dreambox 8000 mit DVB-C Tuner kaufen
    Dreambox 800 bekommt DVB-C Tuner
    Dreambox 8000 bekommt DVB-S2 Tuner


    Wenn sowas möglich ist, gut, wenn nicht dann ist es schade.


    Freue mich auf eure Antworten.


    Mfg,

  • Die DM8000 hat ab Werk zwei fest verlötete DVB-S2 Tuner. Die kannst du
    weder ausbauen noch tauschen. Du kannst aber zwei beliebige Tuner noch
    zusätzlich einbauen.

  • Hmm. Also muss ich dann "nur" ein DVB-C Tuner kaufen.


    Aber so recht viel Sinn sehe ich nicht bei 2-3 DVB-S2 Tunern.
    Denn ich habe ja eine Technisat Multytenne! Und die hat nur 1 Ausgang. Und einen Multischalter kann ich ja nicht dazwischen legen, um das Technisat Signal auf 3 Tunern zu verteilen.


    Hätte ich zumindest eine Technisat Multytenne mit 2 Ausgängen :loudly_crying_face:

  • Noch eine letzte frage:


    Die DM 800, die in das andere Zimmer geht, da steht ein HDready Fernseh von 2006 noch (720p).


    Es hat einen DVI anschluss. Wisst ihr, ob es Kabel gibt, wo ich die Dream mit der Glotze per DVI verbinden kann?


    Also:


    DVI <-> DVI


    Dann bräuchte ich kein Scart mehr, und DVI ist ja besser als Scard, da 1.) Digital, und 2.) HDready 720p wenigstens :face_with_rolling_eyes:


    Und wenn es sowas gibt, wo muss ich sowas kaufen? Und wie sieht es denn mit den Kosten aus? 5 Meter sollten es schon sein.


    Danke.

  • DVI kabel gibts überall wos TV´s und so gibt :)


    ABER, wenn die glotze so alt ist! kann die sicher kein AUDIO über DVI!


    brauchst dann sicher per klinke oder cinch noch eine verbindung.


    prüf das mal beim TV.

    HIER KÖNNTE AUCH IHRE WERBUNG STEHEN - nein JOKE :hurra:


    DM920 1xCombo S2X-MS/1x Twin S2X-MS mit FAN,LED,Heatsink MOD + HK2k2 Quadmouse
    DM900 1xTwin S2 LED MOD
    DM8000 2xS2 1xC 1xT div. MOD
    TBS5927
    Wavefrontier T90: 39E-36-33/31,5-28,2-26-23,5-21,5-19,2-16-13<-10/9->7-4,8-3/1,9-0,8-4/5-8-12,5W
    Selfsat 30W
    Selfsat 51,5/52E
    85cm USALS Testanlage
    180cm PFA Drehbar:37,5W-68E



  • Da geht ein normales DVI Kabel, wie es beim PC verwendet wird.
    Nur der Ton wird nicht übertragen darüber. Schaue mal am TV, neben
    der DVI-Buchse ist normal eine 3,5mm Klinkenbuchse für den Ton. Dann
    brauchst du einen ScartaufCinch Adapter und musst per Cinch dann auf
    3,5mm Klinke gehen. Wenn dein TV nicht über so einen Toneingang ver-
    fügt, verrät dir das Handbuch, wie du den Ton zum TV bringst.

  • Ein Stinknormales DVI Kabel? Hat die Dream nicht einen etwas kleineren DVI Anschluss als sonst? Oder irre ich mich?


    Und das mit Ton... Ja ich weiß! Aber na gut, die Glotze wird auch nicht soo oft genützt!