Project Valerie - MediaCenter for Enigma2

  • Hi,


    wer kann mir sagen, wie Serien am besten gesynct werden? Wenn ich es mit einer nfo-datei im XBMC-stil mache, dann wird die Episode (zumindest mit den nfo-files von MediaElch) nicht eingetragen. Eine Nfo-Datei mit tt- und tvdb-Nummer funktioniert zwar, aber leider wird mir keine Auflösung eingetragen.
    Früher hatte ich das mal über ne valerie.info mit tt/tvdb laufen, und da wurde mir auch die Auflösung angezeigt. Aus irgend einem Grund klappt das jetzt nicht mehr.


    Was mache ich falsch? Habt ihr eine Möglichkeit gefunden die reguläre xbmc-nfo-datei zu verwenden?

    Xtrend et9000 mit OpenPLI 4
    SEDUlight
    FreeNAS 9

  • Hmmm, kann mir jemand verraten, warum sich PV auf einer DM800 mit OE2.0 nicht installieren läßt?

    VU+ Duo4k SE VTi & DM 820 GP - MacBook Pro 15" 2012, AppleTV, AVR-Heimkino mit Marantz SR7007 und Canton Ergo 5.1-Set
    Datengrab: Fantec http://bit.ly/1Gk291p
    Mitglied-Nr. 7.625 von ca. 345.000

    Webseite

  • Hallo,


    wollte gerade dieses Project Valerie installieren und jetzt hab ich ein großes Problem:


    Nach Installation hab ich die Box neu gestartet, woraufhin gleich der Assistent angezeigt wird. Nachdem ich mit den ersten Einstellungen fertig war, crashte die Box und startete neu. Dasselbe noch einnaml. Beim dritten Versuch wollte ich den Assistenten mit Exit überspringen, leider wieder ein Crash und dann gleich noch einmal über denselben Weg.


    Kann ich diesen Assistenten beim Start der Box irgendwie auch wieder überspringen und dann endgültig löschen? Oder hänge ich jetzt für immer und ewig in dieser Endlosschleife fest?


    Vielen Dank für Hilfe!!


    LG Robert

  • Alles klar, vielen Dank für die rasche Hilfe, jetzt rennts wieder. Sorry wegen des zweiten Threads, ich dachte erst, dass es in dem Valery-Thread kaum jemand lesen würde, war aber etwas unentspannt ob meiner hilflosen Lage...


    Danke auch für die beiden Tipps, werde mir die VideoDB jetzt mal ansehen!


    LG Robert

  • Kein Problem. :tongue:


    Wenn du nur Dreamboxen als Clients verwendest würde ich dir VideoDB empfehlen.
    Wenn du auch noch andere Clients hast würde ich Plex verwenden, hierfür wird aber ein Plexserver benötigt.

  • Alles klar, scanne grad mit der VideoDB, scheint auf den ersten Blick soweit ganz gut zu funktionieren! Danke nochmals!

  • wenn man erst einmal kapiert hat, wie VideoDB arbeitet, ist es VIEL BESSER als Valerie je war. Ich mußte allerdings damals bei der Umstellung die meisten der Dateien umbenennen, da DB mit der Valerie-Art (xxxx.tt....) nichts anfangen konnte. Das Bearbeiten am PC geht mit der videoDB2-Suite - wenn man ihre teilweise sonderbare Bedienweise einmal intus hat - auch super von der Hand

  • PV macht genau das, was es soll. Darum hat es auch gar keine Weiterentwickluing nötig. "never change a running system" ;)
    Wie da was anderes "viel besser" sein soll, erschließt sich mir nicht. Ich habe PV auch immer noch im Einsatz und keine Probleme damit.

    VU+ Duo4k SE VTi & DM 820 GP - MacBook Pro 15" 2012, AppleTV, AVR-Heimkino mit Marantz SR7007 und Canton Ergo 5.1-Set
    Datengrab: Fantec http://bit.ly/1Gk291p
    Mitglied-Nr. 7.625 von ca. 345.000

    Webseite

  • Dann ist es ja Perfekt für dich und es gibt für dich keinen Grund zu wechseln.
    Projekt Valerie ist ein Super Plugin weil es auch auf allen E2 Receivern läuft.
    Wenn jemand nur Dreamboxen hat finde ich VideoDB etwas besser das ist aber nur Geschmackssache.
    Das Hauptproblem ist nur das wenn sich irgendwas an der API von IMBD oder TVDB ändert läuft das Plugin nicht mehr.

  • Quote

    Original von Polymorph
    Dann ist es ja Perfekt für dich und es gibt für dich keinen Grund zu wechseln.
    Projekt Valerie ist ein Super Plugin weil es auch auf allen E2 Receivern läuft.
    Wenn jemand nur Dreamboxen hat finde ich VideoDB etwas besser das ist aber nur Geschmackssache.
    Das Hauptproblem ist nur das wenn sich irgendwas an der API von IMBD oder TVDB ändert läuft das Plugin nicht mehr.


    Nöö, wenn man nur Dreamboxen hat und auf jeder ein MediaCenter braucht, dürfte VideoDB sogar praktischer sein, weil man da - soweit ich mich entsinne - die Datenbank auf allen Boxen nutzen kann. Ich fand aber die ganze Ersteinrichtung bei VDB damals furchtbar, als ich mich mal damit beschäftigt hatte, und bekam auch so gut wie keine Ergebnisse.


    Die Problematik mit der IMDB-API hat sich bisher jedoch nie bestätigt, da wurde PV immer nochmal angepaßt. ;)


    Das mit der "Weiterentwicklung" mag sich nett anhören, aber ehrlich gesagt sehe ich sowas immer skeptisch - zu oft werden dadurch (v.a. bei vielen "Userwünschen") zu viele neue Baustellen aufgemacht, ehe die alten fertig sind, was für den reinen Anwender doch ziemlich störend sein kann.

    VU+ Duo4k SE VTi & DM 820 GP - MacBook Pro 15" 2012, AppleTV, AVR-Heimkino mit Marantz SR7007 und Canton Ergo 5.1-Set
    Datengrab: Fantec http://bit.ly/1Gk291p
    Mitglied-Nr. 7.625 von ca. 345.000

    Webseite

  • Niemand weiß, Informationen, die nicht in der Lage, VideoDB VU DUO2 recevier sein? Valeria Projekt entwickelt und nicht-VU + keine gute Medienzentrum .... leider Vielen Dank und guten Tag

  • google translate ;)


    nein VideoDB läuft nur auf dreamboxen


    no, VideoDB is only available for dreamboxes


  • wo ist der ordner drin?
    Ist es der ordner unter tmp?
    Ok ich habe den ordner gelöscht aber er kommt immer wieder?