Posts by Ryker

    Mir ist im GeminiNetcast ein Problem aufgefallen, was ziemlich stört und zwar tritt das auf, wenn man die Lautstärke über HDMI-CEC direkt am AVR mit der Dreambox-FB steuert.
    Da regelt nämlich im GeminNetcast zusätzlich auch noch die Dreambox die Lautstärke. Das konnte ich umgehen, wenn ich "Lautstärkeänderung (%) auf 00 stelle.
    Nur bei Mute wird es trotzdem ganz verückt.
    Weil wenn ich "Mute" einschalte, dann ist mein AVR auf Mute aber auch die Dreambox auf Mute. Wenn ich dann aber am AVR etwas lauter drehe, dann geht der aus Mute wieder heraus, aber die Dreambox bleibt auf Mute. Wenn ich jetzt an der Dreambox-FB ent-Muten will, dann entmuted zwar die Dreambox, aber dafür geht dann über CEC mein AVR in Mute.
    Das Spiel kann man dann nur noch beenden, wenn ich GeminiNetcast beender und wieder neu starte.
    Das ist ziemlich nervig, weil der Fall öfters passiert.


    mechatron: Könntest du da nicht evtl was in Einstellungen einbauen, dass man die Dream-Lautstärke-Steuerung abschalten kann ? - Oder zumindest, wenn ich Lautstärkeänderung (%)=00 einstelle, dass dann auch Mute nicht reagiert.

    Gruß
    Ryker

    Mein Lieblingscomputer war der Z1013 ;) Es war zumindest mein erster Computer und da war man mit extremer Begeisterung dabei. Hab dort drauf das erste Mal überhaupt was programmiert in Basic. Von daher zählt der für mich auch als Lieblingscomputer. Jahre später stand der dann nur noch nutzlos rum. Das fand ich schade weswegen ich den dann mal ans Deutsche Museum abgegeben habe.

    Aber ich muss Fred Bogus Trumper Recht geben. Das 2. Mal so richtig Spaß mit einem Computer hatte ich, als auf meiner dbox2 damals dann Enigma oder Neutrino lief. Was habe ich da für Zeit investiert. Aber auch meine aktuelle Dreambox macht sehr viel Spaß.

    Also ich kann mich jetzt gar nicht wirklich entscheiden welcher Computer davon DER Lieblingscomputer war/ist.

    Ryker

    Ach ja, da isses. Hauptmenu -> Info -> Kanal

    Danke !

    Dort zeigt er mir auch den gleichen Wert für die Kanal-Freuenz an, wie im Skin der Converter auch.
    Dann macht da die ChannelSelection+ irgendwas falsches - ist aber dann kein Problem mehr für mich.



    Ryker

    zombi: Wo holt der Skin die Werte für die aktuelle Kanal-Frequenz her? Ich bekomme hier 2 unterschiedliche angezeigt.
    Auch die Kanal-Referenz war früher mal bei der TransponderInfo dabei. Iwie fehlt das nun auch.

    Gruß

    Ryker

    Files

    @dhzw Ich kann das voll verstehen, aber wäre es nicht möglich auch für die DM920, also OE2.5 das Plugin als binary zu veröffentlichen.?


    Ryker

    Hab heute mal übers repo den update gezogen. Ich hab derzeit die CSP-List-horizontal-small aktiviert.
    Gefällt mir auch ganz gut. :thumbup:


    Nur für den Namen des aktuell gewählten Bouquets ist in der Ansicht vermutlich kein Platz mehr - oder ? Also evtl. zwischen Farb-Buttons und Sender-Button. Aber ich hab keine Ahnung, ob das dort passt.

    Ryker

    ok, danke. Dann muss ich nur dran denken, den bei mir aus der styles_user rauszunehmen. Nicht dass dann irgendwas durcheinander kommt.

    Hier mal das SkyBlue Colordesign, wie ich es aktuell in der styles-user.xml drin habe + die Graphiken dazu, die bei mir unter /usr/share/enigma2/Zombi-Shadow-FHD-User/ColorDesign/SkyBlue/ liegen.
    Also ich weiß nicht, ob Zombi sowas in der Art einbauen will. Wäre halt nur ein Vorschlag.

    PS: Die Farbcodes für rot|grün|gelb|blau musste ich dafür auch etwas reiner einstellen, damit sich das besser von dem Blau absetzt.


    Und was man evtl noch optimieren könnte ist der SelektBalken im MediaPortal. Da habe ich iwie nicht richtig rausfinden können, wie man das macht, weil sich dann die Farben auch woanders geändert haben. Aber so wies aktuell jetzt ist, geht es dort auch.


    Gruß

    Ryker

    Wegen neuem Farbdesign. Da hätte ich schon was zu 95% fertig.

    Ich kann das bei Gelegheit hier mal posten. Es heisst bei mir SkyBlue und lehnt sich an die Farbgebung von SkyGo an.

    Ich wollte aber da nochwas umbauen.

    zombi: Ich habs nun bei mir auch in den einzelnen FarbDesigns richtig dargestellt. Und zwar, wenn man GridBackground=Standard einstellt. Es hängt irgendwie damit zusammen, wenn man GridBackground=Transparent einstellt, dann wirkt sich das auch im AMS aus und die Box sieht dann dort so komisch aus.

    Ich hab nur immer das auf Transparent eingestellt, weil ich finde in der BluePanel-Ansicht sieht das schicker aus. Deswegen hatte es immer nach dem Reset funktioniert und danach dann nicht mehr.

    Wenn ich im Styles-Plugin den Skin "resette". Dann sieht erstmal alles im AMS gut aus.
    Sobald ich aber dann ein anderes FarbDesign wähle z.b. Dark Blue oder was anderes, dann ist im AMS die Filmauswahlbox wieder dunkelgraublau oder sowas (aber nichts, was zum Farbdesign passst), auch wenn ich dann wieder zurück aufs "default"-Farbdesign wechsele. Irgendwass macht da das Styles-umschalten kaputt.


    Aber die Farbverläufe oben beim MiniTV-Bild passen nun.


    Ryker

    Ja. Es ist eine DM920 und damit OE2.5.

    Ich würde mir ja eine andere Box kaufen. Nur leider finde ich derzeit nichts neueres für DVB-C. Deswegen muss ich wie viele andere auch noch bei OE2.5 bleiben. :(

    Hm, Im Prinzip gefällt mir die neue Ansicht ganz gut, aber kann es sein, dass du bei einer AMS-Ansicht noch was vergessen hast, weil das sieht noch etwas komisch aus.

    Also ich hab nichts an den Einstellungen im AMS verändert. Das ist die Einstellung, die ich schon so ewig verwende.


    Die ScreenshotFunktion verändert das noch etwas. Also da wo man im Screenshot das TVBild durch sieht, ist es bei mir komplett schwarz. Aber das müsste im "Dark Blue" Farbschema auch blau sein.


    Und oben ist der Farbübergang gestört, da wo die 4 zeilen Schrift sind.


    Nachtrag: Hab gerade noch im AMS MiniTV=Aus probiert. Dort ist der Hintergrund auch nur schwarz, egal welches FarbThema ist ausprobiere.


    Gruß

    Ryker

    Files

    • AMS.jpg

      (188.92 kB, downloaded 38 times, last: )

    Ich glaube ich hab mich mal wieder unverständlich ausgedrückt.

    Ich meinte nicht die Progressbar, sondern den SelectBalken. Der müsste weiter vorn losgehen. In deinem screenshot beginnt der auch erst mit dem Pro7 Picon.

    zombi: Ich bastel mir ja gerade ein eigenes Farbdesign. Weil ich da genauer hingeschaut habe, ist mir aufgefallen, dass der SelectBalken in der ChannelSelection links etwas weiter gehen könnte. Aktuell beginnt der genau an der gleichen Stelle, wo auch das Picon losgeht. Ich würde es besser finden, wenn das ein paar pixel vorher losgehen würde - also ähnlich wie rechts, da wo er aufhört, da geht der auch ein paar Pixel über die Schrift hinaus.

    Was meinst du dazu ?

    Files

    • screenshot.jpg

      (238.35 kB, downloaded 69 times, last: )