Posts by fuxl

    Der Vollständigkeit halber....

    Ich hatte ein Ticket eröffnet und die Box verschickt. 5 Tage später kam ein Paket mit einer neuen Dreambox zurück.

    Am Servicebericht steht: Fehlerbehebung = Gerät getauscht.

    Wie löuft das nun in Sachen Garantie? Ich hatte auf meinem alten Gerät keine mehr, hab ich nun wieder Garantie?

    Bekomm die meldung auch ohne interne HDD und mit original Image.

    Service Port klappt auch nicht. Ich befürchte RAM ist hinüber.

    Wo kann ich bei DMM ein Ticket eröffnen? Die Box ist Juli 2018 gekauft.

    Hallo,


    Meine Dreambox hat sich während dem Betrieb aufgehängt. als ich einen hard reset gemacht hab kam sie nicht mehr hoch.

    Als ich nun ein Backup einspielen wollte kam das....


    Jemand ne idee wie ich das beheben kann?


    Danke

    Markus

    Quote

    Originally posted by juanito_perez
    Kannst Du bitte den Thread auf "gelöst" setzen? Danke


    Hätte ich bereits versucht....find diese Möglichkeit aber nicht

    Der Vollständigkeit halber.....es funktioniert auch via auto.gemini file:


    DreamRecord -fstype=cifs,rw,soft,nolock,rsize=8192,wsize=8192,user=xxx,pass=xxxx,vers=2.1 ://192.168.0.42/DreamRec


    Man kann zwar im Automounteditor via GP die Geschwindigkeit testen, jedoch NICHT bearbeiten.
    Tut man das, verschwindet der "vers=2.1" Parameter und es funktioniert nicht mehr.

    Quote

    Original von juanito_perez
    Ob der Kernel auf der 7080 ein anderer ist (OE2.5 vorausgesetzt), weiß ich nicht, glaube es aber nicht.
    Die HW-Treiber sind sicher andere, warum aber ein anderer Kernel.
    Auch die Samba-Version dürfte bei beiden Images die gleiche sein.


    Ich habe es jetzt sicherheitshalber nochmal ausprobiert.

    Code
    root@dm900:~# cd /mnt
    root@dm900:/mnt# mkdir win10temp
    root@dm900:/mnt# mount -t cifs -o username=xxx,password=xxx,vers=2.1 //192.168.115.95/temp /mnt/win10temp
    root@dm900:/mnt# ls win10temp/
    3.eit 3.ts.meta
    root@dm900:/mnt#


    Ok, also so funktioniert es bei mir nun auch.....


    Der Weg über die auto.gemini wie bisher funktioniert nicht mehr?



    Ich hab nun beides gemacht, aber leider funktioniert es immer noch nicht.
    Sobald ich "Geschwindigkeit testen" im Automounteditor drücke kommt "Ordner kann nicht erstellt werden"

    Hi,


    Ich habe an meiner DM900 zwei HDD aus meinem Windows10 PC gemonted.
    Lief bisher auch Problemlos.


    Nun hab ich dem PC ein neues Mainboard/CPU verpasst und neu aufgesetzt.
    Gleiche fixe IP, gleichen PC Namen, gleicher User und Passwort.
    Freigaben im Netzwerk ebenfalls ident zu vorher gesetzt.


    DM neugestartet. Nun bekomm via Bluepanel und Automounteditor die Fehlermeldung "Ordner kann nicht erstellt werden".


    Hat jemand eine Idee woran das liegt bzw wie ich das behoben bekomme?


    Mfg
    Markus

    Quote

    Originally posted by FoLeY
    kann es sein das Serien Stream.to nicht mehr funktioniert?
    Geht's bei euch?


    Bei mir auch nicht mehr. Beim "OK" drücken auf den Server tut sich nichts.


    BS geht auch nur bedingt. die meiste Zeit kommt "Captcha protected" aber das ist wohl ein Problem von bs.to selbst.

    Hallo,


    Ich habe eine neue 900er mit der aktuellen unstable geflasht. Soweit läuft alles wie gewünscht.
    Beim Flashen hatte ich aber keine HDD verbaut.
    Kann ich nun die HDD aus einer alten dm800 einbauen und sämtliche Aufnahmen abspielen und auch neue Timer setzen?

    Hallo,


    Ich habe eine dm900 und würde gerne einem Bekannten ein komplettes Image meiner Konfiguration zur Verfügung stellen.
    Wie mache ich das am Besten bzw. welches Tool wäre dafür am Besten geeignet?

    Quote

    Originally posted by juanito_perez
    Welchen Zeitserver hast Du in den Netzwerkeinstellung stehen?


    Sind die Hänger weg, wenn du testweise in der Netzwerkkonfiguration/Allgemeine Einstellungen die NTP-Aktualisierung auf manuell stellst.


    Meine Fritzbox hat folgenden Zeitserver 0.europe.pool.ntp.org; 10.156.0.9; 10.156.0.13; 10.156.3.9


    Quote

    Originally posted by juanito_perez
    Hast Du ggf. 'ne NAS "unglücklich" gemountet, die erst geweckt wird und daher etwas zum Antworten braucht?


    Ja habe ich. was bedeutet "unglücklich"? Ich habe ein CIFS mount aktiv. das NAS schickt die Festplatte nach ner halben Stunde wieder in den Standby.
    Das Problem mit den Zahnrädern kommt aber nur 1x täglich. Beim ersten Einschalten des Tages.



    Quote

    Originally posted by juanito_perez
    Wie ist insgesamt die Netzwerkanbindung?
    Hat deine Box eine feste IP?
    Welche DNS Server verwendet Du?
    Was für einen Internetanschluss hast Du?


    Dynamische IP und normaler DSL Anschluss an einer Fritzbox.

    Als Test habe ich vor dem Einschalten der Box das Netzwerkkabel abgezogen, und die Box aus dem Idle geholt. Dann hatte ich keine Zahnräder und die Box war sofort bedienbar.


    Lässt sich die Ursache nun etwas eingrenzen oder könnte der Fehler in meinem Netzwerk liegen?