Posts by onlydb

    zumindest kann der billig USB Grabber max FHD, aber die teuren machen da kein Sinn!

    wie schon erwähnt ist der Vorteil das man den Stick parallel zum Enigma nutzen kann und die Fernbedienung der Dreambox zum steuern von dem Android Device einstellen kann!

    das relative schwere installieren von dem Android auf die SD Karte, bzw. auch das nachinstallieren der diversen Android Apps auf die SD karte fällt weg!

    ich muss auf kein Update der nativen Apps warten!
    Wie gesagt ist eine Alternative, nicht besser und nicht schlechter, aber für diejenigen die nicht soviel, "rumspielen" wollen eine Plug and Play Lösung!

    Die Fernbedienung nervt schon etwas, weil es über das Netzwerk läuft, aber es funktioniert und das ist TOLL!!

    das Plugin nutze ich auf der Dreambox Two, und ich finde es eine gute Alternative weil die Dreambox weiterhin ohne Einschränkungen funktioniert und ich die Welt von Android bzw. von Kodi nutzen kann, hinzukommt das die nativen Plugins wie Amazon, Netflix etc. mindestens mit der Auflösung von 1080 angezeigt werden (USB Grabber abhängig)


    benötigt wird eine:

    1 x One/Two, auf einer anderen Box konnte ich es nicht testen!

    1 x USB Grabber ca 10 Euro USB Grabber

    1 x Android Device (Firestick, Google Chrome Stick etc.)

    und natürlich das Plugin


    was kann das Plugin?

    ich kann mit dem Plugin und der Dreambox Fernbedienung meinen Firestick steuern, etwas träge aber es funktioniert,

    ich habe die Möglichkeit den laufenden Content aufzuzeichnen (braucht wahrscheinlich keiner funktioniert aber)

    ich kann die Apps direkt starten ohne im Menü von dem Android Device zu suchen


    aber am aller wichtigsten ist das das Enigma wie gewohnt weiterhin funktioniert, ohne das ich es stoppen muss oder ähnliches!

    Files

    • grapper_1.png

      (240.45 kB, downloaded 40 times, last: )
    • grapper_2.png

      (78.92 kB, downloaded 35 times, last: )
    • grapper_3.png

      (54.59 kB, downloaded 31 times, last: )

    Bitte mal ein log machen wenn du das ganze nutzt ,einfach log mitlaufen lassen per telnet und dann wenn es einfriert den log beenden und dann kann man mal schauen ob man sieht was es ist .

    Auch gegen testen mit dem original vod um auszuschließen das es kein spezieller Fehler des GP vod ist.

    Disney ist da zZ. ne Ausnahme weil dort geht zB.das Spulen /springen nicht mehr ,macht man das hängt sich das ganze weg und bleibt stehen ,daher kann man auch nicht das fortsetzen benutzen.

    Das ganze ist bei allen vods so im Disney ,da müsste geschaut werden ob man das im original vod oder im dreamos fixen muss.

    anbei ein log.

    die Serie stoppen und wieder starten hilft meistens und die Serie läuft durch!

    auch sporadisch zu beobachten, crashed nicht immer wenn man eine andere Serie startet.


    Mit dem Murxer Plugin konnte ich den Fehler nicht simulieren.

    kann man mit dem Update und dem Plugin von Gutemine die Funktion auch in den VOD Plugins nutzen? oder ist die Funktion nur für den Movieplayer??

    ich habe hier beide AMAZON plugins am laufen ohne Probleme!
    mal ne frage wenn du das VideoOnDemand Plugin startest sind dort alle 4 Anbieter zu sehen oder nur 3, bei 3 Anbietern würde ich sagen das du nicht die aktuelle Version hast und somit das Problem entsteht

    weil es ein mpgz Fehler ist wollte ich es erstmal nicht hier posten, aber schein ein fehler zu sein der auch im NN image passiert!



    ich habe die Vorgängerversion installiert, da ich kein Backup hatte läuft wieder, logo kein update erstmal von dem MPGZ

    bin ich nur davon betroffen?
    seit dem heutigen update kommt eine Fehlermeldung sowie ein GS


    Extensions/mpgz (no module named builtins)

    Files

    • crash.txt

      (20.81 kB, downloaded 5 times, last: )

    weiss nicht ob es hierhin gehört oder doch zum UPNP!


    wenn ich iMediashare auf dem Handy habe und dann das UPNP Plugin im BP starte, kann ich direkt per Fernbedienung auf die Inhalte von dem Handy zugreifen!


    finde ich toll!