Posts by MacDisein

    Ich habe eben die neue Version des SerienRecorder Webinterfaces online gestellt.

    Die neue Version kann manuell bei gitHub heruntergeladen und auf die Box kopiert werden oder über die Updatefunktion im SerienRecorder Webinterface aktualisiert werden.


    Änderungen:

    • Link zur SerienRecorder Anleitung aktualisiert
    • Verbessertes Caching, damit eine neue Version jetzt hoffentlich zuverlässiger im Browser neu geladen wird.
    • Es wird immer nach Updates gesucht, wenn man den Versionsnummern Knopf oben rechts anklickt.
      Bisher wurde immer nur alle 24 Stunden nach Updates gesucht wenn das SerienRecorder Webinterface aufgerufen wurde.

    Wichtiger Hinweis:

    • Die Änderungen bei der Suche nach Updates greift natürlich erst für alle kommenden Versionen des SerienRecorder Webinterfaces.
      Im Moment muss mal also warten bis der Versionsnummer-Button oben rechts in der Ecke rot wird, bevor man das Update über das Webinterface installieren kann.
      Denn es wird nur alle 24 Stunden geprüft ob es eine neue Version gibt.
      Wer solange nicht warten möchte, kann manuell updaten - dazu bitte vorher den web-data Ordner löschen.

    Ich habe soeben die neue Version 0.9.0 vom Webinterface veröffentlicht - die neue Version kann über das Webinterface aktualisiert.


    Änderungen:

    • Fenster für Serien-Informationen zeigt jetzt einen Hinweis wenn keine Serien-Informationen abgerufen werden konnten.
    • Es können jetzt für einen Serien-Marker über den Knopf "Timer" auch manuell Einträge in die Timer-Liste hinzugefügt werden.
      Diese Einträge werden sowohl im Webinterface wie auch im SerienRecorder mit dem Hinweise "Manuell übers Webinterface hinzugefügt !!" gekennzeichnet.
    • Für einen Serien-Marker kann jetzt ein Cover ausgewählt werden.

    Ich habe soeben eine neue Releaseversion veröffentlicht.

    Mit dieser Version wird auch die Datenbank aktualisiert - deswegen bitte die Hinweise zum Update beachten.

    Außerdem müssen für neue Funktionen im Webinterface zusätzliche Libraries installiert werden - das passiert automatisch wenn man das IPK installiert - deswegen empfehle ich das Update über das IPK zu installieren bzw. über die AutoUpdate Funktion im SerienRecorder und nicht den GitHubUpdater zu verwenden.


    Außerdem gibt es auch eine neue Version 0.9.0 des Webinterfaces.


    Neue Funktionen:

    • Erinnerung für das Aktualisieren der Namen von Serien-Markern eingebaut (siehe Anmerkung 1)
    • Timer-Art kann jetzt am Serien-Marker überschrieben werden (siehe Anmerkung 2)
    • Manuelle Einträge in die Timer-Liste, über das SerienRecorder Webinterface, werden jetzt in der Timer-Liste mit "Manuell übers Webinterface hinzugefügt !!" gekennzeichnet.
    • Zusätzliche Funktionen im Webinterface eingebaut - dafür wurde die Webinterface API Version auf 2.2 geändert

    Bugfixes:

    • Die Prüfung der Senderliste (Taste 8 ) hat bisher nur das eingestellte Standardbouquet berücksichtigt, jetzt werden immer alle Bouquets berücksichtigt.
    • Fehler im Skin "HD Border" behoben (Danke an Marti_Win7)
    • Picons wurden in manchen Ansichten und auch im Webinterface nicht dargestellt wenn sie nicht per ServiceRef sondern per Name geladen werden sollten.

    Änderungen:

    • Kein Standby wenn die Box bereits im Standby ist (siehe Anmerkungen 3)
    • Episodenliste (Taste 5) überarbeitet (siehe Anmerkungen 4)
    • Zwei Absturzursachen entschärft
    • Meldungen überarbeitet
    • Timer von Serien mit S00E00 können jetzt auch aus dem EPG aktualisiert werden
    • Wenn einzelne Serien nicht aus dem EPG aktualisiert werden sollten, konnte es in manchen Fehler zu einer Fehlermeldung beim Aktualisieren kommen
    • Im Log wird jetzt auch protokolliert, wann die Box heruntergefahren wird, der bisherige Eintrag beim Starten des Box wurde ebenfalls verändert.
    • Einige Logeinträge und Texte in den Einstellungen wurden aktualisiert

    Anmerkungen:

    • Die Informationen eines Serien-Markers (Name, Produktionsjahr usw.) werden nicht automatisch aktualisiert, sondern mussten mit der Taste 8 manuell aktualisiert werden, bzw. wurden nur beim Aktualisieren der Datenbank bei einem SerienRecorder Update aktualisiert. Jetzt wird beim Öffnen der Serien-Marker Ansicht eine Erinnerung angezeigt, falls die Namen der Serien-Marker länger als 30 Tage nicht aktualisiert wurden.
    • Bisher konnte die Timer-Art (Aufnehmen, Umschalten usw.) nur global gesetzt werden, jetzt kann man diese Einstellung bei Bedarf pro Serien-Marker einstellen.
      ACHTUNG: Hinweise zum Update beachten
    • Der SerienRecorder schickt die Box nach einem Timer-Suchlauf nicht noch mal in den Standby, wenn sie es bereits ist.Somit sollte es jetzt egal sein, ob man die Option Aktion nach dem automatischen Timer-Suchlauf auf Keine oder In Standby gehen eingestellt hat die, Box aber beim Timer-Suchlauf bereits im Standby ist.
    • Die Episodenliste hatte sich bisher an das Farbschema des SerienRecorders orientiert, also rot (noch nicht in der Datenbank), grün (bereits in der Datenbank) oder blau (Timer vorhanden). Stattdessen wurden Symbole (grünes Haken und rotes Kreuz) angezeigt, Timer wurden gar nicht gekennzeichnet.
      Jetzt werden die Staffel-/Episodennummern im bekannten Farbschema eingefärbt und es werden vor jeder Zeile die bekannten Symbole (+, - und Uhr) angezeigt. Damit ist jetzt auch in dieser Ansicht ersichtlich für welche Episoden aktuelle Timer vorhanden sind.

    Hinweise zum Update:

    • Mit diesem Update wird die Datenbank auf die Version 4.4.0 aktualisiert, die Datenbank wird beim ersten Start des SerienRecorders nach dem Update automatisch im Hintergrund aktualisiert. Vor dem Update der Datenbank wird automatisch ein Backup angelegt. Bitte unbedingt das Log kontrollieren und prüfen ob das Datenbank Update erfolgreich durchgeführt wurde.
    • Es gibt eine grundlegende Änderung wie die Einstellungen für "Timer-Art" gespeichert werden. Bisher wurden, je nach gewählter Einstellung, bis zu drei Konfigurationswerte in die settings Datei gespeichert. Das wurde jetzt vereinfacht, sodass nur noch ein Konfigurationswert abgespeichert werden muss. Das hat aber zur Folge, dass die bisherige globale Einstellung für "Timer-Art" wieder auf den Standard "aufnehmen" zurückgesetzt wurde. Das betrifft die User, die dort eine andere Einstellung als "aufnehmen" eingestellt haben, bitte nach dem Update den Wert für "Timer-Art" in den globalen Einstellungen neu setzen.
    • Für das Webinterface werden u.U. zusätzliche Module benötigt, die automatisch beim Installieren des IPK/DEB mit installiert werden, deswegen empfehle ich diese Version über die Auto-Update Funktion des SerienRecorders oder manuell über das IPK/DEB durchzuführen und nicht den GitHubUpdater zu verwenden.

    Ich habe soeben eine neue Releaseversion veröffentlicht.

    Mit dieser Version wird auch die Datenbank aktualisiert - deswegen bitte die Hinweise zum Update beachten.

    Außerdem müssen für neue Funktionen im Webinterface zusätzliche Libraries installiert werden - das passiert automatisch wenn man das IPK installiert - deswegen empfehle ich das Update über das IPK zu installieren bzw. über die AutoUpdate Funktion im SerienRecorder und nicht den GitHubUpdater zu verwenden.


    Außerdem gibt es auch eine neue Version 0.9.0 des Webinterfaces.


    Neue Funktionen:

    • Erinnerung für das Aktualisieren der Namen von Serien-Markern eingebaut (siehe Anmerkung 1)
    • Timer-Art kann jetzt am Serien-Marker überschrieben werden (siehe Anmerkung 2)
    • Manuelle Einträge in die Timer-Liste, über das SerienRecorder Webinterface, werden jetzt in der Timer-Liste mit "Manuell übers Webinterface hinzugefügt !!" gekennzeichnet.
    • Zusätzliche Funktionen im Webinterface eingebaut - dafür wurde die Webinterface API Version auf 2.2 geändert

    Bugfixes:

    • Die Prüfung der Senderliste (Taste 8 ) hat bisher nur das eingestellte Standardbouquet berücksichtigt, jetzt werden immer alle Bouquets berücksichtigt.
    • Fehler im Skin "HD Border" behoben (Danke an Marti_Win7)
    • Picons wurden in manchen Ansichten und auch im Webinterface nicht dargestellt wenn sie nicht per ServiceRef sondern per Name geladen werden sollten.

    Änderungen:

    • Kein Standby wenn die Box bereits im Standby ist (siehe Anmerkungen 3)
    • Episodenliste (Taste 5) überarbeitet (siehe Anmerkungen 4)
    • Zwei Absturzursachen entschärft
    • Meldungen überarbeitet
    • Timer von Serien mit S00E00 können jetzt auch aus dem EPG aktualisiert werden
    • Wenn einzelne Serien nicht aus dem EPG aktualisiert werden sollten, konnte es in manchen Fehler zu einer Fehlermeldung beim Aktualisieren kommen
    • Im Log wird jetzt auch protokolliert, wann die Box heruntergefahren wird, der bisherige Eintrag beim Starten des Box wurde ebenfalls verändert.
    • Einige Logeinträge und Texte in den Einstellungen wurden aktualisiert

    Anmerkungen:

    • Die Informationen eines Serien-Markers (Name, Produktionsjahr usw.) werden nicht automatisch aktualisiert, sondern mussten mit der Taste 8 manuell aktualisiert werden, bzw. wurden nur beim Aktualisieren der Datenbank bei einem SerienRecorder Update aktualisiert. Jetzt wird beim Öffnen der Serien-Marker Ansicht eine Erinnerung angezeigt, falls die Namen der Serien-Marker länger als 30 Tage nicht aktualisiert wurden.
    • Bisher konnte die Timer-Art (Aufnehmen, Umschalten usw.) nur global gesetzt werden, jetzt kann man diese Einstellung bei Bedarf pro Serien-Marker einstellen.
      ACHTUNG: Hinweise zum Update beachten
    • Der SerienRecorder schickt die Box nach einem Timer-Suchlauf nicht noch mal in den Standby, wenn sie es bereits ist.Somit sollte es jetzt egal sein, ob man die Option Aktion nach dem automatischen Timer-Suchlauf auf Keine oder In Standby gehen eingestellt hat die, Box aber beim Timer-Suchlauf bereits im Standby ist.
    • Die Episodenliste hatte sich bisher an das Farbschema des SerienRecorders orientiert, also rot (noch nicht in der Datenbank), grün (bereits in der Datenbank) oder blau (Timer vorhanden). Stattdessen wurden Symbole (grünes Haken und rotes Kreuz) angezeigt, Timer wurden gar nicht gekennzeichnet.
      Jetzt werden die Staffel-/Episodennummern im bekannten Farbschema eingefärbt und es werden vor jeder Zeile die bekannten Symbole (+, - und Uhr) angezeigt. Damit ist jetzt auch in dieser Ansicht ersichtlich für welche Episoden aktuelle Timer vorhanden sind.

    Hinweise zum Update:

    • Mit diesem Update wird die Datenbank auf die Version 4.4.0 aktualisiert, die Datenbank wird beim ersten Start des SerienRecorders nach dem Update automatisch im Hintergrund aktualisiert. Vor dem Update der Datenbank wird automatisch ein Backup angelegt. Bitte unbedingt das Log kontrollieren und prüfen ob das Datenbank Update erfolgreich durchgeführt wurde.
    • Es gibt eine grundlegende Änderung wie die Einstellungen für "Timer-Art" gespeichert werden. Bisher wurden, je nach gewählter Einstellung, bis zu drei Konfigurationswerte in die settings Datei gespeichert. Das wurde jetzt vereinfacht, sodass nur noch ein Konfigurationswert abgespeichert werden muss. Das hat aber zur Folge, dass die bisherige globale Einstellung für "Timer-Art" wieder auf den Standard "aufnehmen" zurückgesetzt wurde. Das betrifft die User, die dort eine andere Einstellung als "aufnehmen" eingestellt haben, bitte nach dem Update den Wert für "Timer-Art" in den globalen Einstellungen neu setzen.
    • Für das Webinterface werden u.U. zusätzliche Module benötigt, die automatisch beim Installieren des IPK/DEB mit installiert werden, deswegen empfehle ich diese Version über die Auto-Update Funktion des SerienRecorders oder manuell über das IPK/DEB durchzuführen und nicht den GitHubUpdater zu verwenden.

    Was heißt denn: „Es funktioniert nicht“ - du musst ja die neue Version manuell installieren.

    Wenn du die webapp auf dem iPad debuggen möchtest, dann musst du für den Safari die „Webinformationen“ einschalten (unter Einstellungen) dann kannst du das iPad per Kabel mit dem Mac verbinden und mit den Entwickler Tools vom Safari debuggen.

    Ich habe gerade die Version 0.8.1 bereitgestellt - wenn alles so klappt wie es soll, dann müsste man die neue Version direkt über das Webinterface installieren können. Dazu auf die Versionsnummer oben rechts in der Ecke klicken und die neue Version installieren.


    Änderungen:

    • Sortierung des Filters in der Serien-Marker Ansicht war falsch, wenn im SerienRecorder bei der Sortierung "Wunschliste" ausgewählt ist.
    • Optimierungen der Ansicht und Fehlerbehebung in den Ansichten "Serien-Marker" und "Suchergebnisse" wenn Cover im SerienRecorder deaktiviert sind.
    • Wenn für einen Marker sehr viele Sender konfiguriert wurden, war die Darstellung nicht optimal, das ist jetzt etwas verbessert worden.
    • Die Auswahl der Staffeln für einen Serien-Marker war nicht intuitiv - "Staffel ab" konnte nur dann ausgewählt werden, wenn vorher eine Staffelnummer ausgewählt wurde, jetzt wird automatisch die Staffel "01" mit selektiert wenn "Staffel ab" ausgewählt wird.

    Intern ist es ja weiterhin Standby - mir wird auch immer ein Rätsel bleiben wer sich die Begriffe Idle und Standby ausgedacht hat für etwas was eigentlich Standby und Herunterfahren heißen müsste.

    Es geht hier also um den Idle Mode.

    Wenn du zwei Boxen mit einer Datenbank nutzt, dann musst du die Datenbank natürlich an einem zentralen Ort speichern. Insofern bringt es dir ja nichts den Datenbankpfad in den SerienRecorder Einstellungen zurückzusetzen, weil dann ja die andere Box keinen Zugriff mehr hat.

    Die Einstellungen sind aber lokal auf der Box, wenn du also den Datenbank Pfad nur einer Box geändert hast, dann greift die andere Box weiterhin auf den alten Pfad zu. Vielleicht ist das ja der Grund wieso bei der einen Box die Meldung kommt und bei der anderen nicht.


    Das Entscheidende ist, dass du bei CIFS Freigaben die Option nobrl setzt, damit die Datenbank vom Filesystem nicht gelocked wird.
    Wenn du NFS verwendest ist nichts weiter zu beachten.

    Du solltest dir also mal die Mount-Einstellungen ansehen.

    Es gibt eine neue Betaversion auf gitHub - der Link dazu wie immer im ersten Beitrag.


    Änderungen:

    • Kein Idle wenn die Box bereits im Idle ist (siehe Anmerkungen 1)
    • Episodenliste (Taste 5) überarbeitet (siehe Anmerkungen 2)
    • Zwei Absturzursachen entschärft
    • Meldungen überarbeitet
    • Timer von Serien mit S00E00 können jetzt auch aus dem EPG aktualisiert werden
    • Wenn einzelne Serien nicht aus dem EPG aktualisiert werden sollten, konnte es in manchen Fehler zu einer Fehlermeldung beim Aktualisieren kommen

    Anmerkungen:

    1. Der SerienRecorder schickt die Box nach einem Timer-Suchlauf nicht noch mal in den Idle, wenn sie es bereits ist. Somit sollte es jetzt egal sein, ob man die Option Aktion nach dem automatischen Timer-Suchlauf auf Keine oder In Standby gehen eingestellt hat die, Box aber beim Timer-Suchlauf bereits im Idle ist.
    2. Die Episodenliste hatte sich bisher an das Farbschema des SerienRecorders orientiert, also rot (noch nicht in der Datenbank), grün (bereits in der Datenbank) oder blau (Timer vorhanden). Stattdessen wurden Symbole (grünes Haken und rotes Kreuz) angezeigt, Timer wurden gar nicht gekennzeichnet.
      Jetzt werden die Staffel-/Episodennummern im bekannten Farbschema eingefärbt und es werden vor jeder Zeile die bekannten Symbole (+, - und Uhr) angezeigt. Damit ist jetzt auch in dieser Ansicht ersichtlich für welche Episoden aktuelle Timer vorhanden sind.