Posts by Onkel_Mikke

    Hi,


    hab wieder mal einen Code bekommen. Einlösbar auf sky.de/premium. Scheinbar das hier schon beschriebene 29.99 Angebot für Alles. Ob Anschlußgebühr fällig ist, kann ich dem Schreiben nicht entnehmen.


    Code ist MMA657490086657.


    Viel Spaß damit
    Mike

    Gutschein ist weg!


    Hi,


    ich habe wieder einen Gutschein bekommen, den ich aus Mangel an Interesse nicht benötige. Sprich, den gibts geschenkt.


    Sky komplett, 34,99€. Einlösbar bis 22.12.2015. Das Begleitschreiben habe ich wieder eingescannt und als pdf amgehängt. Bei Interesse Privatnachricht. Wie immer. Der Erste bekommt den Code.


    Gruß
    Mike

    Hallo,


    Code ist vergeben
    ich habe wieder mal eine Code bekommen, den ich verschenken möchte, da kein Bedarf besteht. Solange Recieverzwang besteht, will ich das nicht geschenkt. Wegen den Konditionen habe ich mal das Schreiben abgescannt. Ansonsten wie immer bei mir. Per PN. Wer zuerst schreibt, bekommt den Code.


    Grüße
    Mike

    Files

    • sky.jpg

      (118.37 kB, downloaded 1,675 times, last: )

    Mich hat Sky schon im November vergrault. Es geht auch ohne Sky. Am Anfang war es komisch, aber es fehlt nichts mehr. Zugegeben. Ist man Fußball-Fan sieht es mau aus. Aber als Eishockey-Fan bin ich jetzt bei NHL-Gamecenter und Amazon-Prime/Lovefilm gelandet und nicht unglücklich damit.


    Auch andere Mütter haben schöne Töchter. :gutenmorgen: Sky braucht Kunden, ich aber nicht zwingend Sky. Das pendelt sich schon wieder ein.


    Gruß

    Sky ist schlimmer als der Basar in Basra. :rot:


    2009 hatte ich Sky für 24,90. Alles außer BuLi. Ging 2010 kein Weg mehr hin. Dann halt 10 Monate ohne Sky (10 x 25€ = 250,-). Nach Schreiben von "meiner Sky" und Taschentuch etc. kam das Angebot für 24,90 wie vorher. Warum hat Sky auf die 250,- verzichtet? Ich hätte doch gerne zu bestehenden Konditionen verlängert.


    Jetzt der Krieg wieder. Aktuell könnte ich das Weihnachtsangebot über 23 Monate annehmen. Haken. Zweitkarte 24,- statt 14,- und nur 23 Monate günstig. 24. Monat voll. Ergo 23 x 10 + einmal regulär macht round about 260€ Aufschlag. Ich hatte Bedenkzeit erbeten und die Dame gestern schien geschockt, daß ich das tolle Angebot nicht möchte.


    Ich rechne so. Sky vorher:
    12 * 48,90 = 586,90 pro Jahr


    Sky Angebot:
    12 * 58,90 = 706,80


    Aktuell ist:
    NHL.com Abo für 100 Dollar pro Jahr alle Spiele live und Watchever 5,- pro Monat Macht rund 160,- Euro pro Jahr. 540,- gespart und die Erde dreht sich trotzdem weiter.


    Hätte Sky einfach gesagt, lassen wie es war, wir buchen weiter ab. Der Vertrag wäre endlos weitergelaufen bei mir. Ich verstehe den Laden nicht.


    Gruß

    Quote

    Original von Onkel_Mikke
    Das würde den Anruf von Sky gestern erklären. Mein Vertrag endete zum 30.11. Ich war leider nicht da und kenne keine Details. Kundenrückgewinnung?


    Gruß


    So, heute klingelte nochmals das Telefon. Alles wie man hier schon liest.


    34,90 tutto kompletti, heißt mit Optionskanäle und SkyGo. Einziger Nachteil der mir entstehen würde... Vorher hatte ich die Zweitkarte für 14,- Euro, da mein Vertrag schon beendet ist würde die Regel mit 24,- Euro für die Zweitkarte greifen, weshalb ich das Angebot wohl verstreichen lassen werde.


    Gruß


    Edith schreit noch aus der Kisch: Das wäre ein Neukundenangebot. Meine Nachfrage nach den 99 Euro "Strafgebühr" ergab: "Solange der Vertrag im System nicht geschlossen ist, keine Gebühr."

    Hiho,


    auch 6 Tage nach Abschaltung nichts neues. Feeds und Sky Go ausgeschlossen. Ich habe heute die Reciever und Karten zur Post gebracht.


    Mal sehen, wenn es wieder handschriftliche Briefe von "meiner Sky" gibt oder Taschentüscher. :tongue:


    Gruß

    Mmmm...



    Eigentlich sollte da ein Berater des Premiumanbieters schon darauf hinweisen. Das wäre zumindest meine Erwartungshaltung, wenn man sich Premium auf die Fahne schreibt. Nicht jeder ist so fit, wie hier im Forum.


    btt. Heute Brief gehabt, ich möge doch anrufen. Ergebnis. Keine Bewegung bei Sky. Ich habe mir 10 min Fußballwerbung angehört. Auf meinen Einwand, das ich Eishockeyfan bin war nur Schweigen. Mir schien die CallCenter Tussi absolut nicht darauf vorbereitet, daß es auch Leute geben soll, die Fußball nicht interessiert. Ich habe jetzt für 99 Dollar NHL GameCenter im Abo und denke, mein Kapitel Sky wird hier zu Ende gehen. Endgültig wird das am 30.11.


    Gruß

    Hiho,


    was mir eben aufgefallen ist. Mein Abo ist noch altbestand 34,90 + Zweitkarte + skyGo. Da meine Frau eben den TV blockierte habe ich BVB auf HD4 per SkyGO geschaut, was ja per Sat bei mir nicht gehen sollte.


    Bankirrtum zu meinen Gunsten? Glaub ich doch nicht. Und wenn auf SkyGo per se alles frei wäre, würde mir das erklären, warum sich sky bei den Rabatt Abos so gegen skyGo inklusiv streubt.


    Ich probier das mal weiter.


    Gruß

    Hallo,


    Bestand bei mir ist das 34,90er (Ex)Vollabo, zzgl 14,-€ Zweitkarte, Zeitung, 3D, SkyGo. Der Vetrag läuft am 30.11. aus.


    Vorgestern der erste Anruf. Ohne Nachfrage bekam ich 39,90€ + Zweitkarte 14,-€ angeboten. SkyGo würde wegen der Zweitkarte erhalten bleiben. Zeitung fiele weg und halt die Einschränkungen bei den Unterkanälen. Auf den Hinweis hier im Threat habe ich auch "Feeds" vermieden und ein recht angenehmes Geplauder mit der Dame gehabt.


    Ich habe ihr halt erklärt, daß mich Fußball null interessiert und ich BuLi nur für die Kids ab und zu habe und SKy für mich, als Eishockeyfan, eh recht uninteressant geworden ist. Mein Plan B ist Sky auslaufen lassen, 12x50€ sparen und dafür das NHL GameCenter auf der Xbox zu abonnieren. Sie meinte dann, daß hätte die Geschäftsleitung halt so entschieden, sie würde das auch nicht unbedingt gutheißen, aber es liese sich auch nichts, über nicht viel bis gar nichts ändern.


    Ich habe jetzt in der Datenbank den Vermerk "wartet auf besseres Angebot". Was aber eigentlich gelogen ist. Ob nun 34,90 oder 39,90€ ist mir doch wurscht. Mir geht's hier ums Prinzip.


    Grüße

    Schon. Aber liest man diesen Threat quer, stellt man doch fest, daß Sky scheinbar alles richtig gemacht hat.


    Gefühlte 90% geben sich damit zufrieden wie es ist und der Rest zahlt gerne mehr. Die paar Leuts die ihren Vertrag auslaufen lassen wollen, tendieren gegen null.


    Wenn man nun 1 und 1 zusammenzählt, kann man sich ausmalen, wo mittelfristig die Reise hingehen soll. Ich glaube auch, daß wir hier nur den ersten Versuchsballon von Sky sehen.


    Grüße