Posts by PaulBaumann

    Prima, das hört sich ja sehr gut an.

    Ich weiß gar nicht mehr ich hatte das Ende 2018 mal angefragt wegen der Gelben Taste Audio. Habe dann sofort die Lösung gepostet bekommen, weiß nicht mehr von wem, war 0.5

    Dann hatte ich, ich glaube wegen der fehlenden PAN-Zoom-Einbindung gefragt und habe Anfang 2019 sofort die 0.6 zugepostet bekommen.

    War lange her weiß nicht von wem.

    Da steht coded by Dr.Best drin...

    Aber wenn ich das einfach nur Quickbutton deinstallieren und den Ordner wieder aufspielen muss das wäre prima, teste das gleich mal.

    Danke.

    Ja danke sehr das funktioniert problemlos! (also der erste Teil von Sven H)

    Was den 2.Teil von dhwz betrifft mag er Recht haben aber mein Python ist nicht so gut und ich dachte dhwz ist selber einer der Entwickler der es in das Image einpflegen kann?


    Was ich als Alzheimer-Patient problematisch sehe ist inwieweit ist die beschriebene Änderung updatefähig?

    Habe hier von einem netten hilfsbereiten Programmierer ein Quickbutton 0.6 bekommen, wo ich auf die Gelbe Taste im Film immer die Untertitel legen konnte im MediaPortal.

    Sehr wichtig für mich und alle Benutzer von Harmony-Fernbedienungen.

    Nur muss ich das alle 2 Monate wenn ich ein neues Update eingespielt bekomme auf meine Dreambox DM920 händisch unter usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/Quickbutton überschreiben. Gilt das dann auch für die Datei NumericalTextInput.py an oben beschriebener Stelle?

    Gibt es Jemand mit Einfluss, der den Entwicklern mal einreden kann die Lösung in das Image einzupflegen oder gleich das Thema von dhwz anzupacken?

    Weiß vor Schreck nicht in welcher Rubrik ich das posten soll, es geht um das Zeichen "#"

    Das trifft (nicht nur) dieses PlugIn aber ich brauche es an der Stelle.

    Mit dem FritzCall-PlugIn kann man sich die Telefonanrufe anzeigen lassen auf dem TV-Schirm, dazu muss man in der Konfig das Passwort eingeben. Das enthält bei mir das Zeichen "'#"

    (Gartenzaun oder Route genannt, wie auch immer)

    Und ich bin am Ende, geht nicht. (geht auch an anderen Stellen nicht eigentlich nirgendwo...) Ja mit der Taste "0" auf der Fernbedienung kann man diverse Sonderzeichen eingeben aber eben nicht "#"

    Ja es geht an irgendwelchen Stellen mit der blauen Taste auf der Fernbedienung eine virtuelle Tastatur mit dem Zeichen "#" hervorzuzaubern, das geht aber nicht! an den Stellen wo mein ein Passwort eingeben muss.

    Bin ich zu blöd oder wo ist der Haken? Ich will mein Passwort NICHT ändern.

    Hallo,


    habe die Suche nach getIconPackagepath abgesucht, bin dann aber so um die 10 Posts höher auf dieser Seite auf Mitleidende getroffen.
    Habe eine DM920 und diverse Images heute einem Update unterzogen.
    War die letzten Monate kein Problem.
    Jetzt spuckt er mir bei ALLEN Images Fehler von
    geminiupnpbrowser und geminifilebrowser
    (cannot Impoer Name getIconPackagepath)
    genauer siehe das Bild 10 Posts oben weiter.
    Das muss doch fixbar sein, oder?
    Gue da steht geschrieben da gibt es jetzt was Neues, aber das kann es doch nicht sein, oder, da muss es doch einen sauberen Updatepfad geben??


    Oder habe ich da ein falsches Verständnis?

    Prima, das war die Lösung!
    (da wär ich nie drauf gekommen)
    Bei meinem LG Fernseher steht Format immer auf "Original".
    Schalte ich auf "Just Scan" schaltet er das Overscan ab und das Problem ist erledigt.


    Prima Tip, danke!

    Ja ich benutze noch (und das sehr häufig) den analogen Teletext.
    (Box DM920 mit OE 2.5 hier von der Seite)
    Dort finde ich die Einstellung "Bild und Teletext" sehr praktisch auf dem großen
    UHD Fernseher, linke Hälfte Live-Bild, rechte Hälfte Teletext.
    Funktioniert bloß nicht gut, weil dann die Ränder des Teletext (oben, unten und rechts) abgeschnitten werden. Nein die Positionierungseinstellungen beziehen sich nicht auf die Einstellung "Bild und Teletext".
    Wer hat eine Idee abseits meiner einzigen schlechten Lösung, in Autoresolution an der entsprechenden Stelle "2160p" einzutragen (also bei den Öffentlichen bei HD progressive, bei bei Privaten unbezahlten SD interlaved usw.)
    Diese Lösung erlaubt zwar das ich den Text nicht abgeschnitten sehe hat aber viel zu viel Nebenwirkungen, hier nur 2 Beispiele:
    1.Sollte ich in einen Sender umschalten, den ich so nicht auf 2160p gesetzt habe, z.B. Anixe HD, dann dauert das umschalten geschlagene 3 Sekunden
    2.Im Enhanced Movie Center dauert das durchgehen meiner Filme im NAS wenn ich ein Verzeichnis runtergehe auch dann ca. 3 Sekunden wenn ich er von dem Mini-LiveTV-Bild auf einen Film mit Cover wechselt (eingestellt Mini-LiveTV immer ebenso wie Cover anzeigen immer)
    Wird wohl die identische Ursache haben. Also diese Lösung ist Gülle, gibt es noch eine Andere?

    Möchte hier mal, wenn erlaubt, die Lösung posten,
    damit Alle die Barry Allen einsetzen was davon haben:


    1.SD-Kartenimage (oder sicher auch USB-Stick denke ich) in BA 12.84d Update machen
    2.Ausschalten SD Karte entfernen
    3.Flash (mit BA 12.84d vorher installiert) hochfahren
    4.Mit dBackup das Backup zurückspielen/flashen
    läuft alles und man kann im Anschluß die SD Karte auch wieder einstecken


    Das Support-Forum steht weiter oben im 2.Post. Dahin bitte die Fragen.
    In der Tat geht es ab Version 12.84d, wichtig ist das "d" dahinter, wieder.
    Danke dem Entwickler dafür das er es ermöglicht hat. (gutemine)

    Möchte mich nochmal entschuldigen, nein es war wirklich nicht böse gemeint.
    Hätte ja sein können das ich was Triviales übersehen habe und Jemand schnell einen Tip hat. Habe mich jetzt direkt an GuteMine gewandt.
    So ist es auch kein Problem.
    Ich spiele einfach ein aktuelles Image im Flash ein und fotografiere von meinem auf der SD Karte ab. Geht ja. Dauert halt etwas länger aber o.k.


    Trotzdem mal ne kurze Meinung wenn es erlaubt ist:
    Ich finde die Arbeit von GuteMine nicht schlecht und auch so hat Barry Allen für mich eine Berechtigung. Ich kann verschiedene Images testen und wenn es irgendwo klemmt kann ich dank der Alternativen schneller Fehler finden, ich finds gut.
    Letztlich hat Jeder, der seine Freizeit für die Allgemeinheit durch gute Ideen einsetzt ein Lob verdient. Sowohl Ihr im IHAD wie auch GuteMine

    Noch ein P.S.


    zombi Ja so ist es wenn Oberfläche gleich bleibt und Name anders
    -> Mein Fehler dFlash heißt dBackup, ersetze alles was ich geschrieben habe da scheint Jemand den Namen ausgetauscht zu haben und ich habe es nicht geschnallt, sorry mein Fehler

    P.S.
    Die Größe spielt überhaupt keine Rolle.
    Die sind alle um die 100 MB groß als gz oder xz Datei.
    Das sollte irrelevant sein.
    Wenn das reine TAR genommen wird dann meckert Rescue wegen der Größe...


    Bei einer DM920 und einer großen SD-Karte sind die 100MB Images zu vernachlässigen.

    Ja dflash geht. Definitiv weil ich habs genommen.
    Und ein Image vom Flash machen mit dflash oder dbackup ist auch kein Problem.
    Und man kann es auch mit Rescue zurückspielen.
    Geht alles.


    Hilft mir ALLES nicht.
    Mein funktionierendes Image ist auf der SD-Karte, da kann ich ein Backup via Barry Allen machen (z.B. auf das interne Speichermedium)
    Gestartete Images von SD-Karte kann man nicht sichern mit dflash, da sagt er nimm Barry Allen (Fehlerausschrift)


    Ich brauche aber ein Rückschreiben des Images von der SD Karte, ich kriegs nicht hin.

    Kann ich beantworten:
    Ich nutze
    gemini4-unstable-OE25-image-dm920-20190917103822.tar.xz


    Zumindest bei dem neu zusammengestellten was ich auf das Flash zurück
    sichern will und was ich auf der SD Karte konfiguriert habe.


    Mein im Flash verkonfiguriertes ist ursprünglich
    gemini-unstable-OE25-image-dm920-20180210164405.tar.xz


    Das sind aber Images hier vom IHAD wenn ich mich recht erinnere.


    Ja ich frag ja GuteMine, ich denke man kann nicht so einfach ein Image von der SD Karte in den Flash bekommen...


    Hätte ja sein können das Jemand hier eine SCHNELLE Lösung hat.
    Rescue Mode ist das jedenfalls nicht.

    zombi
    Das alles wieder wie vorher geht, das mit dflash von gestern gesicherte Image mit dem Rescue-Mode wieder eingespielt.


    Also dflash geht. Allerdings nur wenn man vom Flash bootet, sonst verweigert dflash den Dienst mit ->nutze Barry Allen


    Hilft mir nur nicht weiter. Ich konnte somit meinen alten Flash-Stand wieder herstellen.


    dflash + Rescue mode passen zusammen


    Barry Allen + Rescue Mode nicht

    O.k. ich habe mein Image-Backup vom BarryAllen (erstelltes Imagebackup von einem Image auf der SD-Karte, das ich so bastelte wie ich es wollte)
    mit dem Rescue-Mode der Dreambox eingespielt.


    MACHT DAS BLOSS NICHT!


    Ergebnis ist eine unendliche Boot-Schleife und alles ist tot.
    Viele Minuten Arbeit bis ich den Stand von vorher hatte.


    Es bleibt:
    Wie kann ich ein Imagebackup von einem Image auf der SD-Karte, was ich erstellte nach persönlicher Konfiguration einspielen in den Flash?


    Ich denke das weiß nur GuteMine

    Sorry mein Fehler.
    Ich habe vergessen meinen Boxtyp anzugeben.
    Es ist eine DM920.
    Und mit dFlash kann ich die mit Barry Allen erstellten Backups jedenfalls nicht flashen.
    Wie gesagt auf der SD Karte geht es. Aber nicht im Flash.

    Sorry ich weiß eigentlich bei oozoon fragen aber das gibt's nun mal nicht mehr.
    Einfache Frage die sicher hier Jeder beantworten kann aber ich bin zu blöd.


    Barry Allen funktioniert prima das ich mir auf SD Karte verschiedene Images ziehe, mir die konfoguriere und den Stand im Backup speichere und auch rücksichere wenn nötig.


    Nun habe ich mir mein FLASH verkonfiguriert. Also auf SD Karte neu zusammengestellt ordentlich konfiguriert gesichert und auch auf SD-Karte die Konfig zurückgespielt. Geht alles.


    Wie bekomme ich dieses in Backup gelegte Image in den Flash?
    Ich kann das neu auf SD installieren, ja.
    Und dann davon booten und klappt.
    Aber ich bin zu blöd das auf den Flash einzuspielen.
    (dFlash z.B. erkennt das Image auf Backup gar nicht, Barry Allen bietet mir ein Rückspielen auf den Flash nicht an oder ich finde es nicht)