Posts by andremi

    Ich war bis vor dem Aufkommen der Samsung LEDs (C6700, D6500) auch bekennender Plasma(Pana)-Verfechter.
    Aber: Der große Feind der Plasmas ist das Tageslicht. Erst abends bei Dunkelheit konnte mein nun im Schlafzimmer gelandeter Plasma (PV70) im Vergleichstest überzeugen. Inzwischen (Alterung?) betreibe ich ihn auch nur noch im Dynamik-Modus (Igitt).


    Für das "große Kino" ist allerdings ein Beamer zuständig.

    Wen es interessiert:
    Lösung: In der plugin.py an zwei Stellen


    "if filename.startswith("timeshift.") is True:"


    durch


    "if filename.startswith("timeshift.") and not filename.endswith(".sc") is True:"


    ersetzen.

    GuteMine


    Mein Image schreibt beim Timeshift außer der Video-Datei timeshift.xyz, auch eine timeshift.xyz.sc . Dies scheint timeshiftsave nicht zu verkraften, es interpretiert dies als zusätzliche (alte) Timeshift-Datei und bietet immer nur das Löschen an. Ich habe die .sc mal von Hand gelöscht und dann tss aufgerufen, schon klappt es.
    Was nun? Kleine Änderung fällig (ab Zeile 61)? Oder größere mit Verwendung der .sc fürs Backup. ;)

    Quote

    Original von MerlinK2
    Wenn ich das richtig verstanden habe dann mischt BA die Images, Kernel von dem Driver von dem usw.. Dies Mischung möchte ich nicht das Image im Flash soll unangetastet bleiben.


    Meines Wissens hast du bei LowFAT auch die Mischung mit einem fremden Kernel.

    War klar, dass man angefeindet wird, wie übrigens in jedem Forum, wenn man das "Forum-Baby nicht süß" findet, d.h. eine differenzierte und persönliche Meinung dazu hat.


    JackDaniel
    Early Adopter heisst zwar Neues frühzeitig anzuwenden, aber für mich auch, es zu bewerten und ggfs. nicht zu nutzen.
    Ich habe lediglich versucht Micha_123 und damit auch die Fragenden, darauf hinzuweisen, dass es auch "Fortgeschrittene" gibt, die GP3 nicht anwenden.


    Kopfschüttel, und guten Abend noch.

    Ja, da habt ihr recht. GP3 ist natürlich kein Image. Aus dem Kontext könnt ihr allerdings sehen, dass ich dies auch nicht so meinte.
    Richtig muss es heissen:
    "Und trotzdem ist GP3 für mich nicht im produktiven Image."


    Aber meine "Freudsche" Fehlbezeichnung ist fast logisch zu nennen, denn GP3 schiebt sich da zwischen das Image und die eigentlichen Plugins, jedenfalls die Plugins, welche GP3 voraussetzen. Als normales Plugin würde ich es nicht bezeichnen, eher als Erweiterung der Oberfläche mit Plugin-Sammlung. Und es bietet für die GP3-Plugins eine einheitliche Plattform (nicht nur optisch). Ist mir schon klar, was die GP3-Programmierer damit, sicher auch sinnvoll,bezwecken.

    PS: Wenn ihr schon mal dabei seid. Hat Micha_123 schon jemand gesagt, dass man GP3 nicht flashen kann. Ich hab es mir gespart, da ich den Kontext erkennen konnte.

    Quote

    Original von Micha_123
    wer einmal das GP3 geflasht hat, der geht nicht mehr zurück....


    Woher willst du das wissen?
    Ich zähle mich zu den extrem erfahrenen Usern von Enigma2 und gleichzeitig zu den Neugierigen (early adopter). Und trotzdem ist GP3 für mich nicht das produktive Image. Mit Multiboot (BA) schaue ich ab und zu mal, was GP3 so Neues hat. GP3 legt mich zu sehr fest. Ich möchte ein Grund-Image mit Plugins und Freiheiten der Eigengestaltung. Viele der Plugins von GP3, so gut sie auch sein mögen, laufen nur unter GP3, das ist m.E. nicht so erstrebenswert.
    Und, wie schon richtig geschrieben wurde, ist die "Button-Oberfläche" nur optisch auffällig, aber nicht für eine effektive Bedienung eines Receivers geeignet.


    Nur ein Beispiel: Ich benutze MQB 2.8.1 der ET9000 auf einem PLi-Image.

    Ich habe mir jetzt diese Diskussion nicht durchgelesen. Aber hier meine Meinung zu Sky Sport News: Überflüssig und nervend.
    Wenn ich heutzutage schnell mal News möchte, dann nehme ich:
    - Viedeotext
    - RSS-Feeds
    - HbbTV
    - Mediatheken
    Alles verfügbar über den TV selbst bzw. die Set-Top-Box. Und das zielgerichtet, direkt und auch mit Multimedia. Z.T. sogar bei laufenden TV-Programm im PIG-Fenster.


    Beispiel: Gestern wollte ich gegen 18:20 Uhr mal sehen wie die EM-Auslosung gelaufen ist. Der SKY-News-Sender hat mir nur sinnloses Gequassel und Laufbänder in alle Richtungen gebracht. Selbst wenn die gewünschte Info mal durchläuft (alle Gruppen?), dann muss man schnell Timeshift drücken, um mitzukommen. Dafür erfahre ich pro Minuten 10x "Deutschland in Hammergruppe".


    Und ich rede hier nicht mal vom Internet auf PC, Couch-Webpad oder Smartphone.

    Ich habe jetzt die 0.9.1 aus dem GIT installiert. Wenn Backgroundtransparency=nein wurde keine Schrift angezeigt. Nur Icon und TimerProgress(Graphical) waren zu sehen.


    Abhife schaffte in der skin.xml: zPosition="-1" für die Backgroundgrafik


    Code
    <widget name="Background" pixmap="/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/InfoBarTunerState/background.png" position="0,0" size="1280,32" zPosition="-1" transparent="1" alphatest="off"/>


    Außerdem habe ich den Farbverlauf aus optischen Gründen mal aus der background.png rausgenommen. Halte ich für übertrieben "stylisch". Am Ender Zeile ist die Schrift dann nicht mehr gut erkennbar.

    Files

    • background.png

      (968 Byte, downloaded 457 times, last: )

    Noch eine Kleinigkeit: Wenn man bei eingeblendeter Infobar die PVR-Taste drückt (Movielist), bleibt die InfoBarTunerState stehen und man bekommt sie nur weg, wenn man die Movieliest wieder verlässt.

    Was soll solch ein Internet-Stream-Dreck (bzgl. Bildqualität) auf einer HD-Box an der i.d.R. auch entsprechend hochwertige Wiedergabegeräte hängen?
    Wer sich das ansehen möchte sollte sein Phone nutzen.