Posts by TeHC

    Quote

    Original von ClaKli
    Gibt es denn eine Möglichkeit, die Netzwerkschnittstelle der Dreambox zu testen?
    10MB/s sind für BD einfach zu wenig und deshalb laufen die auch als einzige nicht...


    Löst zwar nicht dein Problem, aber 10 MB/s sind immerhin 80 MBit/s, das käme einer 100 Mbit Schnittstelle schon sehr nahe und reicht locker für ne BD.


    Wenn du tatsächlich nur 10 MBit/s hast, sind das nur 1,25 MB/s.


    Wie gesagt löst dein Problem nicht, macht die Sache aber übersichtlicher.



    Quote

    Original von ClaKli
    Habe jetzt newnigma2 (letztes release) incl. updates installiert und ohne Tuner laufen lassen. Nach mounten des NAS-Verzeichnisses habe ich jetzt 10-11Mbit/s. Ich werde jetzt nach und nach AMS und bluplayer installieren und schauen, ab wann die Datenrate einbricht...


    Bei 10 MBit/s braucht man nix mehr zu installieren, das ist schon eine eingebrochene Datenrate.
    Scheit so, als würde es nicht am OS liegen, entweder die Schnittstelle in der Box oder dein restliche Netzwerk ist für die Tonne

    Das ist ja mal eine gute Entscheidung, ich hoffe, dass die WDR Lokalzeit Dortmund danach
    mal langsam in HD gesendet wird., den Dreck den die jetzt senden, kann man sich nicht mehr ansehen.

    Quote

    Original von Ryker


    1) Wenn ich mit den < und > Tasten den Tag ändere, dann passiert gar nichts.


    Gruß
    Ryker


    Moin,
    wenn du mit den </> Tasten den Tag änderst, musst du danach auf aktualisieren (glaube ist BLAU), drücken.

    Quote

    Original von PaulBaumann
    Insbesondere bei Punkt 1 hoffe ich auf Hilfe. Wer hat Kontakt zu den Entwicklern? Es Kann doch nicht sein das was in OE2.0 läuft in OE2.5 nicht fixbar ist, und zwar seit Jahren!


    Kontakt zu den Entwicklern bekommst du im Herstellerforum.


    Quote

    Original von PaulBaumann
    Der gstreamer muss gefixt werden! Bitte postet das den DEVs!
    !


    Das kannst du doch selber, siehe oben, hier sind keine Lakaien.
    Vor allen Dingen solltest du da auch sofort mit deiner "Muss"-Forderung reinplatzen, das haben die nämlich gerne, dann springen die sofort und lassen alles andere liegen.
    Auf solche Forderungen warten die den ganzen Tag, weil die sonst nix zu tun haben.



    Quote

    Original von PaulBaumann
    2. HDR. Nicht nur das HDR und 4K überflüssig ist und 1000x schlechter als 3D,
    es geht auch nicht auf der DM920. Da gibt es Schalter unter Menü Einstellungen Bild+Ton A/V Einstellungen. HLG/HDR10/12Bit/10Bit
    Sind das die Einzigen, mit denen ich HDR einstellen kann? Es geht bei 0% aller Filme,


    Wie unterschiedlich das ist, für mich ist 3D der letzte Dreck und überflüssig.


    Wieviel Einstellungen willst du bei HLG/HDR noch?
    -per HDMI gesteuert - erzwungen aktiviert und erzwungen deaktiviert sollte eigentlich reichen.


    Versuch mal erzwungen aktiviert, und dann im TV den HDMI Eingang auswählen der auch HDR kann.
    Oftmals sind das nur Eingang 1, oder 1 und 2, nicht aber alle 4. Und dann schauen, wie der Eingang konfiguriert ist, optimal oder standard... zB: 4k60-HDR oder 4k60 4:4:4).


    Ich hatte noch keinen HDR-Film, bei dem der TV über die 920 nicht auf HDR geschaltet hat.


    Dann solltest du dein Images nennen und was du für einen TV hast, und das ganze
    im freundlichen Ton, nix mit "muss" oder so ähnlich

    Quote

    Original von Aorus.73
    Hallo QT es war antwort weil einige sagt das die box fremdsoftware ist..
    meine frage war einfach warum bei gleiche lauterstärke ,zwischen open software und dream os so eine unterschied ist..


    Du kannst davon ausgehen, dass die Lautstärke im Originalimage in Ordnung ist.


    Alles andere, z.B. warum die Lautstärke im Fremdimage lauter ist, musst du da fragen, wo das Fremdimage herkommt.


    Idealerweise teilst du uns die dort erhaltenen Infos mit.

    Hier auch nach Update, allerdings Gemini3.3
    Hatte die Abstürze erst auf eine fehlerhafte Videodatei geschoben, heute mittag dann ein Backup eingespielt, damit lief es dann wieder.
    Vorhin wieder das Update gemacht, im Moment läuft die Box.

    Quote

    Original von cepheus
    Nach Erfahrung in Zwischenzeit ist das BT Bedienung wesentlich schneller bei der Bedienung, und das tasten Gefühl besser.


    Uih, das klingt ja interessant

    Quote

    Original von CO_Windler
    Aber Curved-TV sind ein klarer Fall von Nichtfortschritt und eher als Designobjekt einzustufen.


    Ja und, so what, genau das sind sie, Designobjekte, wem es gefällt, der kann sie ja kaufen.
    Aber das ist doch kein Grund den technischen Fortschritt zu boykottieren oder so wie du, ihn derart in Frage zu stellen und vollkommen veraltete Technik zu heroisieren.


    Die Industrie bietet eben für jeden Trottel mit Geld etwas an.


    Und das ganze noch mit gegenseitigen Titulierungen von Fussballfans zu untermauern
    und damit deine polemischen Argumente zu verifizieren.


    Bei Preppern und Verschwörungstheoretikern findet man auch immer solche irrwitzigen Verifizierungen.
    Wenn die eine Sache so oder so ist, warum soll das dann nicht auch mein Argument so oder so richtig sein.


    Gähn, gähn, gähn


    Ist eh alles OT hier, da bin ich raus

    Quote

    Original von CO_Windler
    . Z.B. können Funkwellen geeigneter Frequenz durch Resonanzanregung DNA oder Chromosomen zerbrechen, oder die Ausschüttung von Botenstoffen massiv verändern.


    Wie du schon selbst schreibst, "Funkwellen geegneter Frequenz!", d.h. nicht, dass die Frequenz von WLan so schädlich ist.
    Es gibt auch Laser die schädlich sind, trotzdem werden sie z:B in Laserpointern verbaut.



    Quote

    Original von CO_Windler
    Und ich habe keinen stumpfen Hass auf Flachfernseher.


    Das las sich in deinem ersten Post aber anders, und ich glaube das immer noch.


    Quote

    Original von CO_Windler
    Die Dinger sind mittlerweise durchaus erträglich


    Und genau das sind CRTs eben nicht mehr



    Quote

    Original von CO_Windler
    Mich ärgert daher, dass die Bildröhre einfach so als "veraltet" aus der Weltgeschichte gewischt werden soll


    Die sind mehr als veraltet und ökologisch gesehen Dreck, was würde wohl ein 65 Zoll CRT an Strom verbrauchen?


    Ich mag mir auch überhaupt nicht die Dimensionen eines 65 oder 75 CRTs vorstellen,
    ich möchte auch noch etwas anderes in meinem Wohnzimmer stehen haben
    Wie sollte der wohl transportiert werden.



    Quote

    Original von CO_Windler
    und alle Hersteller so tun, als würde TV ohne werbeträchtiges 2000PQI 8K HDR prinzipiell abscheulich aussehen, nur um der Menschheit immer neue totalüberwachte Teleschirme mit per Clouddienst-Existenzdauer eingebautem Verfallsdatum unterschieben


    Das ist doch Systemkritik, das weißt du doch auch, dass das Kappes ist.
    Diesen Werbeunfug betreiben doch alle Hersteller, und nicht nur die Elektronikfirmen.