Posts by proto

    Danke Dir,


    auf der Seite war ich gerade beim lesen und ich muss sagen der egle hat eine Doktorarbeit geleistet.


    Durch den [OE2.5] Timeout-Bug in autofs (wird benötigt für auto.network) wird empfohlen NFS/CIFS Freigaben über den Netzwerkbrowser zu machen.

    Dadurch werden die Mount-Pfade in die etc/fstab ein getragen und werden dann als Geräte ins System eingebunden.


    Der Unterschied wird hier gut erklärt Fstab - Use SystemD automount (de)

    --> Der Eintrag des Automount über die fstab bewirkt das die Mounts als "Geräte" eingebunden werden........

    --> Wenn ich die Automounts über die autofs mache habe ich diesen Effekt nur wenn ich wirklich auf einen Mount navigiere.........


    Hier hat er mit einer "Warnung" eine Anleitung geschrieben


    Hier auto.master steht was sich beim Automount wie zwischen den OE Versionen bei geändert hat.

    --> Frage: Ist das korrekt, dass bei OE2.5 eine /etc/auto.master.d erstellt wurde und nun die Einträge in der enigma2.autofs erfolgen sollen?
    Oder könnte ich hier auch schon ein Eintrag machen?



    Folgendes habe ich nun mit dem Original-Image OE2.5 dreambox-image-deb-dm520-20201202.tar.xz

    und ohne Installation von irgendwelchen Paketen erreicht.


    /etc/auto.master sieht so aus (WICHTIG ist das die letzte Zeile leer sein muss)


    /etc/auto.master.d /enigma2.autofs sieht so aus (WICHTIG ist das die letzte Zeile leer sein muss)

    Code
    /autofs /etc/auto.hotplug
    /media/net /etc/auto.network


    Ich habe nun nach Angaben folgendes ergänzt (somit sieht man später unter /media/net/.... die NFS/CIF Freigaben)

    Code
    /autofs /etc/auto.hotplug
    /media/net /etc/auto.network --ghost --timeout=60


    Die auto.network liegt wie gewohnt unter /etc/ zu beachten ist, dass die Angabe bei vers=3 bei OE2.5 benötigt wird

    Code
    # automatically generated by enigma 2
    # do NOT change manually!
    qmedia -fstype=nfs,vers=3,rw,soft,nolock,udp,rsize=8192,wsize=8192 10.1.1.50:/Qmultimedia


    Frage dazu:

    Wird die enigma2.autofs bei einem Update vom System überschrieben?

    Und hat die Vorgehensweise einen Nachteil?


    Falls ja müsste ich nach egle seiner Anleitung vorgehen damit die Datei nicht überschrieben wird

    DreamboxOS (OE2.2 & OE2.5) NFS Verbindung (client) einrichten (autofs)[FAQ]

    DreamboxOS (OE2.2 & OE2.5) NFS Verbindung (Server) einrichten [FAQ]


    Im Anschluss werde ich auch einen NFS Mount von der DM52x erstellen (also als Server)

    Hallo Zusammen,


    funktioniert bei OE2.5 der Automount unter /etc/auto.network nur wenn ich gemini installiere?


    Ich habe jetzt zum Testen den Freigabe Manager von DM benutzt aber da wird dann was unter fstab eingetragen.


    Was ist der Unterschied zwischen auto.network und fstab?

    evtl. beim booten??


    Danke

    .....

    Ich bin mit der DM52x verzweifelt, weil ich damals schon die Geschwindigkeit der DM900 gewohnt war.

    Vielen Dank für die Rückmeldungen und ja an dem Punkt bin ich auch.

    Die Box habe ich für 60€ ergattert deshalb ist es noch zu verschmerzen.


    Für die DM One oder Two sehe ich im Moment keinen Mehrwert.

    Für das Streamen wüste ich jetzt keine Anwendung und Netflix usw. habe ich auf dem SmartTV und

    kann mir nicht vorstellen, dass es auf der Dream genauso flüssig und stabil läuft.


    Ich werde jetzt mal die o.g. Variante ausprobieren.


    Vielen Dank nochmals!

    Hallo Zusammen,


    ich habe seit kurzem auch eine DM52xHD und bin noch nicht begeistert davon.


    Ehrlich gesagt habe ich schon lange nicht mehr an meiner DM8000 gebastelt und bin etwas aus dem Thema raus ;)

    Ich möchte die DM8000 und die DM525 später mit Partnerboxplugin benutzen (ich hoffe das funktioniert zwischen OE2.0 und OE2.5?)


    Bei der Imageauswahl für die DM525 bin ich noch nicht schlüssig was für die Boxausstattung (Speicher und RAM) besser wäre?

    Mit dem OE2.5 und den FHD Skins ist die Box schnell am ende, soweit ich das verstanden habe.


    Ich habe gelesen, dass es für die DM500 ein LEAN Image gibt um einfach Speicherplatz zu sparen.

    Gibt es sowas auch für die DM52x ?

    Das OoZooN Image ist/war ja so ein Image?


    Bzw. es gab doch so eine Datei, in der man angibt welche Pakete bei einer Aktualisierung aktualisiert werden sollen.

    So könnte ich einmalig nach einer Installation, die Sachen löschen was ich nicht benötige.


    Dazu kommt noch, dass man nicht immer weiß welche Skin nun OE2.5 fähig ist, weil wie ich gelesen habe es doch viele Änderungen gibt.

    In einem anderen Thread habe ich nach einer Skin wie dem openpli gefragt und bin nun fündig geworden vali-hd-nano.

    Aber ist eigentlich nicht für OE2.5 gedacht... dann habe ich die Vali HD flex getestet und die Box nicht mehr hochgefahren.


    Welche Skin ist für die DM525 geeignet ohne das die Geschwindigkeit darunter leidet?


    Vielen Dank und beste Grüße

    Hallo,


    ich hatte mal früher für kurze Zeit eine Dbox und soweit ich mich erinnern kann
    hatte man dort einen viel längeren Zeitfenster also so ne Woche oder so.


    Auf den enigma2 Kisten sind es ja nur 2-3 Tage.


    Gibt es eine Möglichkeit das auf ein grösseren Zeitfenster einzustellen?


    lg proto

    Hallo ich habe für Bekannte auch die 7020HD besorgt gehabt und war auch der Meinung das die FB nicht richtig reagiert. Ich habe auch die Hintergrundbeleuchtung usw.
    ausgeschaltet und versucht.


    Am Besten schalte mal den Fernseher aus und schau mal wie die FB dann reagiert man
    sieht ja am Display ob was ankommt wenn es dann besser ist liegt es wirklich an deinem TV
    falls es genau so ist dann mach ein Ticket auf bei DM.


    Schau mal bitte ob du auch Probleme aus einem größeren Winkel hast, gemeint ist das
    wenn du vor der Box stehst einfach so weit wie möglich nach rechts oder links gehen und von der Seite die FB testen.
    --> Falls es so ist dann ist der IR Empfänger zu weit hinten verbaut und DMM Tauscht die ganze Frontblende aus!


    Und wenn du dabei bist schau mal nach ob deine Tuner einen wackler haben ich hatte
    das Problem das die Tuner immer wieder ausgefallen sind. Kann natürlich auch daran liegen das die Tuner nicht richtig gesteckt waren aber die hatte ich mit HDD von einem Shop gekauft und da war ein Siegel drauf und ich wollte dann da selber nichts machen.



    Bei mir hat das ganze 3 Tage gedauert :top:


    Sonntag Ticket erstellt und Montag früh mit Hermes an DM gesendet und Mittwoch
    Mittags kam eine E-Mail das es repariert ist und Abends dann das es versendet worden ist.


    Das ist für mich der Beste SUPPORT !


    Edit:
    Da die Box noch keine 1/2 Jahr alt war habe ich ausser den Versandkosten zu DM
    nichts bezahlt ich glaube mit Hermes 5,9€ oder so und die Retour hat eben DM bezahlt
    ist für mich soweit in Ordnung. (Hermes bis 500€ versichert)

    Ich habe irgendwo gelesen das das Plugin den Web-IF als Schnittstelle benutzt.


    Gut auf der Oberfläche gibt es keine Möglichkeit eine Sofortaufnahme zu starten
    -->>> Falsch habe genauer hingeschaut es gibt ja den Befehl oben rechts "Instant Record" :D siehe Anhang


    Also sollte es eigentlich Möglich sein auch ein "Instant Record"(also Sofortaufnahme) über das Plugin zu starten oder nicht?


    Dort fehlt eben nur der Befehl wenn man "Instant Record" auswählt "Aufnahme anhalten"
    und das könnte man doch auch über "Web Remote" hinbekommen oder nicht?

    Ja klar ich könnte die HDD der 8000'er auf der 800'er Mounten und dann
    eben auf die HDD der 8000'er speichern.


    Aber dann ist es doch so das die Aufnahme direkt auf einer 800'er läuft
    und somit ist der Tuner geblockt. Dann müsste ich über den PartnerBox Boquet
    den Sender auswählen den ich dann anschauen möchte.


    Mir geht es darum das der Befehl "Sofortaufnahme (Record Taste)"
    auf der 800'er erstellt wird und ausgeführt werden soll das ganze auf der 8000'er.
    Und wenn ich die Aufnahme dann anhalten möchte dann sollte das auch von der
    800'er aus wählbar sein (sonst muss ich die Aufnahme dann wieder auf der 8000'er stoppen).


    Fallbeispeil wäre das manche Sender keine EPG Daten liefern und somit kein Endzeitpunkt
    defieniert ist.
    Ok ich könnte auch eine Aufnahmelänge angeben aber wäre dann wieder ein Timer und
    keine Sofortaufnahme.


    Somit wäre der Tuner der 800'er immernoch frei.

    Danke erstmal für die Antwort ;)


    Nachdem du geschrieben hast das es im Pluginmenü schon drin ist war ich erst mal verwirrt
    und habe das Plugin auf meiner 8000'er (3.2.3) angeschaut und dort war es drin nur in der 800'er
    nicht. Lag aber am Image weil dort 3.2.1 noch drauf war ;)


    So man kann tatsächlich die Serverbox als Standardgerät für Timeraufnahmen verwenden!


    Dazu habe ich aber folgende Fragen:


    1.
    Wenn man eine Aufnahme mit einem Timer setzt (von der 800'er auf die 8000'er) dann
    bekommt man eine Meldung das die Aufnahme gestartet wird und gut ist.


    Wenn man dann im Menü "Partnerbox:RemoteTimer" auswählt sieht man dann auch
    das die Aufnahme läuft aber man kann die Aufnahme nun nicht anhalten.


    Habe das gerade auf dem Lokalen Timer probiert geht auch nicht.
    --> Erst wenn man die Record Taste drückt kommt dann die Auswahlt eine laufende "Aufnahme anhalten" oder "Aufnahme hinzufügen".


    Und diese Möglichkeit fehlt bei einem Remote Timer.


    2.
    Hängt natürlich auch mit der Frage 1 zusammen wenn ich eine Sofortaufnahme also
    mit der Record Taste "Aufnahme hinzufügen (aktuelle Sendung)" starte dann wird
    die Aufnahme auf der 800'er lokal gespeichert (der Aufnahmevorgang ist lokal) und nicht
    wie gedacht auf der RemoteBox.


    Ich habe auch versucht unter Aufnahmepfade bei "Standard Speichergerät etwas anderes auszuwählen aber ausser "Festplatte" kann ich dort nichts auswählen.
    Ich denke auch das das eigentlich der falsche Ort für diese Einstellung sein sollte?


    Edit hinzu :
    3.
    Da ich ja die Aufnahmen mit der 800'er erstellen lasse und die Arbeit mit der 8000'er
    ausführen lasse frage ich mich ob ich im Pluginmenü "Servicelisten/EPG extern" und
    "Beim Streamen auf Sender zappen" überhaupt auswählen muss?


    Und wie sieht es aus wenn ich Wiederholende Aufnahmen erstellen möchte (Von Serien)
    werden dann die neuen Info's zur Serie von der RemoteBox selbständig geholt?
    Oder muss ich dort evtl. noch einen Auto EPG Refresh einstellen?






    Meine 2. Anmerkung aus dem 1. Post nehme ich hier nochmal auf damit es nicht verloren geht ;)


    2.
    Wieso wird der Eintrag "Wiederholungstyp" ausgeblendet wenn man bei RemoteTimer
    ein Gerät auswählt ?



    Nun ich werde mal die 8000'er auch mal auf den gleichen Image Stand bringen vielleicht
    kommt das dann mit der Sofortaufnahme auf der PartnerBox?




    Ein Hoch auf die Macher :404: :408:

    Hallo DANKE erst mal für das Tolle Plugin !


    Habe aber ein paar Fragen bezüglich des Plugins.


    Ich habe derzeit eine DM8000HD-SSSS im WZ und eine DM800seHD-S im AZ.


    Nun spiele ich mit den Gedanken die Plätze der Boxen zu tauschen WZ<->AZ.


    Dabei stelle ich mir das so vor das der Client 800'er immer seinen eigenen Tuner
    verwendet jedoch bei Timeraufnahmen und Sofortaufnahmen die 8000'er verwendet.


    Wenn ich dann in die Filmliste gehe bin ich wiederrum mit der HDD der 8000'er verbunden und kann die Filme von dort aus anschauen.


    Nur bei Timeshift soll dann der eigene Tuner und HDD verwendet werden.




    Somit ergeben sich folgende Fragen:


    1.
    Ist es möglich in der Client Box ein Standardgerät für die Timer einzustellen?


    Im Moment muss man ja egal ob man in der eigenen Bouquet-Liste ist oder
    in der Partnerbox-Bouquet-Liste ist das Gerät angeben wo der Timer laufen soll.


    2.
    Wieso wird der Eintrag "Wiederholungstyp" ausgeblendet wenn man bei RemoteTimer
    ein Gerät auswählt ?


    Nachteil derzeit:
    Somit müsste ich dann wieder an die 8000'er ran und den Wiederholenden Timer dort setzten.


    3.
    Das Plugin ist zwar nicht mit der Funktion ausgestattet evtl. wäre es eine Erweiterung.
    Wäre es möglich bei einer Sofortaufnahme die 8000'er als Standardgerät zu verwenden?


    Falls das ginge hätte man kein Netztwerkverkehr mehr. Nur weis ich nicht wie man die
    Meldung bekommen soll falls keine freien Tuner mehr vorhanden sind?

    oOp


    ich habe gerade auf einer 7020HD release-dm7020hd-3.2.3.nfi


    Wenn ich den Original SWPG installiere geht es problemlos.


    Jetzt hat mir aber dein Design gefallen hab es installiert die Page wird auch
    generiert nur kann ich mit der Maus die Sender nicht anklicken nur wenn ich
    mit der rechten MAustaste klicke und "vor" selektiere kommt der Sender
    und umschalten geht auch nicht der nimmt immer den laufenden sender.


    Wenn ich mit der Maus über die Picons gehe sollte doch im Browser die Links angezeigt werden hier passiert aber nichts.


    Ich habe im Moment jedoch nur ein Sat kabel angeschlossen wenn es was damit zu tun hat.


    Noch was weiß zwar nicht ob das mit dir was zu tun hat oder Generell nicht geht im Webinteface von der DB wird unter Extras WebPlugins das Plugin nicht angezeigt.



    Edit:


    Die Dateien auf der Seite 4 (die ersten die du eingefügt hast die laufen)
    Ich habe gesehen das in der neuesten Version was mit java drinn ist kann das die Ursache bei mir sein?
    Gruß

    Also gerade auf einer DM7020HD die


    dreambox-image-dm7020hd-20120527.nfi


    über die Konsole


    Code
    opkg install python-subprocess - 2.7.2-r2.17-dream2


    dann

    Code
    enigma2-plugin-extensions-airplayer_0.2.1_mips32el.ipk


    installiert Foto,Video,Musik auch von Internetradio usw. alles abgespielt.


    Danke an das Plugin weiter so !!

    Quote

    Original von hellmaster1024
    WICHTIG
    Nuter von oe20 bitte nicht das eingebaute Autoupdate verwenden da sonst die version für oe16 installiert wird! Die Autoupdate Funktion sollte dann ab 0.2.1 auch wieder für oe20 gehen.


    Hi also Spende ist rausgegeangen ;)


    Aber dein Zitat habe nicht ganz verstanden geht die Updatefunktion dann erst mit 0.2.2 oder auch schon mit 0.2.1 ?