Posts by Bundy00

Am Sonntag, den 2. Oktober ab ca. 9 Uhr geht das Board in den Wartungsmodus. Geschätzte Dauer: Irgendwas zwischen 12 und 24 Stunden.

Es geht hierbei um Vorbereitungen für das eigentliche Board-Update auf Version 5.5.x.

Euer IHAD Team

    aber es dauert halt schon pro Video eine Stunde die DTS Spur zu extrahieren mit Audacity dann die 6 Spuren auszulesen und aus 32float 24pcm zu machen und dann neu in DTS zu kodieren.

    Eine Stunde um die Tonspur zu extrahieren? Mit MKV-Toolnix kannst Du die Spur doch in wenigen Minuten (wenn überhaupt) rausrippen.

    Dann mit XMedia Recode neu encodieren (Nur Audio) und mit Toolnix wieder reinrippen. Das dauert keine 15 Minuten.

    Klar gibt es Apps für die Fire TV's (egal welches Modell) für die genannten Anbieter. Google wirft Dutzende Treffer bei "sky go fire tv" und auch "fire tv dazn".

    Keine Ahnung, was Du für einen TV hast. Vielleicht kann der die Apps ja auch allein. Allerdings zeigt die Erfahrung, das die Smart-TV-Apps irgendwann vom Hersteller keine Updates mehr erhalten. Da biste mit nem Fire-TV (oder auch einem NVidia Shield) besser bedient. IMHO... :winking_face:

    Quote

    Habe neues Password gesetzt aber er läßt mich nicht drauf.

    Ein Screenshot, was dort passiert könnte helfen. "Er lässt mich nicht..." ist keine Fehlermeldung.


    Wie und wo hast Du denn ein Passwort gesetzt?

    Mein Tipp: Lass es vorerst mit dem Passwort. Alles "nackt" lassen und dann kommst Du als root ohne PW rein.

    Das kann man alles später machen, wenn man "wärmer" mit der Box und der Software geworden ist.

    Naja, du kannst ja auch einen HDMI Splitter (1 Eingang/2 Ausgänge) nehmen. Der Ton ist ja auf jeden Fall dabei. Die gibt's bei Amazon schon für 10,-€ und dann sowas an den 2. Ausgang des Splitters: Wireless HDMI Dongle, 4K Wireless HDMI Adapter Wi-Fi HDMI Adapter Streaming HDMI Display Dongle für Phone/Pad/OS/Android/Windows/PC zu HD TV/Monitor/Projektor/Mac, unterstützt Miraacast Airplay DLNA: Amazon.de: Elektronik & Foto
    Wenn ich Deine Intention richtig verstanden habe.

    Zu b)

    Danke für die Info.

    Wie gesagt - mir fehlt es nicht. Vielleicht kann godmode noch was dazu beitragen.


    Das Einzige (hab ich Dir glaub ich auch schon bei den geschrieben) was mir im Plugin persönlich noch fehlen würde:
    Wenn man bei laufendem Film die Kapitel anspringt, dann wünsche ich mir, dass die Namen der Kapiteln angezeigt werden. Für Konzertfilme wenn man direkt einen Song anspringen möchte ein Segen.


    Bin mal gespannt, was Du noch so einbauen kannst. Nimm Dir die Zeit... :thumbs_up: :winking_face:


    Grüße

    a) Das nicht alle "neuen" angezeigt werden, kann ich definitiv nicht bestätigen. Das klappt sofort, wenn auch die Web-GUI von Plex die Mediendatei in die Datenbank aufgenommen hat.

    godmode : sicher, dass Du das am Server aktiviert hast? -> "Einen partiellen Scan ausführen wenn Änderungen erkannt wurden"


    b) Was ich grad selbst nicht hinbekomme, ist der Punkt "Extras" wie im Screenshot von Dir.

    Mir ist das nicht wichtig - aber ich weiß nicht, warum der nicht auftaucht. Ich habe in den Servereinstellungen bei "Extras" den Haken bei "Filmtrailer von Filmen in meiner Mediathek miteinbeziehen" gesetzt und auch in den Mediathekeinstellungen.

    Irgendeine Einstellung übersehen?


    Grüße



    Ohne auch nur eine Ahnung von der API zu haben: Wenn Du die offizielle API von Plex verwendest, dann müsste man doch auch Support dafür bekommen oder zumindest in den Plex-Foren die Hilfe anderer User?


    PS: Dafür, dass Du "angeblich" noch keinen richtigen Überblick hast, ist das Ergebnis mehr als beeindruckend! :thumbs_up: :winking_face:

    Ist vielleicht nur (m)ein Luxusproblem...


    Ich suche auch grad nach einer Möglichkeit, vom PC aus zur Box 5.1 Musikdateien (mka's) zu streamen. Schlägt auch fehl mit MM5 zu gpreceive. Passiert nix.

    Aber das PlexDream Plugin spielt diese Files (mka mit 5.1 AC3 Codec) direkt in 5.1 ab.

    Ist natürlich die Frage: kann DLNA das prinzipiell nicht mit dem 5.1 Ton? Da bin ich echt nicht im Bilde, was (hardware)technisch gehen kann oder eben auch nicht.


    Zur Info:

    Ich kann *alle* meine Medien (egal ob mp3/mp4/mkv in x264/x265 oder mka's mit Dolby Digital Music in 2.0/5.1 via Dreambox direkt abspielen).


    Nun kann man sich fragen: Was will der "Trottel" denn dann? :)

    Was mir halt vorschwebt ist, dass man alles per Maus vom PC (Windows 11) aus abspielen (auch Videos) und via gpreceive zur Box streamen könnte, ohne dass man die Fernbedienung verwenden muss. Mit welcher Software (PC und/oder Dreambox) auch immer...


    Quote

    Ich hab mir mal das MediaMonkey mal aufs tab geladen und werd am we. selbst mal testest machen und schauen ob ich da das nachstellen kann. Kann ich dies nachstellen werd ich das mal weitergeben und mit mechatron besprechen was da wie noch gemacht werden müsste.


    Da bin ich mal gespannt, was Du an Möglichkeiten oder eben auch Restriktionen rausfindest. :thumbs_up:


    Danke und Gruß

    Ja, die Datei ist abspielbar direkt auf der Box.

    Die Frage ist mehr: Sollte gemenireceive denn technisch grundsätzlich auch für Videostreams nutzbar sein? Wenn ja, mit welcher Software sollte das funktionieren?

    Ich habe probiert (alles am PC):


    MediaMonkey -> GPreceive mp3's : OK

    MediaMonkey -> GPreceive mp4/mkv : tut sich nichts

    MediaMonkey -> NvidiaShield mp4/mkv : OK

    Emby Player -> GPreceive mp3's : tut sich nichts

    Emby Player -> LG TV mp3's : OK

    Danke für deine Gedanken, aber...


    wie schon geschrieben nutze ich MediaMonkey am Windows-PC. Dort wird mir als DLNA Receiver ja auch meine Box mit laufendem GPReceive angezeigt. Siehe Screenshot.

    Aber es klappt halt "nur" (völlig reibungslos) mit mp3's aber nix mit Videos. Wenn ich in MediaMonkey ein mp4/mkv öffne, dann kommt eben besagte Meldung wie in Post #60 beschrieben, wenn ich als Wiedergabe wie im Screenshot GPReceive auswähle. Wenn ich den Punkt "Interner Player" auswähle, dann läuft es eben lokal am PC.


    Ich nutze kein Handy zum streamen.


    Wie streamst Du denn vom PC(!) deine Videos zur Box?


    Grüße


    PS: Wenn ich als Ziel (wie auch im Screenshot in der Auswahl zu sehen) mein NVidia Shield auswähle, dann läuft das Video auch dorthin.

    Ich würde es aber gern direkt zur Box streamen können.

    Vielleicht ne blöde Frage (habe nix gefunden):

    Ich kann ja mit MediaMonkey problemlos mp3's zu GPreceive senden.


    Wenn ich das aber mit Videomaterial machen möchte (mp4/mkv) in h265 oder h265 encodiert dann passiert.... nix. Nach ein wenig Bedenkzeit sagt MediaMonkey "kann nicht wiedergeben". "Lustigerweise" wird der Ton stummgeschaltet und das wars. Lokales Abspielen klappt aber natürlich.


    Geht das prinzipiell nicht oder was raff ich nicht oder mach ich falsch?

    Hallo,


    Ich sitz hier grad am Laptop und höre quer Beet Musik per DLNA zum GP4 Soundplayer via geminireceive.

    Ich hab beim Player in den Hintergrundeinstellungen das Abspielen eines mp4's eingestellt. Alles läuft bestens.

    Habe mir dutzende Clips aus dem Internet geladen (Diskkugeln/Lasershows/etc.) und kann mich immer schwer entscheiden, welches mir am Besten gefällt.


    Nun hab ich grad die Idee:

    Vielleicht (so schwer kanns nicht sein, sag ich mal :thinking_face:) könntet ihr eine Funktion einbauen, dass aus einem auswählbarem Ordner alle dort liegenden .mp4's als Hintergundfilme per Zufall abgespielt werden? Vielleicht (da die meisten Clips nur 10-20 Sekunden laufen) mit einstellbarer Anzahl an Wiederholungen bevor der nächste Clip per Zufall abgespielt wird.


    Nur mal so als (bekloppter) Vorschlag... :winking_face:


    Liebe Grüße