Posts by Bundy00

    Ahh!


    Da es immer einen grünen gab, hab ich erstmal nur ein Backup zurückgeholt. Dann muss ich erstmal die user beseite legen, das Update machen und dann schauen.


    Danke nochmals.


    Grüße

    Hi zombi,


    Wenn Du mal Zeit hast: Kannst Du mir verraten, warum meine styles_user.xml nicht mehr mit der neuen Skin-Version mag?

    Wenn Du Zeit hast... ;)Hab den Skin erstmal auf "hold" gesetzt. Eilt überhaupt nicht!

    Ich blick da grad net durch...


    Danke und Gruß

    Mal als Nachtrag zur HDMI Kette mit DS und FireTV:


    Ich hab den FireTV mittlerweile "entsorgt" und mir ein NVidia Shield zugelegt, da Amazon es "geschafft" hat das Audio Passthrough kaputt zu patchen. Mehr als DD geht da nicht mehr.

    Falls es jemanden interessiert: https://www.amazonforum.com/s/…to-by-the-developers-asap


    Zumal ich mir einen neuen AVR zugelegt habe, der nun ordentlich via ARC vom TV funktioniert. Somit habe ich nun alle Tonformate bis rauf zu DD-Atmos oder DTS-HD über den Shield.

    DTS-HD via ARC geht auch über meine DM900.


    Mit dem Shield und DS klappt nun auch die Einstellung "4k" am EZCOO HDMI Switch, ohne dass das DS verrückt spielt (auch mit HDR).

    Dolby Vision funktioniert weiterhin aber auch nicht (alles Lila) am DS. Aber das war klar - es gibt dort keinen Dolby Vision Grabber bzw. entsprechende Firmware.

    Hi,

    Was könnte hier das Problem sein?

    Wenn ich am PC (nix WLAN) via Webinterface "tagesschau 24" streamen will, dann hakelt Bild und Ton so extrem, dann man nicht schauen kann. Das passiert seltsamerweise NUR auf diesem Sender. Am TV direkt ist alles OK.

    Das gleiche beim Streamen mit dem "Dream Player". Auch dort NUR auf "tagesschau 24".


    Raff ich nicht.:/


    DM900

    Kabelanschluß Vodafone (Hamburg)


    Kann das jemand nachstellen?


    Danke und Gruß

    Files

    Den Nvidia Shield (2019 pro) habe ich auch seit gestern, aber an einem Philips TV. Rennt echt mega.

    Kannst Du mal testen, wie sich das bei Dir verhält:


    Shield Mode auf 4k mit HDR, "Autoswitch 709 auf 2020" und Dolby Vision aktiv.

    Dann einen HDR10 Inhalt starten und nach ein paar Sekunden beenden.


    Kommt der TV aus dem HDR Modus zurück auf normal, also BT.709 ? Bitte so 4-5 Mal testen.


    Danke und Gruß

    Update wegen meiner "Probleme" wenn HDR lief und zurück auf SDR geschaltet werden sollte vom TV:


    Das scheint alles ziemlich zufällig. Es ist wohl so, dass in meiner HDMI Kombination (habe 2 Ezcoo Splitter in Reihe) irgendein Mitglied der HDMI Kette was nicht mitbekommt.

    Wenn ich dann die Kette kurz trenne (HDMI Switch off/on oder auch nur kurz das HDMI-Kabel am TV oder irgendwo in der Kette ziehe und wieder stecke oder am TV den Eingang wechsle und wieder zurück) dann ist alles wieder OK. Ich nutze dann einfach Power Toggle am 1. HDMI Spiltter mittels FB.

    Werde wohl nie rausfinden, wer "Schuld" daran hat. Tritt ja auch nur selten auf und ich kann damit leben. HDMI ist manchmal ein Rätsel...


    Aber ich liebe meine Shield pro trotzdem!

    Moinsen,


    Mal ne völlig Dreambox fremde Frage:


    Hat jemand einen LG OLED mit ner Nvidia Shield (2019 pro) im Betrieb? Ich habe da ab und an (nicht immer) das Phänomen, das nach Beenden eines HDR Films der TV im HDR Modus verbleibt. Damit sieht die normale Oberfläche natürlich komplett "overcolored" aus. Wenn ich dann einen SDR Film kurz starte und wieder beende, ist alles wieder normal.


    Ansonsten: Das Nvidia Teil ist echt super. Seit Amazon den Fire TV 4K kaputt gepatched hat (seit Version 6.2.7.7 funktioniert kein Audio Passthrough mehr vernünftig) hab ich mir das Ding mal geholt. ALLE Bild und Tonformate (Atmos, DTS:X etc, Dolby Vision) kommen durch.

    Und die Dream Player App mit AI Upscaling ist auch spitze.


    Bin mal gespannt, ob jemand diese Kombo hat und was berichten kann.


    Grüße

    Mal ne Frage zum Dream Player:


    Gibt es in den Optionen eine von mir übersehene Einstellung, um sich die Toninformationen (DD 2.0, DD 5.1 usw.) des jeweiligen Senders in der Infobar oder sonstwo anzeigen zu lassen?


    Danke und Gruß

    Naja... "Aktuell" (ist 5 Jahre alt) ist anders. ;)

    Es läuft - ja... Aber wäre toll, wenn das mal jemand angehen würde, um es zu "erneuern". Es holpert doch an vielen Ecken. Leider fehlt mir selbst die Fähigkeit dazu. ;(

    Quote

    Auf lange Sicht gesehen soll ein eigenständiges NAS her.

    Mach lieber kurze Sicht. Das hat soooo viel Mehrwert. :)


    Wenn Du Plan hast (oder auch Interesse) kann ich auch dazu raten, einen Eigenbau zu überdenken. Ist meist preiswerter und Du hast die volle Kontrolle mit sehr viel möglichen Zusatzoptionen (Plex, Emby, PiHole, VPN) um nur einige zu nennen (falls Interesse daran besteht). Stichwort "Openmediavault".

    Bissi Linux affin sollte man aber sein. Mein 8 TB Eigenbau hat ~500,- gekostet.

    Sonst würde ich auch zu einer Fertiglösung ala Synology/QNap/etc. raten.


    Viel Spaß!;)


    PS: Den Datendurchsatz zu deiner jetzigen "NAS"-Notlösung kannst Du ja mal testen, indem Du mit Windows und dem TotalCommander mal Filme dort hinschiebst oder holst. Der zeigt ja die Transferrate live an.

    Wobei noch anzumerken ist (falls Du das aus dem Thread nicht schon rausgelesen hast): Wenn ich den Fire TV direkt an's DS anschließe und 4K einstelle (kein HDR oder DV), dann ist das Bild am TV komplett im Eimer. Da geht nix. War ja der Kaufgrund für den ezcoo.


    Und ganz ehrlich: Ich kann auf DV Analyse für Ambilight (ob DS, Hyperion oder sonst was) verzichten. Gibt eh nur wenig Futter. Hab noch keine großen Unterschiede zu HDR sehen können.



    Insofern bin ich mit meinem jetzigen Setup komplett glücklich. ;)

    Grüße


    PS: Das hier schon mal gesehen? https://www.kickstarter.com/pr…immr-tv-aio-board?lang=de

    Mal schaun, ob das zur Marktreife kommt...

    Quote

    Würde ja perfekt zu so nem 5k-Breitbild-TV passen. Mal sehen was HiSense da noch rockt.

    Na ja, in 20 Jahren fliegt die Menschheit auch zum Mars (vielleicht)... ;)


    Gibt ja auch Auserwählte, die einen Bugatti Chiron fahren, ruf doch mal bei Hisense an.

    Ist nur Spaß! ^^ Will Dich nicht bekehren oder den Glauben nehmen.

    Was dhwz meint, ist das auf BluRays die Filme in 1920 × 1080 (also FullHD) vorliegen - incl. schwarzer Balken wenn das Fimformat in 2,35:1 drauf ist, aber eben nicht in der nativen Auflösung (d)eines 21:9. Dein TV zoomt eben "nur" die Balken weg.

    Hab mir mal die Beiträge im "deinem" Forum angeschaut und grad mal mit meinem DreamScreen folgendes getestet:


    Fire TV auf "immer HDR". Dann macht der Dolby Vision.

    Dann kann ich bestätigen, was drüben jemand berichtet hat: Bild auf TV OK. Aber dann macht mein DS (4K Version) auch nur pink bzw. kommt durcheinander - bei Downscale wohlgemerkt. Klappt "nur" sauber bei HDR. DreamScreen wird ja leider schon länger nicht mehr supported - vielleicht wäre es noch mit einem Firwareupdate getan. Aber da wird nix mehr kommen.


    Hyperion kann ich leider nicht testen - läuft ja nicht auf meiner DM900. :D:D


    PS: Für den EZCOO gibt's ja auch die Möglichkeit eines FW Updates. Aber da hab ich mich noch nicht mit beschäftigt.


    Grüße