Posts by Franc

    Quote

    Originally posted by m0rphU
    Schön, dass es Leute gibt, die wirklich wissen was konstruktiv bedeutet ;)


    Erst diese Aussage...


    Quote


    Fänds auch schön, wenn der Banner noch vor der 8k aktualisiert wird :D Sonst bleibt der Banner ja ewig alt 8)


    ... und dann diese. Da passt der Begriff "plonk" irgendwie ganz gut.


    Also, ein Zusammenschluss von Besitzern eines Gerätes um den Hersteller dazu zu bewegen seinen Arsch hochzubekommen ist also moralisch verwerflich für dich? (scheiss unmoralischen Verbraucherschutzverbände, gell lol )
    Und dem Hersteller Mails zukommen zu lassen um ihm klar zu machen, dass man als Kunde unzufrieden ist scheint für dich rechtlich fragwürdig? Und tschüss Support, was?


    Zum restlichen Schwachsinn, den du hier verzapft hast, muss man auch gar nichts mehr sagen. Deine geistigen Fähigkeiten hast du ja mit den anderen beiden Bemerkungen schon mehr als bewiesen. ;)

    Quote

    Original von peppi4000
    LG verbaut Philips Panels daher sind LG auch ganz gut da philips in LCD Technik der Marktführer is ^^


    Spitzenlogik. Nur weil jemand Marktführer ist, heisst es noch lange nicht, dass er die besten Geräte baut.

    Quote

    Original von SuPerfrEa|<


    Hab zwar keine Erfahrung damit, aber ich denke mal du kannst davon ausgehen das dies bei nem anderen Hersteller das gleiche wäre!


    Zumindest schickt dir keine ne Limosine für dein TV-Gerät vorbei ;)


    Als ich meinen Toshi wegen YUV-Bug hab umtauschen lassen kam erst mein Ersatzgerät und dann wurde ein paar Tage später der alte abgeholt. So sollte das eigentlich laufen.

    Quote

    Original von Ryu
    warum wird eigendlich nur zehnder angegrieffen??


    Weil Zehnder eine winzig kleine Firma ist, die nicht die Mittel hat gegen Armleuchter wie Premiere, die jetzt den größen Medienmanager der Welt im Rücken haben, anzustinken.
    Is ungefähr so als würde das SEK einen Ladendieb fangen.

    Wenn kein RGB-Signal anliegen würde, käme entweder ein CVBS-Signal, das dann eigentlich genauso aussehen sollte wie RGB nur eben bisschen körniger und nicht ganz so schön. Daran sollte es also nicht liegen. Es sei denn natürlich du hast den Ausgang tatsächlich auf RGB gestellt und nicht auf SVHS oder CVBS. Wobei aber bei Toshiba auf dem 1er Scart kein SVHS gehen sollte. Schau dir am bestem mal das Kabel an, ob es wirklich voll belegt ist. Und ob bei der Dream tatsächlich RGB eingestellt ist.


    Ich hab mal eine Anleitung für VirtualBox gefunden, wie man seine virtuelle Maschine mit einer ganz normalen lokalen Adresse laufen lassen kann. Normalerweise kann man ja leider nur den internen DHCP-Server laufen lassen und damit läuft ja nur Internet. wenn ich die Seite nochmal finde, poste ich sie. War aber ein ziemlicher Aufwand, ich hab es nicht geschafft es hinzubekommen.

    Quote

    Original von EgLe
    Heute habe ich mir mal unter meinem Kubuntu 8.04 die "Virtualbox" installiert.
    Auch hier geht die Netzwerkverbindung nicht, will meinen DCC ist also auch
    unter dieser Variante nicht einsetzbar.


    Das Netzwerk soweit zu konfigurieren ist schon möglich, aber ob es den Aufwand wert ist, ist die Frage.

    Da bin ich mal weg und schon werden meine Umsturzpläne mit Etablierung eines Strickforums von der Boardleitung selbst initiiert. Hätte copyright darauf machen sollen. :(

    Quote

    Original von traumschachteldeluxe
    Es geht ja garnicht darum, über das eigentliche SCART Signal HDTV auszugeben, sondern lediglich den Stecker zu nutzen, um die Signale anschließend mit einem SCART/ YUV Adapter auf ein Komponentenkabel zu übertragen. Das funktioniert ja heute auch mit den Dreamboxen. Da wie gerade erwähnt kein Platz auf der Rückseite der 800 ist, wäre es doch eine prima Sache, dies softwareseitig zu lösen.

    #


    Es geht nicht, ganz einfach darum, weil auf die Scartbuchse kein HDTV-Signal gelegt wird. Da nutzen dir noch soviele Komponentenkabel und Adapter nichts.