Posts by The_Raven

    Geht aber irgendwie auch nicht auf was du sagst.
    Du sagst es gehe nicht um das geld. Also geht es um den umwelt gedanken nehme ich an?
    Das ist so aber ein trugschluss denn die dose muss auch erst produziert, dann transportiert und am ende wieder entsorgt werden. ;)
    Und wenn man das alles auch in die rechnung einbezieht weiss ich nicht ob es sich immer noch lohnt. Sowohl beim geld wie auch bei der umwelt.
    Aber ich frage mich immer noch warum so eine teure box kein WOL hat!
    So würde man die umwelt und den geldbeutel schonen. ;)

    Quote

    Originally posted by maxmus69
    FTP mit Filezilla ist deutlich praktischer als mit dem Browser. Für alles andere nehme ich die Konsole vom Linux. Meine Bouquet bearbeite ich mit dem mitgelieferten Webeditor.


    Kann ich absolut nicht nachvollziehen, denn nur schon die installation und konfiguration von filezilla ist komplizierter. Ich denke du weisst nicht genau was ich meine. Ich spreche vom "datei-browser" nicht vom "web-browser". Nemo, caja, thunar, dolphin und wie sie alle heissen. Wenn du den link dort eingibst siehst du alle ordner und kannst per "drag & drop" dateien hin und her verschieben. Einfacher gehts wohl kaum. :rolleyes:


    Bouquets bearbeite ich mit db-edit, läuft prima unter wine. Einzig wen "compisite" aktiviert ist gibt es so einen hässlichen balken. Keine ahnung wieso.

    So, endlich haben wir fakten auf dem tisch! ;)
    Warum basieren meine behauptungen auf "noch weniger grundlagen" als deine? Was das angeht sind wir mindestens gleich auf! :tongue:
    Der smart-status sieht gut aus. Sie ist etwas warm, aber sonst ok.
    Trotzdem bleibt die frage warum das dateisystem "einfach so" defekt ging. Bis jetzt hatte ich noch nie probleme damit (ausser die platte hatte einen schuss), habe aber auch ausschliesslich ext in verwendung und kein xfs.
    Was mich auch mal interessieren würde ist warum der smart-befehl nicht funktioniert hat. Dieser geht direkt auf die hardware und nicht auf das dateisystem.
    Hast du das mit einem ubuntu versucht? Falls ja ist klar warum es nicht geklappt hat, da ist smartmontools nicht von werk aus installiert. Man muss es zuerst installieren.

    Märchenerzähler? Soso...
    Weisst du überhaupt was SMART ist? Hattest du schon mal damit zu tun? Du gehst davon aus das die platte "in ordnung" ist. Anhand von was gehst du davon aus? Einfach mal drauf los geraten? Oder hast du eine glaskugel? :tongue:
    Denke eher du bist hier der märchenerzähler. ;)
    Poste mal einen SMART-Statusbericht.

    Quote

    Original von Mr.Bunny
    hier wird niemand für irgend welche Bereiche gesperrt.


    mit Windows 7 und IE hier noch nie Probleme


    Seit wochen kann ich z.B. im DB-Edit thread nichts mehr posten. Und das mit sämtlichen computern mit denen ich probiert habe. Andere bereiche funktionieren problemlos.
    Fehlermeldung siehe anhang.

    Files

    • error.png

      (28.69 kB, downloaded 406 times, last: )

    Nach einer oberflächenanalyse mit smartmontools wirst du feststellen das die platte sehr wohl einen mechanischen defekt hat, und zwar jede menge defekte blöcke. Mit etwas glück kann man noch einige daten retten.
    Smart auslesen: smartctl -a /dev/sdX
    Smart Test starten: smartctl -t long /dev/sdX
    Sobald sie in den bereich mit den defekten blöcken fährt wird sie vermutlich anfangen zu klicken. Neue platten klicken aber meist so leise das man es praktisch nicht mehr hört.

    Sieht so aus als hätte die platte ein problem. Klickt sie verdächtig nach dem sie strom bekommt?
    Hast du auch mal eine aktuelle distribution (z.B. ein xubuntu 16.04) versucht zu starten?
    Wenn dann mal eine distribution startet, setz den befehl "dmesg" in der konsole ab, dann siehst du die fehlermeldungen.
    Falls die platte überhaupt noch erkannt wird würde ich mal die smart-werte (mit smartmontools) auslesen und studieren.

    Aha, dann hast du das also editiert cepheus?!
    Was bitte hat mein problem mit fremdboxen zu tun? Auch wenn VU in meinem profil steht habe ich auch noch dreams und mit denen geht es auch nicht. Ich denke es hat damit zu tun das ich DB-Edit unter linux mit wine laufen lasse.
    Lass doch bitte in zukunft solche korrekturen. Danke.