Posts by ishino

    Nein, gab es nicht.

    Ich habe die dann unter /etc erstellt mit dem gcommander.

    Nach nem Neustart scheint der NFS-Server auch gestartet, allerdings kann ich per grün immer noch keinen Eintrag erstellen.


    Habe die Datei nochmal gelöscht und alles per Telnet gemacht und in die exports dies eingefügt:

    Code
    /media/hdd 192.168.xxx.xxx/255.255.255.0(rw,all_squash,anonuid=0,anongid=0,no_subtree_check,async)


    Mal schauen, ob ich nun auf der 900 mounten kann.


    Jap, klappt alles.

    Vielen Dank fürs immer wieder beantworten!

    Vielen Dank für die Tipps.

    Ich habe auf der 820, hier ist die HDD verbaut, geminiserver installiert

    und wollte dann einen neuen NFS-Eintrag erstellen, geht aber nicht...

    Bei Samba und www zB. kann ich einen Eintrag erstellen,

    bei NFS nicht. Woran liegts? Fehlt mir noch eine Abhängigkeit oder muss ich den Netzwerkbrowser deinstallieren?

    So, gerade alles neu geflasht und natürlich funktioniert das mounten nicht.


    dm820 mit "GP4 für faule Image" up to date per Bluepanel

    dm900 mit "GP4 für faule Image" up to date per Bluepanel


    hab mir dann den Geminibrowser runtergeladen und versucht per CIFS die HDD in der 820 auf der 900 zu mounten.

    Was mir als erstes auffällt, im Netzwerkbrowser sehe ich keine SMB Freigabe, wenn ich bei "dm820" auf OK drücke.

    Wenn ich auf mein NAS gehe, sehe ich etliche SMB Freigaben die ich anwählen könnte. Das mounten funktioniert auch sofort.

    Hat es doch etwas mit der SMB-Freigabe auf der 820 zu tun?

    Danke für die schnelle Antwort.

    Wenn ich das richtig verstehe, habe ich auf der 820 mit gp4 jetzt eine neuere CIFS Version als auf der 900er mit GP3?


    Wenn ich meine 900er einfach auf ein aktuelles Image mit GP4 flashen würde, sind dann die Versionen wieder gleich und das Problem vermutlich weg?

    Neuflashen wäre sowieso mal angebracht.

    Hallo

    Ich habe in meiner dm820 eine Festplatte und die war auf meiner 900er gemountet per Netzwerkbrowser.

    Das hat lange funktioniert, dann ist die Box (900er) mal abgeschmiert, seitdem kann ich die HDD nicht mehr mounten.

    Auf der 820 ist ein aktuelles Image mit GP4 und geupdatet, die 900er müsste noch GP3 haben aber auch soweit aktuell per Autoupdate.

    Das komische ist, wenn ich in den Netzwerkbrowser gehe, bekomme ich unter DM820 keinen SMB Mount/Festplatte mehr angezeigt. Vorher schon.


    SMB Eintrag auf der 820 ist vorhanden

    Code
    [Harddisk]
    comment = The hard disk drive
    path = /media/hdd
    read only = no
    guest ok = yes


    und der manuelle Eintrag per mount manager auf der 900er sähe so aus.

    Code
    Aktiv an
    Name test
    Typ CIFS
    IP 192.168.xxx.xxx
    Serevr Freigabe /media/hdd
    HDD Ersatz ja
    Optionen rw
    Nutzername
    Pwd


    Braucht ihr noch andere Infos?

    Vielen Dank im Voraus!

    Hallo,

    ich würde mir die TWO egtl gerne holen, es scheitert aber an den bisher eingebauten Tunern.

    Ist das schon klar, das die TWO keine FBC Tuner bekommen wird, oder kann man noch hoffen?

    Sie soll meine 900er ablösen allerdings nehme ich öfters 3 Sendungen auf und schaue noch eine andere.

    Hi
    Ich bräuchte auch mal kurz nen Rat zur Tunerauswahl.
    Will mir eine 900er bestellen, 920 lohnt sich für mich nicht,
    da ich weder den 2ten ci slot noch den 2ten Tunersteckplatz brauche.
    Ich habe eine Sat-Anlage mit Multiswitch mit 2 Kabeln, die zur Dreambox führen und im Moment meine 820 speisen.
    Ich würde mich dann für die 1 x Fbc twin Tuner entscheiden.
    Ich könnte dann ja mehr als nur 2 Sendungen aufnehmen/schauen, wenn ich das alles richtig gelesen habe oder?
    Sprich der fbc tuner hat mehr Vorteile als der normale s2 twin tuner oder?

    Meinst du den Automount Editor?
    Den hatte ich bis oe2.0 oder so immer benutzt,
    bis er dann irgendwie nicht mehr vernünftig funktioniert hat, ohne händisch was einzutragen.
    Daher bin ich ja auf den Netzwerkbrowser umgestiegen.


    Und nach kurzem Probieren gerade hab ich keinen Mount (cifs) hinbekommen.


    Edit
    Kommando zurück, funktioniert doch!
    Ist nur jetzt unter /media/network anstatt /media/net zu finden
    und somit für ein Bookmark nur über Internal Flash -> media -> network zu finden
    anstatt über Network Mount.

    Danke netman
    So hab ich es jetzt gemacht und funktioniert wie es soll!


    @QT
    Genau richtig, war mal als hdd Ersatz eingebunden im Netzwerkbrowser.
    Hatte es vor Einbau der Platte aber schon wieder auf nein gestellt gehabt und einmal neugestartet,
    da dachte ich, es wird dann hoffentlich keine Probleme geben.


    Besten Dank für die Hilfe @ all!
    Ich bin immer froh, wenn man nicht direkt empfiehlt flash mal neu.
    Manchmal lässt es sich nicht vermeiden, aber so hab ich jetzt wieder ein wenig dazugelernt.
    Und mir machts auch Spass, dank eurer Hilfe Probleme zu lösen
    und so die Box bzw Linux besser kennenzulernen.

    Code
    root@dm820:/media# ls -la
    drwxr-xr-x 6 root root 4096 Sep 20 00:51 .
    drwxr-xr-x 26 root root 4096 Jul 25 22:27 ..
    drwxr-xr-x 2 root root 4096 May 1 11:42 NAS1
    drwxr-xr-x 2 root root 4096 Sep 20 00:30 NAS4
    drwxr-xr-x 5 root root 4096 Sep 20 00:28 disk
    lrwxrwxrwx 1 root root 11 May 1 11:43 hdd -> /media/NAS4
    drwxr-xr-x 2 root root 0 Sep 20 00:50 net
    root@dm820:/media#

    Die einzigen Settings bzw was ich übernommen habe,
    waren meine Bouquets per dreamboxedit von oe2.2 auf oe2.5, meinst du das?


    In der /etc/enigma2/settings Datei habe ich nun die Einträge mit nas4 rausgelöscht, aber /media/hdd stehen lassen.
    Partition gelöscht, neugestartet. Dann die Festplatte diesmal mit disk gelabelt.
    So funktioniert jetzt alles wie es soll.


    Trotzdem stehen im Ordner Media, zusätzlich jetzt zu disk,
    immer noch die Ordner hdd, nas1 und nas4.
    hdd und nas4 zeigen auf den gleichen Ort.


    Kann ich die 3 Ordner einfach löschen, oder werden die immer wieder neu kreiert in /media?
    Werden die nur durch den Gerätemanager bzw Netzwerkbrowser angelegt?

    Hi
    Es geht um die 820, ganz vergessen sry.


    Die automounts.xml ist leer, bzw keine Einträge.
    In der settings gibt es keine Einträge mit config.storage,
    allerdings sind noch die Bookmarks enthalten bei config.movielist.videodirs,
    die werde ich mal per hand löschen.


    Nach dem neu Partitionieren und Einhängen war bisher kein movies-Ordner vorhanden,
    nur lost+found.


    Ich frag mich nur, woher immer dieser alte Pfad, oder wie auch immer, zu /media/nas4 kommt?

    Okay hab nun alle mounts gelöscht, die Partition der internen Hdd gelöscht und dann neugestartet.
    Dann im Gerätemanager eine neue Partition erstell mit hdd.
    Nach dem Einhängen steht da wieder
    Mountpunkt: /media/nas4
    und es sollte ja /media/hdd sein.
    Zumindest bleibt die Platte, wenn auch falsch, jetzt stetig gemountet.
    Per ftp in /media stehen aber immer noch beide Ordner zur NAS und der hdd Ordner
    Mache ich jetzt eine Aufnahme finde ich die Aufnahme wieder in /media/hdd und auch in /media/nas4...


    In der fstab sind nun beide mounts von meinem NAS weg.
    Wo stehen denn sonst noch informationen zum mounten
    außer in der fstab?


    Hab keinen Plan was ich noch machen kann.

    Hab mal ein wenig hier rumgelesen.
    Kann es sein, dass der Netzwerkbrowser schuld ist?
    Ich habe wie gesagt 2 Mounts von meinem Nas darüber gemacht
    und hier bin ich jetzt darüber gestolpert, dass der wohl Probleme macht.

    Mir ist nach langer Zeit meine Hdd im Nas kaputt gegangen,
    auf der ich immer aufgenommen habe.
    Sie war per Netzwerkbrowser als cifs Freigabe als nas4 gemountet.


    Habe mir somit jetzt ne 1tb Hdd geholt und direkt in die box eingebaut
    und per Gp Gerätemanager dann als hdd in ext4 gemountet (/dev/sda1)
    Es dauert keine 3 min dann wird sie einfach ungemountet.
    Komischerweise steht als Mountpunkt oben /media/nas4 habe ich jetzt gesehen...
    Sobald gemountet, funktioniert eine Aufnahme tadellos, solange sie geht.


    Irgend ne Ahnung wo da was quer läuft?
    Aktuelles unstable mit Gp.


    Edit
    Also das scheint irgendwie doppelt gemountet zu sein.
    Sowohl /media/nas4 als auch /media/hdd zeigen auf den selben Ort, nämlich die neue interne Hdd.

    Nein, ich hol mir das Plugin immer von der nn2-Seite.
    Händisch was nachinstalliert habe ich da nicht.
    Aber warum crasht es noch wenn ich die neuen Version neu installiere?


    Es hat ja auch normal gelaufen, bis ich das Update von 8.x auf 9.x verweigert habe.
    Wie gesagt, möchte nicht neu flashen.
    Was kann ich tun?

    Jetzt bekomm ich das Mediaportal aber nicht mehr ans laufen. ?(
    Habs deinstalliert und per autoremove die Abhängigkeiten auch
    und dann ganz normal wieder installiert.
    dpkg -i /tmp/*.deb
    apt-get update
    apt-get -y -f install


    Nach dem Neustart kommt dann direkt wieder der gleiche Greenscreen wie im Bild oben.
    Deinstallier ich MP in der laufenden GS-Schleife, bootet er normal durch und TV Bild kommt wieder.
    Auch mit aktiviertem standard hd Skin der gleiche GS


    Ich hoffe es ist ok, dass ich das hier reinschreibe, oder soll ichs im MP Thread reinschreiben?