Posts by Zing

    ist ja schön für Sky. Wobei ich gerne zugebe, gekündigt zu haben.Mit hat niemand angeboten, das Sport Abo zu pausieren, auch dem Wunsch eine HDD für meinen lause alten Resi zu erhalten wurde nicht stattgegeben, nur die "Kuh" für nochmals, 12,99€ angeboten.
    Interessant wäre ja auch die Frage, wie Sky die die Corona Kündigungen in die Bücher nimmt, mit Tag der Kündigung oder mit letztem Tag der Laufzeit...

    Jogi29 entspann´ Dich!


    "Gefrickel" haben nicht "Ihr" sondern nur ich gesagt.
    Glaub mir, unsere Boxen haben all meine Sympathie (begonnen mit 500HD>bis920).
    Mit dem "Gefrickel" habe ich viele viele Jahre Spass und Freude gehabt, tolle spannende Zeiten.
    Aber, "unser", also mein TV hat die, ja Apps, für Netflix, Rakuten...weiß der Geier alles an Board, natürlich nicht die Zugangsdaten (die sollte man schon eintippen können). Dazu habe ich am AVR einen AMZN stick, kann alles von meiner TV FB steuern. Die Geräte wurden vom TV erkannt, und die TV FB entsprechend eingerichtet. Auch gibt es Updates, die ziemlich geräuschlos von statten gehen.


    Aber ist mittlerweile alles OT.
    Also wenn hier mal einer nach Hinweisen fragt, sollte man schon fair auch mal über den Tellerand schauen und auch sagen, auf was man sich mit unseren Boxen einlässt um damit auch Spaß haben zu können. Meine Dreamboxen bleiben aber weiterhin alle im Einsatz,
    Mit der One habe ich keine Erfahrung!


    Klar, LAN ist immer die erste Option, da gibts keinen Zweifel!

    Kurzer Senf von mir dazu, Pasquino hat schon alles prima zusammengefasst.


    Vor allem 5) kann ich nur unterstützen! Habe auch seit ein paar Monaten einen LG OLED. Der Komfort, neben der Qualität, den die Geräte mittlerweile bieten ist absolut top.
    Nix Gefrickel mehr bei streaming (Mediatheken, Netflix etc.) UND mit der smarten FB des TV lassen sich so ziemlich alle angeschlossenen Geräte, auch zB.meine 8k (bis auf wenige Funktionen) bedienen. Ich nutze zwar die Dreamboxen seit Jahren mit Begeisterung, aber was da die neuen TVs können ist wirklich beeindruckend.


    Um auf das eigentlich Thema zurück zu kommen, ich würde für SAT TV, einschl. HD+,und "zum Spielen" eine 900/920 kaufen. Dabei für Aufnahmen eher eine Netzwerk HDD/NAS in Betracht ziehen. Auf die könnte man dann alternativ auch direkt vom TV aus zugreifen

    OK, netman, danke - mach ich morgen. Heute komme ich nicht an die "Geräte" ran.
    Glaube aber fast, dass ich beide ports am splitter probiert hatte. An meinen Test TV liefert der ja ein problemloses Bild, am gleichen Kabel stellt sich die 920 blind.
    Gekauft habe ich bei Ama den, weiter oben hier im Fred empfohlenen Splitter (DK102/Incutex).
    Aber wo die älteren links da dann tatsächlich hinführen, weiß man ja eh´nie so genau.
    Falls es nicht gegen Regeln verstößt, kannst Du mir bitte ja auch gern einen Tip geben.
    Ich tendieren jetzt dazu, mal bei Ali ein, zwei Modelle zu bestellen. Die Lieferzeit sind nur eben das Problem.

    Habe, so zusagen aus "aktuell gegebenen Anlass" auch mal mit dem HDMI in an einer 920 rumgespielt. Über einen HDMI Splitter kann ich problemlos 2 TV mit dem Signal eines Sky Resi versorgen.
    An der 920 habe ich das (Gutemine) plug in installiert, den Sendereintrag erstellt, alle Einstellungen wie hier zuvor gepostet verglichen, aber erhalte am TV über die 920 dennoch nur die message "non authorized access to source", scheint also diese Dhc...Dingens zuzuschlagen, kann also über die DMM Box weder anschauen oder gar aufnehmen, was ja eigentlich die Intention war, um sich nicht von der geliebten Dreambox verabschieden zu müssen.
    Habe ich evtl. den falschen Splitter, allerdings bilde ich mir schon ein, einen "richtigen" herausgesucht zu haben.

    Moin,


    Ich möchte gerne eine 500HD an einer Stelle im Haus ohne direkten LAN Anschluss ins Netz bringen. Also per bridge, USB Wlan Stick (habe einen Anschluss an der Box). Das allerdings nicht für gewaltiges streaming, eher für gelegentliche kleine Datenpäkchen im home netz, vielleicht auch mal ein paar Fotos.
    Früher hatte ich dafür mal eine VAP11G von Vonets, lief ganz OK, bei versuchter Neuinbetriebnahme hat mir das Ding allerdings einen USB Anschluß an einem alten Laptop abgebrannt.
    Nun die Frage was könnt Ihr mir ggfls. empfehlen, die WNCE 3001, wie von Gunnah im alten "FRED" empfohlen, evtl. so eine USBStick/Antenne Lösung?

    Jungs, erst mal besten Dank für die ausführlichen Antworten, freut mich wirklich sehr, manchmal braucht eben auch nur eine 2. Meinung.
    Ich habe viele Jahre mit vielen DM Boxen verbracht, Hobby, Spielerei? hat immer Spaß gemacht und will das auch nicht so schnell aufgeben.


    Mit meinem neuen set up/TV habe ich auch so erste Tests gemacht, ist schon toll, was die OLEDs so an Schärfe, Kontrast usw. bringen, sooo schlecht war aber mein alter Pana aber auch nicht, aber UHD, streams etc., und "Frauchen" fordern eben auch mal eine Modernisierung.


    Zu meinem set up, Onkyo ist immer noch das besser setup, wie der wirklich guten sound des LG. Alles was da eingebaut ist (Dolby Atmos!), braucht dann eben auch gute "Weiterverarbeiter".
    Alles was streaming Dienste betrifft, ist am TV sehr sehr schnell (aktuellstes Web OS geladen), aber einiges fehlt auch oder habe ich noch nicht gefunden (z.B. my Amazon Musik, hatte ich auf dem Fire stick).
    So wird es dann wohl darauf hinauslaufen, DM 920 (mit CI+, HD+Karte>an TV und alle Webdienste, evtl. DVB2/Regionalsender direkt an TV)
    Ton (für alle meine Musikvideos brauche ich Dampf, das macht kein TV oder soundbar, wohne im alleinstehenden Haus!) weiterhin der gute Onkyo, zumindest solang es noch nicht genügend 4k Quellen gibt, das muß was neues her.


    Dazu neue 920 (mit HD+ und CI+ Modul, solange es eben noch geht) für die Spielerei:


    Nochmals Danke!


    Jürgen

    Hi Jungs und Mädels,


    Der Kauf eines LG OLED55C97LA war nun der trigger meine gutes altes setup zu überdenken. Neben dem TV habe ich einen neuen 250/50Mbit Anschluß (Streamingdienste!), meine treuer Onkyo wird wohl auch nicht mit 4k umgehen können, ja und die 8k ist eh´im Pensionsalter. Dazu der Zwang für payTV deren HW zu nutzen, muss ich nun wirklich nachdenken wie weiter mit einer Dreambox.
    Mal kurz meine Überlegungen:
    1) Streaming (Prime, Netflix) etc. geht nach ersten Tests prima über den TV, damit sehe ich keine Notwendigkeit für ein One
    2)Free TV, geht über TV, klar
    3) Pay TV. limitiert am TV (nur einen Kartenslot), plus Fremdreceiver, oder eben alle Dienste auf eine Karte schalten lassen. Dann brauche ich aber keine Dreambox mehr?!


    Wenn doch Dreambox die 920 mit FBC Tuner(n) Damit geht alles über die Schüssel in die Dreambox, kein Satkabel am TV.
    Könnte man in der 920 ein CI+ Modul und eine HD+ Karte zum laufen bekommen? Wie frage ich hier natürlich nicht.


    Langfristig, und das kann bald sein, wird es wohl am sinnvollsten sein, alles übers Internet zum empfangen.

    Irgendwie ist es wohl langsam soweit. Meine heißgeliebte 8k muß wohl nun bald mal raus. Eigentlich funktioniert alles immer noch alles ok, aber bei IPTV/Mediaportal isse eben einfach nicht mehr zeitgemäß.
    Welche aber nun kaufen? An der 920 geht kein weg vorbei, brauche 2 CI slots, für die üblichen zwei Karten.
    Bei der Auswahl der/des Tuners tue ich mich etwas schwer. Ich habe kein Unicable, will das auch derzeit nicht um-eseln, da Schüssel/Kabel etwa 1 Jahr alt sind und mir eigentlich auch die klassische Installation (2 Kabel vom MS an die 8k) ausreichen. Nur will ich mir die Zukunft auch nicht verbauen.
    So, ich hatte mir ein 920 mit 1x FBC Tuner ausgedacht, evtl. 2, aber bringt letzteres überhaupt einen Zugewinn?
    Gäbe es sonst noch was zu beachten? Ist die 920 die Richtige oder ist von DMM oder wie die jetzt auch immer heißen, kurzfristig bis mittelfristig (das wäre an sich schon ein Witz) irgend etwas besseres zu erwarten?


    Jürgen


    PS.: Das es irgendwann mal (bald) alles über IPTV läuft ist mir klar

    LukaNoah


    Quote

    Der materials läßt sich per styles verstellen Augenzwinkern Nur mal so am Rande.


    stimmt, ursprünglich hat´s aber bei mir nicht funktioniert. Habe den Skin nochmal neu runter geladen, jetzt klappts!