Posts by Skyrider79

    Sry das ich ich hier "frage" obwohl das Problem evtl. schon bekannt ist oder wie auch immer.
    Mir ist aufgefallen das im im MediaPortal seit einiger Zeit die Youtube History, die "Abos" usw. nicht mehr angezeigt werden. Grade die History Funktion hat mir sehr gefallen.
    Schnell am PC ein Video gesucht und dann per History direkt auf der Dream geschaut.
    Problem tritt bei der 800se und auch bei der 8k auf (Version 7.1).
    Habe testweise mal eine "Channel" in die mp_userchan.xml eingetragen - das hat funktioniert und wird auch alles angezeigt. Hat da youtube was geändert oder muss ich hier bei mir was umstellen?

    Gibt es hierzu evtl. was neues? Habe seit dem ich meine Box auf OE2.0 und mediaboor (von CF) umgestellt habe auch dieses Problem. Ist die Box frisch "gestartet" funktioniert alles tadellos. Irgendwann wenn man den mediaplayer aufruft hängt die komplette Box.
    Spätestens wenn man dann irgendwas abspielen will.
    Es sind 3 smb mounts und 2 NFS mounts per auto.network eingerichtet.
    Bei meinen anderen 800se Boxen gibt es das Problem nicht.
    Wenn der fehler auftritt komm ich per Telnet und per FTP auf die Box.
    Was auffällt das man unter /media/net/ per FTP keine Anzeige mehr bekommt bzw. es auch "hängt" beim laden. Wie könnte man das weiter eingrenzen?

    so nun will ich hier auch mal meinen "Dank" kund tun.
    Habe als erstes eine DM800se (v1) erfogreich auf OE2.0 umgestellt inkl. mediaboot mit einem 4GB Stick.
    Diesen habe ich dann mit DD gesichert und auf meiner zweiten SE(v1) einfach mit DD zurück auf einen anderen 8GB gespielt. Dann nur das BIOS geändert und die auch die 2te Box hat ohne mucken vom Stick gebootet auch wenn sie im Flash noch OE1.6 hat (inkl. allen Einstellungen, Skins usw. die ich eben vorher auf der ersten eingestellt hab.
    Das war schonmal spitze....
    Und heute dann die 8k umgestellt. Auch wenn ansich "fast" genug platz im Flash wäre habe ich es per Mediaboot von einer 4GB CF-Karte probiert. Hat auch ohne Probleme mehr oder weniger sofort funktioniert. Nun ist die Root 1GB das sollte erstmal reichen :-).
    Und das mit der DD Backup Funktion ist natürlich tip/top...
    Eine bz2 Sicherung werd ich natürlich auch noch anlegen.....

    Files

    • df-h.jpg

      (20.25 kB, downloaded 267 times, last: )

    Hmmm kaum macht man es richtig schon gehts.
    Die AMS ist die beste Movielist(Übersicht) die ich kenne.
    Natürlich jede Menge Einstellungen aber dafür absolut individuell anpassbar...
    Ich war wirklich der Meinung ich hab alle Setup Punkte durchgeforstet und nichts dazu gefunden aber da hab ich mich wohl grade eines besseren belehren müssen....
    Ich danke dir.... Ich muss zugeben ich habe jetzt längere Zeit nichts an den Boxen gemacht aber da ich jetzt mal ne Woche Urlaub habe - will ich mal "updaten".
    Vorallem auch um mal ein bisschen mit dem MediaPortal usw. rumzuspielen.
    Natürlich muss die Oberfläche und die Bedienbarkeit genau so bleiben wie zuvor sonst gibts stress mit der Frau und den Kindern :-). Aber nachdem es den überragenden HDr2 Skin ja immer noch gibt seh ich da kein Problem. Die 800se läuft ansich schon ganz ordentlich vom Stick mit dem aktuellen Experimental und GP3 natürlich.
    Die 8k will ich dann von CF-Karte booten lassen (dann kann ich mit dd wenigstens einen Image stand mal sichern bevor wieder gebastelt wird).
    Mal sehen was mir da wieder "entfällt"....
    Aber soweit so gut.............Danke nochmal...

    LOL ach du scheisse. Okay habs gefunden. Vor lauter Menü's nicht gefunden oder Eintrag falsch interpretiert. Nun hab ich aber grad noch ein Problem in wie fern das allerdings was mit dem AMS zu tun hat??
    Habe auf der 8k ja noch ne alter Version des AMS drauf. Da sind auch der Cutlistedior und das moviecur Plugin installiert. Drücke ich dann im AMS auf einem Film "Menü" komme ich direkt zum Schnitteditor bzw. zu der Schnitt ausführen Funkion. Bei der 800se mit OE2.0 find ich den Menüeintrag aber nirgends....

    Hallo zusammen,
    folgendes....
    Habe 2 x 800se und eine 8k hier und habe die eine 800se jetzt auf OE2.0 mit Mediaboot und allem umgestellt.
    Auch der AMS ist natürlich Pflicht - Einfach Klasse. Vorallem die vielen Einstellmöglichkeiten.
    Genau darum geht es mir. Will die 8000er demnächst auch auf OE2.0 umrüsten. Da soll natürlich auch der AMS laufen. Gibt es ein Möglichkeit die Einstellungen die im AMS an der 800se gemacht habe (inkl. der Farbtastebeinstellung) direkt später an der 8000er zu übernehmen ohne alle Einstellungen wieder mühselig von Hand machen zu müssen.
    Danke....

    So hab da mal ein Problem bzw. eine Frage.
    Ich versuche verzweifelt von meinen Raspberry Pi mit Raspian einen CIFS mount auf meine Dreambox zu machen.
    Komischerweise funktioniert das mounten per CIFS von einer Dreambox zur anderen ohne Probleme - nur der Raspi kann/darf nicht.
    Per NFS hab ich es bereits erfolgreich gemacht - das funktioniert.
    Ist ansich ja eh die bessere Lösung aber mich würde mal interessieren warum das per CIFS nicht klappen will...Hab schon einige Syntax probiert aber immer das gleiche.
    Auch ein CIFS mount auf einen Win7x64 Rechner klappt vom Raspi aus.
    Nur auf eine Freigabe der Dream komme ich nicht.
    Kann aber z.B. vom Windows PC auch ohne Probleme auf die Freigabe "Harddisk" der Dream zugreifen....


    Folgendes funktioniert z.B. von einer Dream zur anderen.

    Code
    mount -t cifs -o user=root,password=dreambox //192.168.1.114/Harddisk /media/test


    Will ich das ganze auf dem Raspi mounten mit

    Code
    mount -t cifs -o user=root,password=dreambox //192.168.1.114/Harddisk /home/sky/sambashare


    bekomme ich immer nur ein

    Code
    mount error(13): Permission denied Refer to the mount.cifs(8) manual page (e.g. man mount.cifs)


    Lasse ich die option password weg - fragt er micht danach nach einem. Jedoch egal was ich eingeben es kommt immer permission denied. Aber ansich sollte ja der Samba-Server der Dream gar keine Nutzer-Verwaltung haben oder? Von meinem Win7 PC muss ich ja auch kein User-pass eingeben und komme trotzdem auf die HDD's der Dream.
    Von Dream zu Dream geht es auch nur der Raspi will nicht.....


    Schreibe ich den Ziel mount Pfad um (den es nicht gibt) bekomme ich ein

    Code
    Couldn't chdir to /home/sky/sambashar: No such file or directory


    Jemand noch irgendwelche Ideen..??

    Na dann alles Gute zum 10. jährigen :-).
    Hab hier mittlerweile ne Dream8000 und 2 x Dream800se im Einsatz alle mit GP3.
    Lediglich eine 800se läuft aber bereits mit OE2.0...
    Mal sehen wenn mal viel Zeit ist wird evtl. auch mal die 8k umgestellt.
    Der "traurigste" Schritt war leider auch für mich als der Support für jegliche "SoftCams" beendet wurde. Glücklicherweise wurde ja nicht wehemmend das benutzen einer SoftCam im GP3 unterbunden - nur der fehlende Support ist halt schade. Als Erfahrener Dreambox-Nutzer ist das weniger ein Problem aber für "Anfänger" ist dieses Forum glaub ich nicht mehr so attraktiv wie es noch zu meinen Anfangszeiten war. Ich bezahle auch gerne etwas mehr für echte DMM-Sachen aber wenn man sich so am Markt umsieht dann bieten andere Hersteller schon ne ganze Menge neue Sachen an. Muss sagen meine 8k ist ein echt tolles Teil und bin absolut zufreiden mit dem Teil. Da warte ich quasi jetzt auf einen echten Nachfolger.... :-)....

    Ich muss mich mal hier einhängen.
    Folgendes Problem:
    Ich habe eine Dream8000 und eine 800se beide mit dem ICVS OE1.6 Image.
    Jetzt habe ich eben seit dem letzten Update das Problem das das Moviecenter nicht mehr läuft (hängt beim aufruf). Eigentlich wollte ich nur mal die Picons aktualisieren da mir die Funktionen des alten MovieCenters völlig ausreichten.
    Aber nun geht eben gar nichts mehr.
    Habe auf beiden Boxen den HDR2 Skin am laufen.
    Die im ersten Post skin_user.xml hab ich bereits in /etc/enigma2 eingefügt und mehrmals neu gestartet. Das Problem bleibt aber bestehen??
    Hab ich was vergessen oder muss ich im Skin selber was umbiegen?
    Oder kann vielleicht auch einfach wieder zurück auf das alte EMC damit das wieder läuft mit dem Skin??


    EDIT:
    OK hat sich erledigt - Ich hatte ein Problem mit der AMS (advanced movie selection). Der Fehler hat sich genau so geäussert. Hab die neue Version vom Addon Server deinstalliert und die 2.7 (Oe1.6) per *.ipk installiert und diese funktionietrt auch wieder....

    Kenne das Problem nur Früher von meinen Dboxen wegen den 10Mbit Netzwerk. Also bei 3 HD Sender kommst aber schon eher zu 40MB/s (MegaByte/s). Evtl. hat da wirklich das Netzwerk ein Problem? Echte 100Mbit erreicht ja so gut wie kein Netzwerk....
    Einen echten Lösungsansatz hab ich leider nicht für dich....
    Und wie gut das mit dem HaneWin-Server auf XP läuft weiss ich mangels Erfahrung auch nicht....

    Aber vielleicht nur die jenigen die auch ein "Abo" bei KD haben.
    Kollege von mir hat noch eine der ersten KDfree Karten die man einmalig Kaufen konnte - der hat auch keine Post bekommen - woher auch.
    Abgerechnet wird bei ihm mit KD über die Hausverwaltung...

    Der DVB-T Standard könnte durchaus auch Radio Kanäle Digital verbreiten.
    Wird in anderen Ländern auch gemacht nur in Deutschland nicht.
    Da wird immer noch auf DAB gesetzt was meiner Meinung nach der falsche Weg ist....
    Analog FM Radio Empfang ist nicht möglich mit einem DVB-T Tuner....

    ich muss sagen das ich ansich immer Aufnahme benutze....
    1. Kann ich dann noch einen anderen Kanal auf dem 2ten Tuner schauen.
    2. Ist es mir schon mal passiert das ich beim Timeshift "aus" versehen mal umgeschaltet habe - dann wurde das Timeshift natürlich beendet obwohl ich das gar nicht wollte. Timeshift ist für mich nur wirklich praktikabel bei reativ kurzen Sendungen die ich sicher zu ende schauen werde aber einfach nur eben mal das telefon klingelt.
    3. Und spulen usw. grade zum Werbung überspringen ist so eine "versetzte" Aufnahme ne Super Sache. Ich schaue ansich schon gar nicht mehr anders :-)...