Posts by michalst

    1. Start the App
    2. Add Profile
    3. Fill out all Fields
    3.a Adress or Hostname depend from your current Connections. You can use Home Network IP Adress from your DreamBox ( when you are connected over Wlan) or use Dynamic DNS Service and dont forget configure your Router for Portforwarding.

    Nein, das Tool heisst "Market Enabler" habe ganze Kanne Kaffee getrunken bevor ich es raus bekommen habe. :) Vorausszetzung ist natürlich "rooted" hero :)


    http://code.google.com/p/market-enabler/


    Man kann es auch Manuell machen:


    Code
    su
    setprop gsm.sim.operator.numeric 31026
    setprop gsm.operator.numeric 31026
    setprop gsm.sim.operator.iso-country us
    setprop gsm.operator.iso-country us
    setprop gsm.operator.alpha T-Mobile
    setprop gsm.sim.operator.alpha T-Mobile
    kill $(ps | grep vending | tr -s ‘ ‘ | cut -d ‘ ‘ -f2)
    rm -rf /data/data/com.android.vending/cache/*


    Die Variablen lassen sich in beliebigen Operator ändern..

    Hallo,


    vielen Dank für diese super App, habe es gerade gekauft und auf mein Hero installiert. Funktioniert recht Gut, musste nur etwas tricksen das ich es kaufen kann, in CZ sind noch keine Paid Apps zugelassen :)


    :einschenken:

    GP 4.3 DM 800,Windows Home Server mit NFS daemon, FritzBox7270.
    Sind die Werte ok?
    Ich glaube "write" Wert is zu niedrig....



    Results for write throughput:
    21.474 Mbit/s with udp,async,wsize=8192
    21.474 Mbit/s with udp,async,wsize=4096
    21.474 Mbit/s with udp,async,wsize=16384
    21.474 Mbit/s with tcp,async,wsize=8192
    21.474 Mbit/s with tcp,async,wsize=4096
    18.512 Mbit/s with udp,async,wsize=32768
    16.268 Mbit/s with tcp,async,wsize=32768
    13.421 Mbit/s with tcp,async,wsize=16384


    Results for read throughput:
    536.870 Mbit/s with udp,async,rsize=8192
    536.870 Mbit/s with udp,async,rsize=4096
    536.870 Mbit/s with udp,async,rsize=32768
    536.870 Mbit/s with udp,async,rsize=16384
    536.870 Mbit/s with tcp,async,rsize=8192
    536.870 Mbit/s with tcp,async,rsize=4096
    536.870 Mbit/s with tcp,async,rsize=32768
    268.435 Mbit/s with tcp,async,rsize=16384

    64MB ist definitiv zu klein. Hole dir doch was grösseres, es kostet nicht die Welt....


    Dann kan dir nicht mehr das :"No space left on device" passieren.


    Das der Skript manche Kanäle nicht findet ist nicht weiter Schlimm, E2_loadepg macht ein Vergleich und wenn er nicht der Kanal findet(in lamedb) für den er das EPG runtergeladen hat , mach halt so ne Meldung..


    Falls du eine vorkonfigurierte Channellist.conf willst dann nehme doch die von Zodac (für bskyb), bei mir läuft es 1a.


    Bei mir habe ich das gleiche Fehler gehabt, nachdem ich mir die Version 0.51 installiert habe läuft alles wie geschmiert. Problem war in Authentifizierung, mein WebIf is passwort geschüzt und in 0.51 kann man es (gott sei dank) in config berücksichtigen. :)



    Bekomme die gleiche Meldung unter GP 4.00

    Ja, zuerst in Telnet folgendes eingeben:


    ipkg update


    dann


    ipkg install enigma2-plugin-extensions-webinterface_2.6cvs20090101-r0_mipsel.ipk


    Es wird ein Update durchgeführt, der neue WebIf läuft nur mit Firefox oder Chrome....

    Quote

    Original von Ohrwurm
    Wieso wird nun im OLCD Standby das Datum eingeblendet. Nun ist ja das Schlafzimmer noch heller :evil:


    Beim Versuch dieses selber im Skin zu ändern hatte dann zur Folge,dass sich das Gerät in einer Bootschleife aufhängte. :helpme:


    Also, ich bin froh darüber, sieht doch besser aus....


    Du kannst doch die Helligkeit in System Einstellungen anpassen wenn es dir zu Hell ist... ;)

    Quote

    Original von diddsen


    Zodac
    ok, habe es so gemacht wie du beschrieben hast... scheint jetzt zu funktionieren.
    finde bei dem crone keine möglichkeit eine uhrzeit einzustellen.


    Cron unter BP wählen und folgendes Einstellen:


    Minuten: aus
    Stunden/Zeit: Zeit
    Zeit: deine Uhrzeit zbs. 09:00
    Tag: alle
    Monat: alle
    Wochentag: alle


    Script unter /usr/script auswählen


    Das war´s schon


    :)