Lost in Translation

  • Also im Liesmich.txt wird das so erklärt und auch auf das Dumbo Plugin verwiesen - nur LESEN muss man es.


    Und wenn wer eine verbesserte Version des Liesmixh.txt machen will - nur her damit !


    Schritt 2: Aendern des Bios der Dreambox
    ------------------------------------------


    Neben der Limitierung, dass ihr Flashimage
    ein OE 2.0 Image sein muss, mit einem aktuellen
    Secondstage Loader und Linux 3.2 Kernel gibt es
    keine Einschraenkung bei der Auswahl Ihres
    Flashimage.


    Es ist auch sonst nichts auf ihrer Dreambox
    zu installieren (also auch kein Plugin als ipk).
    Sie muessen nur im Bios folgende Einstellungen
    vornehmen:


    Die Aenderungen im BIOS, damit das LOW FAT
    Speichermedium bootet sind die gleichen Eintraege
    wie fuer das Wally West und das Dumbo Plugin.


    Im Falle der dm800se bedeutet dies:


    primary boot source: usb [/autoexec_dm800se.bat]
    secondary boot source: flash


    Im Falle der dm8000 bedeutet dies:


    primary boot source: usb [/autoexec_dm8000.bat]
    secondary boto source: flash


    Im Falle der dm500HD mit USB Umbau bedeutet dies:


    primary boot source: usb [/autoexec_dm500hd.bat]
    secondary boto source: flash


    Im Falle der dm7020hd bedeutet dies:


    primary boot source: usb [/autoexec_dm7020hd.bat]
    secondary boto source: flash


    Wenn Sie Problem bei der Aenderung der
    Bootsource zwischen Flash/CF/USB haben,
    so versuchen Sie die Seite (Bild) rauf/runter
    Tasten, wenn ihr Cursor in der jeweiligen
    Zeile steht.


    USB-Unterstuetzung muss in Bios in allen Faellen
    aktiviert werden und prerun kann
    deaktiviert werden, falls Sie Probleme haben,
    wenn die Box haengt beim Einschalten.


    Das Console commando sollte DISABLED sein
    im BIOS, weil Low FAT hat seine eigenes console
    Kommando in den autoexec_dm *.bat Files.


    Nach dieser BIOS-Aenderungen speichern Sie Ihre
    Einstellungen im Bios und starten Sie die
    Dreambox neu.

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • Nicht aufregen das schadet dem Herz , es geht ja nun , werde aber nachher mal noch Dumbo Testen , unter Lowfat findet die Box Keine Verbindung zu DCC und meine Sendeliste kann ich auch nicht mit Dreamboxedit installieren , die Server Daten wurden alle richtig eingestellt , ist ja nur mal zum testen gedacht .

  • DANN lies endlich das Liemich.txt NOCHMALS was da im letzten Schritt zum Thema Netzwerkfix steht. Oder muss ich den Teil auch noch mit cut & paste hier posten ???


    PS: Wobei bis jetzt keiner das Problem hatte, die Funktion wurde also im Plugin disabelt.

    Edited 2 times, last by gutemine ().

  • hallo gutemine


    kann man aus einem Image etwas rausschmeißen was man nicht brauch um auch noch etwas RAM-Speicher frei zu bekommen? Ich bin jetzt mit meiner RAM-Auslastung soweit an der Grenze, dass meine BOX z.B. bei HbbTV + putpat enigma2 wegen out of memory killt.


    hilft das vielleicht weiter ???

    Files

    • dmesg.txt

      (15.37 kB, downloaded 17 times, last: )

    n e w nigma2 OE2.5 daily

    Edited once, last by Hilfsbereit ().

  • das Problem ist das viele auch noch sehr Memory und CPU fressende Ornithologie am laufen haben, die sie nicht hergeben wollen, aber ja die 256MB sind schnell weg wenn man interessante Sachen macht.


    Ich habe zwar im LowFAT deswegen das Austoswap aufgedreht, aber so wie es aussieht muss ich das wieder wegmachen weil es Crashes produziert bei den Leute die ständig das Memory ausblasen - was scheinbar mehr sind als die wenigen Tester gezeigt haben.


    Insofern Nein, da kann nich nicht wirklich helfen, außer dir zu empfehlen eine 7020HD zu kaufen.

    Edited once, last by gutemine ().

  • hmmmm, dann bin ich mit meiner 800se wohl schon wieder out of Date :( . Beim OE1.6 tut sich nichts mehr und mit OE2.0 hat man keinen Spielraum mehr, die ganzen neuen "Zusatzfunktionen" nutzen zu können. Das erinnert mich an MS. Aller 4-5 Jahre eine neues OS was nochmehr Speicher frißt und dem zufolge immer gleich ein neuer PC her mußte. Das es auch anders geht, hat ja z.B. Win7 gezeigt. Ich habe nun keinen großen Schimmer von Linux, aber wo soll da von DMM noch der große Wurf für ein stable OE2.0 Image herkommen? Oder hast du in deiner Glaskugel schon etwas entdecken können, ob DMM da was in der Entwicklung hat,dass die Situation etwas entspannen könnte? :D

    n e w nigma2 OE2.5 daily

  • Jetzt wo wir sowohl Speed als auch Umfang der OE 2.0 Entwicklung miterleben und daher auch relativ einfach abschätzen können wie viele resourcen da wirklich daran werken würde ich keine optimistische Prognose abgeben. Aber das ist meine persönliche Einschätzung die in keiner Weise Allgemeingültigkeit hat.


    Und wenn Sie wollten könnten sie schon, nur warum sollten sie wollen ?

    Edited once, last by gutemine ().

  • ohhhhhh, das macht ja echt nicht viel Hoffnung für die Zukunft. Zumal das jetzt von jemandem kommt, der sich ganz gut mit Linux auskennt und wüßte, wo es eventuell noch was zu drehen gäbe. " ... nur warum sollten sie wollen? ", dann soll DMM Klartext reden und OE2.0 nur für DM8000 und höher entwickeln und OE1.6 eben für die kleineren Boxen. Seit dem Enigma2 close cource ist, müssen wir ja nun das nehmen, was uns DMM anbietet. Wo sind da die alten DBOX2-Zeiten hin ;).


    ohhh, ich schweife gerade zu sehr ab ..... zurück zum Thema LowFat


    also kurz bevor die Box neu startet sieht es so aus ....

    Files

    • Unbenannt3.jpg

      (418.84 kB, downloaded 661 times, last: )

    n e w nigma2 OE2.5 daily

    Edited once, last by Hilfsbereit ().

  • Dreh mal mit dem Plugin auf Gelb das swapfile ab nachdem das image gebootet ist und berichte ob es dann schneller passiert, gar nicht oder seltener

  • ohhh wie peinlich, bin ja noch im LowFat Thread. Das sollte ich jetzt wohl lieber bei rambo weiter diskutieren *g*. Der Screenshot ist vom laufenden Image auf rambo. Wie ich das mitbekommen habe ist Schluß mit Lustig, wenn enigma2 mehr als 60% Mem braucht. Wir können das aber auch drüben bei rambo weiter checken. Ansonsten teste ich das auch mal mit LowFat, ob da das gleiche Problem besteht. Aber ich glaube das machte keinen großen Unterschied ...

    n e w nigma2 OE2.5 daily

  • doch swapfiles machen unterschied - im Guten wie im Schlechten.


    Und fürs Memoryausgehen kann rambo nichts, außer das er dir halt erlaubt mehr zu installieren und zu starten.

  • I can not configure the network on the 2 nd image extracted with lowfat. The guide says this:

    Quote

    Step 6: Networkproblems
    If the network of your Dreambox doesn't work when you are booted with LowFAT then you can test it in the config Menu of the LowFAT Plugin on yellow button. If there the Mac address is shown as 00:00:00:00:00:00, then you can use the Networkfix there. For this you maybe have to boot without LowFAT to lookup in telnet with ifconfig or within the bios the Mac address of your Dreambox.

    but I can not understand how.

    together we grow - ferdi

  • as nobody of the VERY few testers reported any network config problems the feature for the network fix was disabeld in 6.2.


    Save the normal enigma2 settings in a working image and restore them in a non working one and do a prayer.