NFS auf LS Live mit Pro FW+NFS addon nicht free- oder openlink

  • Dreambox


    Typ : noch dbox2, aber heute oder morgen kommt meineDM800
    DHCP: aus
    IP: 192.168.2.102
    SubnetMask : 255.255.255.0
    Nameserver : 192.168.2.254
    Gateway : 192.168.2.254


    Firewall :Win inaktiv/Kaspersky aktiv


    LAN1/ Linkstation


    IP : 192.168.2.119
    SubnetMask : 255.255.255.0
    Nameserver : 192.168.2.254
    Gateway : 192.168.2.254


    Verbindung LS zur Dream : Router


    Router: Speedport 701


    DHCP-Server : ja
    IP : 192.168.2.254
    SubnetMask : 255.255.255.0
    ISP : T-Com (für evtl. einzutragenden DNS-Server des Providers)


    Fehlerbeschreibung :


    Hallo
    und entschuldigt, wenn ich wider mit diesemThema, über das oft geschrieben wurde nerve. Ich versuche seit Tagen, NFS auf meiner LS Live, auf die ich die FW der Pro 1.15 geflasht hab und dieses addon mit NFS aus der japanischen 1.12a von PauleS aus dem Buffalo-nas-central-Forum nachinstalliert hab. Im Webinterface gibt es ja nur die Möglichkeit, NFS zu aktivieren und Target IP/Subnet einzutragen. Das war es. Man muss aber auch über Telnet ja einiges editieren(exports anlegen und wahrscheinlich noch einiges mehr). Ich hab leider nirgedwo im Netz rausgefunden, was man alles machen muss bei dieser originalen FW mit addon, sondern nur alles Anleitungen für Free- oder Openlink und sonstige Fremd-FW. Hab schon versucht nach der Anleitung für free- und openlink vorzugehen, was leider erfolglos blieb. Hab hier auch alles abgesucht, aber für die Stockware mit addon hab ich nix gefunden. Ich weiss leider nicht, was ich noch alles machen muss, damit es funzt. CIFS Freigabe ist kein Problem, funzt reibungslos, aber für Aufnahmen von Sendern mit hohen Bitraten zu lahm, geschweige denn später für HD mit der 800er.
    Vielen Dank für eure Antwort im Voraus und entschuldigt das Nerven.
    Gruss tonij

  • Hallo,
    hat denn wirklich niemand einen Tipp, ausser
    die alternative FW zu installieren?
    Gruß tonij

  • So
    ich will euch auf dem Laufenden halten.....
    Da ich es nicht hingekriegt hab,
    das NFS an Laufen zu kriegen mit der
    OriginalFW+ Version A addon,hab ich versucht,
    die LS mi der FW LS-GL_FW_103-jtymod5 zu flashen.
    Da der updater die LS nicht gefunden hat, dachte ich
    ich bin schlau und nehm den updater von Freelink.
    Wie sich rausstellte, war das doch nicht so schlau.....
    Zuerst schien alles in Ordnung beim Flashen. Doch irgendwann
    fing die LS an zu piepsen und die rote error LED blinkte immer 4mal,
    dann Pause wieder 4mal usw. Per telnet und über Webif kein Zugriff
    mehr..... Also hab ich den Buffalo Support angerufen und mein error
    geschildert, also nur den Fehler. Er hat mir eine Fallnr. durchgegeben
    und mich zum Händler geschickt, um die Platte umzutauschen. Er sagte:
    "das Ding ist hinüber, wahrscheinlich ein Hardwaredefekt." Also werde ich
    später zum MM fahren. Mal schauen. Ich werde berichten.


    PS: vllt kann mir jemand einen Tipp geben, falls ich die Platte ausgetauscht bekomme,
    welche Soft ich einspielen soll um NFS nutzen zu können?




    so.... war jetzt beim MM. Die haben die Platte ohne murren zurückgenommen.
    Leider hatten sie die Platte nicht mehr und können sie auch nicht mehr ordern.
    Also haben wir uns geeinigt, das ich gegen 20 Eur Aufpreis die LIVE mit dem Bittorent bekomme.
    Gruß tonij

  • Also Stand der Dinge:
    die neue LS hab ich geholt, ist deutlich kleiner, leichter,
    leiser und optisch deulich gelungener. Power kann man auf dauerhaft an
    oder automatisch an stellen-->schaltet sich nur bei Zugriff ein, für die dream wirds wohl
    net zu gebrauchen sein, da bei Aufnahme Start die Platte dann erst booten muß, aber für normalgebrauch gut. WebIf deutlich schneller als bei V2. Hab die Platte an meine 800er per cifs gemountet und Aunahme getestet, erst auf dmax-->kein Problem.
    Dann versuchte ich 5 min auf ARD und es klappte erstaunlicherweise auch. Demnächst teste ich es über längere Zeit und falls es hinhauen sollte, bleib ich erstmal bei der OriginalFW. PS: man kann auch Digicam oder sowas anschliessen und per Knopfdruck automatisch Bilder importieren.
    Gruß tonij

  • Ich hab auf meine LS live 500GB auch die pro-Firmware (jedoch nur 1.12a und nicht V1.15) geflasht - funktioniert tadellos.


    Ich dachte anfänglich auch, dass ich manuell die exports anlegen muss. Hat sich aber rausgestellt, dass das nicht nötig ist. sobald du nämlich den NFS-Dienst aktivierst, wird standardmässig die gesamte "Disk1" freigegeben, unb du kannst dich mit der dreambox (auf welchen ordner auch immer) per NFS draufmounten.


    Mein Problem war nur das, dass
    1.) Der Daemon "NFS-Server" auf der Dream nicht aktiv war - muss er aber
    2.) Ich nicht wusste, dass ich beim NFS-mount auf der dream absolute Pfade verwenden muss, d.h., der Mountpfad ist /mnt/disk1/meinShare/..


    Aber jetzt läuft das tadellos!

    9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt.
    Die Zehnte summt die Melodie von Tetris... :dumdidumm: