Posts by Schröder4711

    Danke für das prima Plugin!
    Habe es installiert (DM800se/ ICVS_GP3 Image), zum umschalten habe ich die
    Bouquet Tasten eingestellt. Funktioniert tadellos!
    Übrigens auch mit HDMI !
    Das Plugin Autoaspectratio 1.0.2 habe ich auch installiert,
    (hatte ich schon vorher drauf). Ich weis jetzt nicht, wie sich das auswirkt, wenn das fehlt. Auf jeden Fall vermisse ich, was das Thema Bildformat-
    umschaltung betrifft, nichts!


    Bemerkung:
    Version 08 ließ sich über BP nicht installieren,
    wohl aber Version 09, die man dann hier in den
    Treats findet. Ein Hinweis bei der Programmbeschreibung
    auf Seite 1 währe da hilfreich!


    Gruß Schröder

    Leider besteht das Problem mit der USB Platte für
    PTS noch immer!
    Habe die Dream aus dem Standby gestartet- externe Platte
    wird nicht erkannt. GUI neu gestartet, auch kein Erfolg.
    USB Stecker der Platte raus/rein, platte wird sofort erkannt
    und auch für PTS genutzt.
    Das heist; im Standby verliert er die Platte, und findet sie
    beim Einschalten nicht wieder.
    Was kann ich da machen?


    Gruß Schröder


    Edit:
    Sorry, hab's gerade gefunden, es lag daran, das ich das Netzteil für
    den USB Hub bei Standby mit ausschalte ( über Master/Slave Leiste).
    Wenn ich der Platte Dauerstrom gebe, bleibt sie angemeldet.
    Muss das ganze noch beobachten, hab sorge, das die Platte ständig
    läuft!


    Gruß Schröder

    Danke für den Tip!
    Hab die Platte jetzt mit ext3 formatiert.
    Einmal Standby und wieder eingeschaltet, hat funktioniert!
    Mal sehn, ob es so bleibt.


    Mir ist aufgefallen, das die USB-Platte im Standby noch Spannung bekommt,
    kann allerdings nicht beurteilen, ob sie läuft oder nicht.
    Es finden aber keine Zugriffe statt.
    Es kommt nicht vom USB-Hub, der ist vom Netz getrennt.


    Ist Deepstandby eine alternative? Kann das überhaupt die 800se?


    Gruß Schröder

    Hallo,
    habe ne 800se mit interner Festplatte.
    Für Permanent Timeshift habe ich über USB, eine NTFS formatierte ext. 2,5 Zoll Festplatte (über USB-HUB mit Netzteil), angeschlossen.
    Die Platte wurde autom. erkannt, und habe beim aushängen/einhängen,
    den vorhandenen Plattennamen (Backup) übernommen.
    Dann habe ich die Platte bei Einstellungen/System/Speicherordner (oder so ähnlich), für PTS angemeldet.


    PTS hat auch tadelos mit der Platte gearbeitet.
    Allerdings, nach einem Standby, kennt PTS die Platte nicht mehr.
    Erst wenn ich neu eingehängt habe und GUI neu starte wird die
    Platte wieder von PTS akzeptiert. (wenn ich glück habe)


    Muss ich die Platte als hdd Labeln (einhängen)?
    Habe aber sorge, das ich mit der internen Platte
    in Konflikt gerate!


    Gruß Schröder

    Hallo,
    habe inzwischen die CF ausprobiert. Habe auch teilweise Klötzchenbildung usw.
    Werde mir dann wohl eine SSD zulegen.
    Muss ich bei der Anschaffung was besonderes beachten?


    Nach langem suchen hatte ich herausgefunden, wie ich die CF oder Andere
    für PTS anmelden kann (Memü/Einstellungen/System/...),
    leider hatte ich Anfangs, als ich in dem Menübereich war, diesen Menüpunkt übersehen. Wenn man schon länger
    dabei ist, weis man das vielleicht, aber ich bin halt noch Anfänger in Sachen Dreambox.
    Ein hinweis auf Seite 1, bei der Beschreibung, hätte mir die Sache wesentlich erleichtert!


    Zur Zeit habe ich noch ein Problem, das durch die Benutzung der Fernbedienung Logitech Harmony entsteht. Dort hatte ich es geschaft,
    den Aufruf von Cool TV Guide auf die Guide-Taste (kurz rot) der Harmony
    zu legen. Wenn die bei PTS Betrieb Guide (rot) gedrückt wird, spult er (ich weis, das ist normal).
    Bei lange rot, kommt zwar der Guide, aber leider hat die Harmony bei langen Tastendruck probleme.
    Dafür muss ich noch irgendwie eine Lösung finden!


    Gruss Schröder

    Quote

    Original von Bschaar
    eine SSD-platte


    Habe mal gelesen, dass SSD-Platten in XP-Systemen nicht lange
    halten, weil immer die Selben Sektoren beschrieben würden.
    Erst Windows 7 würde das entsprechent steuern!


    Steuern die heutigen SSD-Platten das selbst?


    Kann ich solch eine SSD-USB-Platte problemlos an die Dream
    anmelden?


    Gruß Schröder


    Edit:
    Muss die SSD-Platte ein Netzteil haben, oder geht es auch ohne?

    Quote

    Original von Swiss-MAD
    Schröder4711


    Cool TV Guide kann aber auch nur die EPG Daten anzeigen die Enigma2 liefert.
    Wenn da also was fehlt oder nicht aktuell ist, dann kannst du das e.v. mit EPG-Refresh automatisch aktualisieren lassen, oder aber wenn du auf den Sender gehst aktualisiert sich das natürlich auch.
    Wenn es dann immer noch fehlt/fehlerhaft ist, das liegt das an der Sendeanstalt.


    Aber du bist damit hier wie im Cool TV Guide Tread eigentlich ganz falsch. Ich denke du wärst damit hier richtig ---> EPGRefresh 0.1.0


    Alles klar!
    Danke für die Info!


    Gruß Schröder

    Hallo Coolman,
    stimmt, ich hab aus Versehen den Cool TV Guide mit EMC zusammengeschmissen!
    Arbeite gerade ein par Trests wegen dem
    Problem durch. Ist noch ein wenig verwirrend für mich.
    Mal sehn, ob ich eine Lösung finde.


    Gruß Schröder

    gemeint ist das Fensehprogramm (el. Programmzeitschrift).
    Die meisten Programmplätze im EPG sind dann leer.
    Standardmäßig werden die Daten ja morgens von 5:00 Uhr
    bis 5:04 Uhr, aktuallisiert, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
    Mein Videorekorder hatte täglich Stundenlang das EPG aktuallisiert,
    deswegen habe ich mich gewundert, das im EMC nur 4 Minuten eingestellt sind. Aber das scheint ja zu reichen.
    Können die Daten eigendlich zu jeder Zeit runtergeladen werden,
    oder sind da bestimmte zeiten zu beachten?

    Quote

    Original von Swiss-MAD
    Schröder4711


    Einfach einen Symlink in EMC Home auf deinen Mount machen. (Wie steht im 1. Post hier.)
    Willst du verhindern das es Wartezeiten gibt wenn der Mount nicht erreichbar ist, kannst du den Symlink in ein eigens dafür erstelltes Verzeichnis machen.


    Oder du legst dir den Mount auf einen Bookmark (Im EMC Menü, und den Aufruf dann mit lange blau.)


    Danke für die Info, hab es erst mal mit einem Lesezeichen gemacht!
    Die andere Version mit dem Symlink und dem Verzeichnis werde ich
    auch noch mal ausprobieren.


    Noch was anderes:
    Nach einem Neustart sind bei mir die EPG Daten im EMC weg!
    Muß ich vielleicht ein Verzeichnis ändern?
    Ich habe icvs_gp3 drauf.

    Hallo,
    wie kann ich es einrichten, das ich den von meinem Win7 PC
    mit cifs gemounteten Ordner, sofort sehen kann wenn EMC
    startet, oder ich auf Home drücke (natürlich zusätzlich zu meinem
    Standard Ordner)?
    Im Moment ist es so, das ich schrittweise in
    der Ordnerstrucktur zurück gehen muss, bis ich bei Media/Net...
    gelandet bin! Das geht doch bestimmt komfortabler!


    Super - es funktioniert!!!!
    Allesdings meinst du wohl nicht das Setup vom Guide,
    den darin kann man ja nur innerhalb des Guides die Tastenbelegung
    ändern (berichtigt mich, falls ich was falsches schreibe)!


    Gelöst habe ich es, indem ich über Blue Panel-Quickbutton,
    den Guide auf die rote Taste gelegt habe!
    Das hatte ich übrigens von Anfang an versucht, scheiterte aber daran,
    das mir der Guide nur mit der langen Roten Taste angeboten wurde,
    und ich deshalb dachte, das man das nicht ohne weiteres ändern
    kann! Falsch, ich brauchte nur das Plugin noch einmal in Quickbutton
    einzufügen.


    Noch eine Frage nebenbei:
    Wenn ich im Guide die grüne Taste lange drücke,
    wird per Autotimer eine Sendung sofort zur Aufnahme programmiert,
    ohne irgendwelche abfragen!
    Manchmal erscheint aber auch das Autotimer-Menü, was ich in dem Fall nicht möchte.
    Kann natürlich bei mir ein gerätespez. Problem sein.
    Oder kennt das jemand?


    Gruß Schröder