Posts by fosgate

    Ich habe noch ein Problem.
    Durch ein Backup meiner Settings des Gemini2 hat BA meine Kanalliste und meine Timer ins Oozoon Image kopiert. Soweit so gut.


    Allerdings dachte ich, es wäre einfacher ein Image von CF zu betreiben.


    Ich wollte meine Aufnahmepfade für Timeshift und Movies noch auf meine interne Festplatte umstellen. Der Pfad /media/hdd der standardmäßig eingestellt war, verweist auf meine CF-Karte (3,6GB frei).
    Unter Speichergeräteliste finde ich zwar meine Platte (external Storage hdc) unter /autofs/hdc1/ , es wird aber fehlerhafter Ort angezeigt und ich kann nicht speichern.


    Gibt es eine Anleitung für Newbies, was beim booten eines Images von der CF-Karte alles im Enigma umgestellt werden muss?


    Bin etwas hilflos.


    Grüße
    Robert

    Quote

    Original von OoZooN
    wenn du es schon per telnet installierst und dann icht mal die telnetausgaben hier posten kannst (zumal es im dcc eine aufzeichnungsfunktion für tetnetausgaben gibt) dann kann dir eh keiner helfen weil hellsehen kann ich auch nicht. und wie das ganze installiert und gesteuert wirt steht in dem post drinne, wo du das ipk hoffentlich runter geladen hast.



    Hallo Oozoon,


    hier nochmal mein Installationsversuch mit Telnetausgabe:


    root@dm8000:~# ipkg install /tmp/*.ipk
    Installing enigma2-plugin-camd-scam.3.58 (2.4-r0) to root...
    I'm sorry, I support only OoZooN Images !
    preinst script returned status 1
    An error ocurred, return value: 1.
    Collected errors:
    Aborting installation of enigma2-plugin-camd-scam.3.58
    root@dm8000:~#


    Viele Grüße
    Robert

    Quote

    Original von gutemine
    was sagt:


    cat /etc/image-version



    Hi gutemine,


    ich hab gerade Aufnahmen laufen, gebootet mit Flash (Gemini).
    Ich versuch es später und gebe Bescheid.


    Vielen Dank
    Robert



    OoZooN
    hatte bis jetzt noch kein Image von Dir installiert. Aber nachdem das Scam extra von Dir für Oozoon gepostet wurde,
    und die Installation gescheitert ist, dachte ich es liegt daran, daß das Oozoon auf der CF installiert ist.


    Deshalb habe ich mein Problem im Multibootbereich gepostet.

    Ok, das erklärt einiges. Ich habe nur gefreut, als ich in BA die Option mit dem Aktualisieren gefunden habe ;-)


    Nochmal VIELEN DANK für die wirklich schnelle Reaktion von Euch allen!


    Das ich im Standby ja auch über DCC_E2 per FTP zugreifen kann, ist mir vor lauter Panik nicht eingefallen :-(


    Naja, dann warte ich noch ein bisschen. Habe zwar Oozoon mal probehalber mit BA auf meiner CF-Karte installiert, aber für einen Newbie ist das Gemini2 doch viel einfacher zu bedienen.


    Viele Grüße
    Robert

    ja, es deinstalliert worden, ich hätte PTS wohl besser vor dem Deinstallieren deaktivieren sollen. Nach einem enigma Neustart war aber dann alles weg. (edit 19:19 Uhr)


    ****************************************************


    Es tut mir furchtbar leid, aber ich brauche bitte schnell Hilfe.


    Bin jetzt in einer CRASH-Schleife !!


    Ich habe Gemini2 4.6 drauf und habe extra mit BA das enigma2 update gestartet. Ich dachte dann wäre das auf dem aktuellen Stand, weil Du doch geschrieben hast, das das Enigma2 auf dem Stand vom 22.01.10 sein muus.


    Jetzt bekomme ich nach der Installation von 0.98 ständig einen Chrash-Bildschirm. Was kann ich nun tun?? Kann PTS nicht deaktivieren weil Enigma dauernd crasht.


    Viele Grüße
    Robert, der hofft daß sein Fernsehsonntagabend nicht ins Wasser fällt.

    Hallo Homey[GER],


    ich habe aktuell die Version 0.97 drauf, und wollte diese nun über menu/erweiterungen/plugins deinstallieren runterschmeissen.


    Dabei kam folgende Meldung:


    Removing package enigma2-plugin-extensions-permanenttimeshift from root...
    //usr/lib/ipkg/info/enigma2-plugin-extensions-permanenttimeshift.postrm: 2: Syntax error: Bad fd number
    postrm script returned status 2


    Grüße
    Robert

    Hallo,


    ich habe Gemini2 4.6 im Flash, habe BA auf CF-Karte installiert
    und ebenfalls auf CF-Karte das neueste Oozoon exp. vom 16.01.2010
    installiert.


    Ich habe nun versucht, ein Scam-Plugin ( 3.58 ) für Oozoon zu installieren.
    Nachdem ich bis jetzt beim gemini2 immer Plugins mit dem Dateimanager(über tmp) installiert habe, und der beim Oozoon nicht dabei ist,
    Wollte ich das scam für oozoon über telnet installieren, aber das geht nicht. Es kommt immer die Meldung: es kann nicht installiert werden, die Version wäre nur für Oozoon.


    Ich habe aber Oozoon über BA Bootmanager gebootet.


    Wo liegt denn bitte mein Fehler. Wie installiere ich am besten Plugins bei Oozoon.


    Vielen Dank & Grüße
    Robert

    Hallo,


    ich bin jetzt mal von Autoshift testweise auf Permanent Timeshift umgestiegen. Dieses Timeshift,
    ohne Anlage von temporären Dateien beim zappen, kommt meinem gewohnten Topfield Timeshift am nächsten.


    Ich habe das Timeshiftverzeichnis wieder umgestellt auf "/media/hdd"
    Nur ich kann das feature "Timeshift-Save Action on zap" leider nicht nutzen. Ich hatte vorher Altshift installiert. Dort werden die "Zap" Tasten (links und rechts neben "OK") anders gemappt (?).
    Man kann mit Ihnen auch spulen wenn man nicht live ist.


    Die Aktion dieser Tasten ist nach der Deinstallation immer noch so.
    Kann ich das irgendwie umstellen, daß ich mit den o.g. Tasten wieder zappen kann?


    Viele Grüße
    Robert

    Hallo,


    also nachdem seit ca. einem Tag die Pause-Taste bei mir keine Funktion mehr hatte (siehe Post oben), habe ich Altshift über Plugins entfernen deinstalliert. Hat auch ohne Fehlermeldung geklappt.


    NUR funktioniert jetzt das "normale" (serienmäßige) Timeshift (Pause drücken) nicht mehr. Ich bekomme die Meldung: Timeshift nicht möglich! (mit einem dicken weißen Kreuz auf rotem Untergrund).


    Muß ich wieder ein Plugin installieren, daß bei Gemini2 von Haus aus dabei ist, und jetzt bei der Deinstallation von Altshift gelöscht wurde?


    Vielen Dank & Grüße
    Robert

    Hallo,


    das installieren über die Telnet-Methode war erfolgreich.
    Ich habe ja kurzzeitig WW installiert gehabt und habe dort vorsorglich
    "HDD vor BA schützen" oder so ähnlich ausgeführt.


    Was mich nur wundert, ich habe jetzt in meinem /media Verzeichnis folgende Ordner:


    BA (Größe 138.6 MB - 46 Verzeichnisse - 211 Dateien)
    Upnp
    ba (Größe 138.6 MB - 46 Verzeichnisse - 211 Dateien)
    cf (Mit dem Ordner MB_Images darin (wurde angelegt von BA , Speicherort für /MB-Images ändern))
    hdc1
    hdd (Verknüpfung mit /media/hdc1)



    Kann mir jemand sagen, warum ich zwei BA Verzeichniss (einmal "BA", einmal "ba") habe?


    Wenn ich meine CF-Karte im BP / Geräte Übersicht anschaue, steht da
    Mountpunkt: /media/BA


    Jetzt bleibt nur noch die Frage wo das kleingeschriebene Verzeichnis "ba" herkommt.


    Bei der ersten installation über BP hatte ich diesen Fehler:


    Barry Allen Device wird die CF Karte
    /dev/scsi/host0/bus0/target0/lun1/part1 !
    Erasing Barry Allen device ...
    Making empty ext3 Filesystem ...
    ln: /media/ba/.bafatcheck: Operation not permitted
    link on Barry Allend CF device not possible
    mayby still FAT, or read-only mount - sorry !
    preinst script returned status 1



    Kann das damit was zu tun gehabt haben?


    Viele Grüße
    Robert


    edit: Im Verzeichnis /usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions ist eine Verknüpfung "BarryAllen". Sie verweist auf /media/ba/BarryAllen


    Kann ich einen von beiden Ordnern löschen?