Posts by Oldboke

    Bei der Menge an verkauften Boxen bleibt es doch nicht aus, dass da mal ein paar defekte rams oder emmc dabei sind.
    Das ist doch imO heutzutage normal.


    Normalerweise melden sich doch nur betroffene User in den Foren.
    Die Mehrheit mit den funktionierenden Boxen, bleibt im Hiintergrund. :)

    Ich weiß auch nicht, was da fehlen sollte.
    Die 2,5" HDDs langen bei hevc vollkommen, denn 90 min Aufnahme in 1080p, brauchen nur sehr wenig Platz.
    Außerdem hängen meine Boxen noch am NAS.
    Das Display ist ein Hingucker und endlich reagieren die Boxen auch im StandBy nur auf den eingestellten RC-Layer.
    Bootzeit und gui-restart sind unübertroffen schnell, weshalb ich alle anderen Boxen eingemottet habe.
    Mit einer dm900 für dvb-t und einer zweiten für dvb-s, bin ich erstmal wunschlos glücklich und bald kommt eh goliath. :hurra:

    Files

    • screenshot.png

      (238.67 kB, downloaded 201 times, last: )

    Wozu brauchst du denn dafür ein Plugin ?
    Bei meinen dm900 / dm7080 klappt das ohne irgendein Plugin.
    Raspi anschließen, streamserver starten und Eintrag für local streaming in der Kanalliste wählen.
    Den Eintrag muss du natürlich vorher anlegen.

    Quote

    zombi hat doch geschrieben das er die DM900 vorziehen würde, und dem kann ich nur zustimmen. Das ist einfach die neuere und schnellere Box, und kann nicht weniger wie die 7080.


    Wo bringst du denn die 3,5"-HDD und 5 internen Tuner der dm7080 unter ? :)
    Ja, der gui-restart ist bei der dm900 viel schneller, das stimmt.

    Quote

    Da DVB-T keine "Ebenen" hat macht das doch irgendwie keinen Sinn


    Mit Ebenen hat das nichts zu tun.
    Du hast 2 Tuner und 2 Antenneneingänge, die du nicht auf " intern verbunden " stellen kannst.
    Also musst du jedem Tuner ein Signal zuführen, oder nur einen benutzen.

    Der beste Verstärker ist eine bessere / größere u. perfekt justierte Schüssel.
    Ein Signalverstärker, möglichst nah an der Antenne, bringt es (wenn überhaupt) nur bei außergewöhnlichen langen Kabelwegen.
    Vielleicht ist auch die Verkabelung marode ?
    Das sollte sich lieber ein Fachmann vor Ort ansehen, bevor unnötig Geld verplempert wird.

    So eine selfsat ist doch eher eine Behelfsantenne, für Leute mit Schüsselverbot, oder verwechsel ich da was ?
    Reserven hat die doch vermutlich keine.
    Mit meiner normalen 85er Gibertini SE, fehlt mir auf meinen beiden dm900 kein Sender, weder bei multifeed, noch am unicable.
    Wenn snr ein db weniger anzeigt, hat das imo nichts zu bedeuten.