Posts by ub75

    es wäre ja in Ordnung gewesen, wenn Jemand einfach eine kurze Aussage dazu getroffen hätte... wir haben im Moment andere Dinge auf der Todo - oder was ähnliches... aber keine Reaktion, obwohl ich 3 Posts dazu geschrieben habe... und nein, ich kenne die Liste im Git nicht...
    und wie gesagt, ich habe keine Forderung gestellt oder Irgendjemand beleidigt... ich war nur etwas enttäuscht...


    hab noch mal EMC installiert und die Datei getestet, aber mit der Version geht leider das Abspielen von Aufnahmen überhaupt nicht mehr - nach dem Auswählen einer Aufnahme, wird diese nicht abgespielt, sondern es wird einfach weiter das laufende TV-Programm angezeigt...

    Ich erwarte keine prompte Hilfe oder eine Fehlerbehebung... ich bat höflich darum ob das Problem Jemand bestätigen kann und falls möglich, sich damit zu beschäftigen, aber keiner reagiert darauf...
    Andere Themen werden aber parallel besprochen, also liegt es ja nicht unbedingt an fehlender zeit... es sagt ja noch nicht mal Jemand das man sich nicht oder noch nicht mit dem Problem beschäftigen möchte... also für mich klingt das schon ein bisschen nach Ignoranz...
    Aber lassen wir es einfach gut sein, ist jetzt eh egal - hab nun wieder AMS installiert...

    das Problem ist auf Seite 196 (25.03.2013 16:05) bereits von mir angesprochen, denke es liegt nicht am Virtual Zap (denn das funktioniert unter AMS einwandfrei) sondern am EMC.
    Muss wohl irgendwie damit zu tun haben, das Virtual Zap nicht an die Service Liste kommt, wenn es unter EMC gestartet wird


    Dog6574: Ist ein Plugin mit dem man sich unten ein Fenster von anderen Programmen laufen lassen kann... ich schaue bei Werbeunterbrechungen im Live-TV oft aufgenommene Sendungen an - dafür ist Virtual Zap einfach genial

    Konnte mal Jemand nach dem Virtual Zap Problem schauen?
    Sonst muss ich doch wieder zu AMS wechseln :-( obwohl ich EMC eigentlich besser finde, aber Virtual Zap nutze ich schon ziemlich oft, gerade bei Werbeunterbrechungen...

    Quote


    Ja, es scheint das VirtualZap nicht an die ServiceList (Senderliste) kommt während EMC abspielt.
    Das muss sich aber einer der Programmiere ansehen....mein wissen reicht da leider nicht aus.


    kann sich das denn mal Jemand von den Programmierern anschauen...?

    Benutzt das Jemand mit EMC? Immer wenn ich das Plugin starte - also während ein Film wiedergegeben wird - stürzt E2 ab.
    Während Live-TV läuft funktioniert Virtual Zap einwandfrei, auch ein Starten während der Wiedergabe eines Film unter AMS funktioniert einwandfrei...
    Ist das nur bei mir so oder kann das Verhalten jemand bestätigen?

    habe das Plugin mal auf Basis der V1.3 für SD Skins (Boxen) angepasst.
    Ist zwar relativ Quick and Dirty, aber funktioniert.
    Ich habe nur die Darstellung angepasst, die Funktion sollte genau der V1.3 entsprechen.


    Vorgehensweise:
    Plugin ganz normal installieren, aber nicht starten, sonst gibt nen Buntscreen - danach über ftp die plugin.py aus dem Anhang mit der im Plugin-Verzeichnis (/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/ticker) austauschen.
    Danach wird es aber nur noch mit SD-Skins funktionieren.


    dirtylion:
    vlt. mal darüber nachgedacht, die SD-Anpassungen direkt mit zu integrieren? An 3-4 Stellen einfach noch ne else-Bedingung bei der Abfrage der Desktop-Größe und es wäre erledigt... kannst ja die SD-Skin Anpassungen von mir übernehmen...

    Files

    • plugin.py

      (43.73 kB, downloaded 8 times, last: )

    ich denke das war doch eine durchaus legitime Frage...
    wann ist denn die neue Version endlich fertig - würde ich persönlich jetzt schlimmer finden..


    es geht doch nur darum, ne ungefähre Aussage zu bekommen, wann ihr mit einer neuen Version rechnet... also in einigen Tagen, Wochen oder Monaten... mich würds auch interessieren...

    Erim
    wie gesagt, ich würde maximal auf Datum prüfen und dann IMMER die Backup-Datei überschreiben... aber ist nur meine Meinung.


    und damit eine Bootschleife verhindert wird, wird die Datei gelöscht? Hmm, erstens würde ich als Entwickler an der Stelle ansetzen, wo die Datei beim Beenden von Enigma erstellt wird - und dort möglichst Fehler ausschließen - und zweitens würde ich beim wieder Einlesen der Datei eine Fehlerbehandlung integrieren und maximal die Datei im FEHLERFALL löschen... nicht mal einfach pauschal. Wie gesagt, projezier das mal auf die Timer Datei...

    Also Leute, ich habe dasselbe Problem... das epgSave-Plugin funktioniert einfach meistens nicht...


    ich hatte ja auch mal so ein Projekt am Start vor längerer Zeit


    epgSave


    Das lief bis ca. Gemini 3.X einwandfrei und immer! egal wie und wann die box abschmierte, es war immer noch ein recht aktuelles Backup vom EPG vorhanden... damals haben das auch einige andere User benutzt, keiner hat sich je beschwert, dass es nicht lief.


    Aber dann auf einmal - ich konnte machen was ich wollte - wurde kein Backup mehr erstellt, obwohl es ja eigentlich ne recht simple Geschichte ist (bin selbst auch Anwendungsentwickler). und bei jedem Test mit Telnet lief aber alles einwandfrei...


    Meine Theorie ist: zu dem Zeitpunkt, wenn das Skript aufgerufen wird, sind einfach nicht alle Pfade vorhanden bzw gemountet. Da wurde irgendwann was auf der Enigma-Seite umgestellt was die ganze "mounterei" angeht, bin leider zu wenig Linux-Freak um das genauer zu analysieren. Hatte auch nicht mehr die Zeit mich weiter damit zu beschäftigen - vlt. hat das auch gar nichts mit den Problemen zu tun, aber genauso gibt es vlt. auch Jemanden ein Denkanstoß wo die wohl nicht weg zu diskutierenden Probleme damit herkommen.


    noch eine Sache an den/die Entwickler: Warum wird eine Entscheidung getroffen, ob die Backup-Datei überhaupt überschrieben werden soll und das dann noch anhand der Größe? ich würde die maximal auf Datum prüfen und nur überschreiben, wenn die Backup Datei auch wirklich älter ist (was ja der Normalfall sein sollte).


    Und mal generell: Verstehe sowieso nicht, warum die EPG-Datei nach dem Einlesen enigmaseitig überhaupt gelöscht wird? Was hat das für einen Sinn, denn damit entsteht das ja ganze EPG-Problem doch überhaupt... :rolleyes:
    Hat da Jemand eine Erklärung zu?
    Stellt Euch mal vor, das würde mit den Timern genauso gehandelt? will gar nicht drüber nachdenken...

    Wenn ich das Abspielen einer AVI Datei auf einem Netzwerkpfad durch starten einer anderen AVI Datei in der Filmliste beende, wird die Position nicht gespeichert... Nur wenn ich das Abspielen durch drücken von STOP beende, wird die Position gepeichert.
    Und beim Löschen von AVI-Dateien werden auch nicht die CUTS-Datei usw gelöscht...
    Das waren alles schon mal Probleme, die mit EMC 3.0 (OE16) behoben wurden, hier IM OE20 scheinen sie wieder aktuell zu sein...
    Kann das Jemand bestätigen?

    fänd ich auch... ist schon etwas nervig.


    Vlt. kann mal Jemand von denjenigen die sich technisch mit E2 auskennen ein kurzes Statement dazu geben... ob generell möglich, technisch schwierig oder einfach nur ein "Bug"...