Posts by Ren001

    In welcher Datei kann ich den DNS Namen, der in Netzwerkeinstellungen eingetragen ist, im Hydra image am Stick ändern? Im Dialog nimmt er zwar eien Änderung, speichert sie aber mit einer Fehlermeldung beim Herunterfahren nicht ab....

    Hi


    ad 1) Verwende einen 16:9 skin, dann siehst Du alles am TV und brauchst nichts am Seitenverhältnis ändern- also unter Menü, EInstellungen


    ad 2) Leztes Zeichen löschen ist Vol -

    BernyR: FTP hab ich schon probiert, er tut, als ob er löscht, aber der Ordner bleibt. Nur DCC sagt, warum..



    Ja, hab schon begonnen, backup von den Images am Stick zu machen - wollte mir das nur ersparen ;-)


    Kann es sein, dass immer noch ein Link auf den Ordner zeigt und deswegen gehts nicht? Kann ich die aktiven Links anzeigen lassen?

    Beim Versuch, ein corrupted Image vom Stick zu löschen, schreibt DCC 2.1 final folgende Fehlermeldung. Wie werde ich das Directory los?


    Danke für Eure Hilfe!


    rm -r /var/mnt/usb/image/Weg
    rm: unable to stat `/var/mnt/usb/image/Weg/3/var/tuxbox/config/links': Value too large for defined data type
    rm: unable to stat `/var/mnt/usb/image/Weg/3/var/tuxbox/config/weather': Value too large for defined data type
    rm: unable to remove `/var/mnt/usb/image/Weg/3/var/tuxbox/config': Directory not empty
    rm: unable to remove `/var/mnt/usb/image/Weg/3/var/tuxbox': Directory not empty
    rm: unable to remove `/var/mnt/usb/image/Weg/3/var': Directory not empty
    rm: unable to remove `/var/mnt/usb/image/Weg/3': Directory not empty
    rm: unable to stat `/var/mnt/usb/image/Weg/var': Value too large for defined data type
    rm: unable to stat `/var/mnt/usb/image/Weg/share/tuxbox/enigma/pictures/keypics': Value too large for defined data type
    rm: unable to stat `/var/mnt/usb/image/Weg/share/tuxbox/enigma/pictures/shortcut': Value too large for defined data type
    rm: unable to stat `/var/mnt/usb/image/Weg/share/tuxbox/enigma/pictures/countries': Value too large for defined data type
    rm: unable to remove `/var/mnt/usb/image/Weg/share/tuxbox/enigma/pictures': Directory not empty
    rm: unable to stat `/var/mnt/usb/image/Weg/share/tuxbox/enigma/htdocs': Value too large for defined data type
    rm: unable to stat `/var/mnt/usb/image/Weg/share/tuxbox/enigma/resources': Value too large for defined data type
    rm: unable to stat `/var/mnt/usb/image/Weg/share/tuxbox/enigma/templates': Value too large for defined data type
    rm: unable to remove `/var/mnt/usb/image/Weg/share/tuxbox/enigma': Directory not empty
    rm: unable to remove `/var/mnt/usb/image/Weg/share/tuxbox': Directory not empty
    rm: unable to remove `/var/mnt/usb/image/Weg/share': Directory not empty
    rm: unable to remove `/var/mnt/usb/image/Weg': Directory not empty
    ~ >
    -------------------------------------------------------------------

    Allein per SW gehts nicht, weil zu dem Zeitpunkt des Displays des Bootlogos die entspr. Unterstützung für dei SVHS Ausgabe noch nicht aktiv ist. Irgendwo im Forum war mal ein Basteltip mit Umbelegung von Pins am Ausgang dafür, soweit ich mich erinnere...

    Quote

    Original von dofler
    habe bei mir festgestellt das das aufnehmen von filmen kleine unterschiede macht zum bsp.das aufnehmen mit scam ist bei mir eindeutig besser,da lief alles ohne probleme.habe ich aber einen film mit camd 3.6xx aufgenommen hatte ich hänger. :rolleyes:


    Kann ich bestätigen für Pr***re Kanäle mit AC3 Ton und ORF mit AC3 Ton - bei solchen mit PCM Ton macht es bei mir keinen Unterschied, da funktionierts mit CAMD 3.6xx und SCAM.

    Ich verwende die One4All 8060, damit geht alles, auch die LAME Taste perfekt - kein Basteln notwenig und Receiver Yamaha, FS Grundig, Beamer Infocus, DVD Player Philips und VHS JVC auch - und beleuchtet ist sie auch im Dunkeln....

    Also bei mir (108.2) lässt sich die Lautstärke bei AC3 Sendern via Fernbedienung eh nicht verstellen, der Balken bewegt sich zwar, der effekt ist aber gleich Null, d.h. bei nicht-AC3 hab ich die Lautstärke auf ca. 60 % eingestellt -> damit sind beide gleich laut. Ist so, wies auf der d-box 1 war ;-)


    Mfg
    Snr

    Ich hab die Tastatur mit dem 108.2 beta am Laufen, bis auf die grüne und die gelbe Taste gehen alle. Die gelbe macht immer Tonspurauswahl, obwohl sie über Fernbedienung (beim Hydra Image) die Plugins wählen sollte. Die grüne Taste (C-Panel) tut nichts....

    Wo trage ich (beim Hydra Image) den Befehl "/sbin/insmod /mnt/usb/The_Hydra/0108200409120100/var/cifs/cifs.ko" ein, damit er beim Starten der DM immer ausgeführt wird? Ohne den gibts immer nur NFS im Freigabemenü und kein Automount via Cifs...

    Kann ich mittels CIFS auch auf die Dateien eines Rechners, der unter Win98SE läuft, zugreifen? Als User verwende ich den Usernamen des Windows 98 Logon Schirms, kein password, diese Dateien sind für alle User ohne password freigegeben, Freigabenamen erscheinen in Grossbuchstaben, deswegen hab ich sie auf der Dreambox auch in Grossbuchstaben eingegeben, geht aber nicht.
    Er bringt einen Fehler beim mount - sehr aussagekräftig mit CIFS mount /192.168.123.106/DVDLAUFWERK as /hdd/DVDLaufwerk failed...


    Testweise dasselbe gegen einen PC mit XP SP1 -> geht ok.


    Zusatzfrage: Ich habe Hydra am Stick und das /var Verzeichnis auch. Wie mach ich es, dass der insmode Befehl nach dem Neustart erhalten bleibt? Und soll der auf das /var Verzeichnis des Hydra Imge (ist Image 5 am Stick) oder auf das /var Verzeichnis unter /The_Hydra zeigen?


    Das weiss ich inzwischen: der insmode-Befehl muss auf das /var Verzeichnis von The_Hydra zeigen...

    Ich nehme an, er meint die irreführende Meldung beim Flashwizzard 3.2 bei der Installtion eines Images, wo er den freien Platz auf HDD und USB anzeigt und dann meint, es sei mehr Platz auf der HDD frei und er installiere das Image dort - landen tuts aber dann dort, wo man es bei der Auswahl im Dreamflash angegeben hat und das ist nicht unbedingt auf der HDD.


    Hat mich auch verwirrt...