Posts by spearkie

Wir haben aktuell ein Problem mit dem Board und arbeiten an der Lösung...


-> Aktuell bereiten wir das Upgrade auf die aktuelle Version 6 von Woltlab vor.

    hello


    i am testing your image at the moment and i noticed that for the picture settings, the names for 4:3 letterbox and 4:3 panscan are mistaken.


    as well, i found out that it is not possible to watch a recorded movie while i'm recording another one; is that right?


    but, in every case: great work and go on!


    bye

    Hallo


    Habe gestern das Enigma 2 Image auch mal ausprobiert, alles schön und gut, aber scheinbar bin ich zu blöd die cccam manuell zu installieren und ohne meine CanalSat Karte macht das keinen Spass.
    Ausserdem hat bei mir Timeshift nicht funktioniert, ist das richtig so?


    Hatte dann keinen Nerv mehr und hab wieder auf Enigma 1 zurückgeflasht.
    Würde gerne bei Enigma 2 bleiben (wegen der ähnlichen Bedienung wie bei der 7025) aber meine Basis sollte schon laufen...


    Trotzdem: Respekt an den (die) Entwickler!


    tschüss


    spearkie

    kann sein dass sie defekt ist.


    wenn du eine neue brauchst, habe noch eine Mini-7000er über (Fehlkauf)


    kannst du für 21,- Euro inkl. Versand haben (koste beim Boardsponsor 25,- Euro ohne Versand)

    Quote

    Original von Mr.Blonde
    Wisst ihr wo ich eine Fernbedinung für die DM 500 herbekomme?


    also ich habe noch 2 neue Fernbedienungen für die 500er über. Kann dir gerne eine für 25 Euro inkl. Versand verkaufen.


    (ist die neue Fernbedienung, die mini-7000er)


    ciao

    Du musst noch das Portforwarding aktivieren, d.h. du musst noch dem Router sagen dass eine Anfrage auf z.B. Port 80 auf die lokale I.P. umgeleitet werden soll.

    also mittlerweile ist mir die 8000 schnuppe, die 7025 läuft sehr gut und die paar HD Sender rechtfertigen keine 800 - 1000 Euro (wenn man noch eine HD hinzukauft)


    Ich habe nun gut Zeit und kann warten :345:

    sorry, but what the hell do you wanna do with the dreambox? If it is only for watching hacked channels, a cheap free to air receiver like coship 2300 would have been enough.
    Using a Dreambox is much more different; did you share your card on a local network? did you use streaming possibilities?
    there are lots of advantages for buying a dreambox, not only putting on an emulator...


    ...if you want to sell it, tell us your price...

    Hallo. Ich habe eine Triax 262S Fernbedienung hier und möchte die gerne mit einer Dream 5620 benutzen. Was muss ich da genau einstellen (Bootloaderwechsel würde ich gerne vermeiden)


    Wieso läuft auf der Dream 500 die Fernbedienung der 5620 und die des Triax?


    Im Voraus danke für Eure Antworten!

    nochmal die Pressemitteilung:


    Lünen, 20. April 2006. Dream, der führende Anbieter Linux-basierter Set-Top-Boxen, präsentiert sich in diesem Jahr auf der ANGA Cable als Vollsortimenter für Sat-Equipment. Neben den erfolgreichen Empfangsboxen stellt Dream erstmals umfangreiches Zubehör für alle Sat-Empfangsanlagen vor.
    Höchste Qualität und Lebensdauer versprechen die Offset-Antennen, deren Durchmesser von 60 bis 110 Zentimeter reicht. Ferner präsentiert Dream eine umfassende Kabelkonfektion sowie LNBs, DiSEqC- und Multischalter, die jeder erdenklichen Konfiguration für Sat-Anlagen gerecht werden.
    Kundenfreundlichkeit steht bei Dream an erster Stelle. Gerade im Ausland wollen Händler und Endverbraucher ihr Sat-Equipment aus einer Hand beziehen. Mit den Produkten von Dream ist dies nun ohne weiteres möglich.
    Die Besucher der ANGA Cable können darüber hinaus die gesamte Produktpalette an Linux-Receivern der Marke Dream begutachten. Neben den 7000er-Nachfolgern DM 7020 und DM 7025, letztere mit steckbaren Twin-Tuner für digitalen Sat-, Kabel- oder Antennenempfang, ist Dream besonders auf den kleinsten Linux-basierten Festplattenreceiver der Welt stolz: die DM 500PVR mit steckbaren Plug&Play-Single-Tuner für DVB-S, -C-, und –T.
    Die DM 500 PVR hat die Maße eine Videokassette und kann mit einer handelsüblichen 2,5-Zoll-Festplatte nachgerüstet werden.
    Festplattentauglich ist auch der Nachfolger der DM 5620, die DM 6000. Die Linux-Box verfügt über einzeiliges grafisches Display und einen steckbaren Single-Tuner. Wie alle Dreamboxen besitzt auch die 6000er eine 100 Mbit full duplex Ethernet-Schnittstelle.
    Dream-Sprecher Tim Ziemann: „Mit unserem umfangreichen Sat-Zubehör kommen wir dem Wunsch unserer Kunden nach, alles aus einer Hand zu bekommen. Von der Sat-Schüssel bis zur Set-Top-Box gibt es nur noch eine Marke: Dream!“
    Dream heißt Sie auf der ANGA Cable in Halle 10.2 am Stand J16 herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Ich möchte mich auch bedanken bei diesem Superboard. Ich habe viel hinzugelernt und mit den vielen netten Leuten hier macht es mir auch richtig Spass. Vielen Dank und guten Rutsch ins Jahr 2006!