Posts by diddsen

    sorry , ich hasse cccam.


    hab ein np emu und mgcamd/newcs.
    will aber mit zweitem zum laufen bringen da der np emu noch einen "vermittler" braucht wie du ja bestimmt weisst, und das ist noch schwieriger bzw. der np ist ja tod.
    der nachfolger mb.x wird ja dann in gleicher weise wie mgcamd/newcs sein, deswegen will ich das.

    Quote

    Original von Batchman
    Gerade hab ich das CVS-Image von unserem Schädelschef ausprobiert und ich konnte es kaum glauben, der Spulwurm&Pausebug ist behoben.


    was ist der unterschied zum gemini bzw. was heiss CVS?


    hmm.... wenn ich den smargo an meinem hub einstecke findet vistaX64sp1 bei mir keinen passenden treiber.... weiss jemand ob das überhautp geht?


    Problemsignatur:
    Problemereignisname: PnPDriverNotFound
    Architektur: x64
    Hardware-ID: USB\VID_0403&PID_6001&REV_0400
    Betriebsystemversion: 6.0.6001.2.1.0.256.1



    wenn ich über dream direkt machen möchte mit dem howto von hier, dann kommt das:



    **************************
    * *
    * The Gemini Project *
    * *
    **************************


    OpenDreambox 4.4.0 dm7020


    dm7020 login: root
    root@dm7020:~> /tmp # dmesg
    -sh: /tmp: Permission denied
    root@dm7020:~>

    was mich noch interessieren würde ... wie ist es mit der lautstärke?


    hab hier einen ams150 siemens der doch wohl einiges an db herwirft.
    wie ist da qnap? untersch. zw. der DS-207pro und der 109pro?
    denke schon, da ja die 207 raid hat und somit auch einen grösseren lüfter.
    welchen "krach" macht die synologie?
    hab nämlich einen wirklich leisen pc und keine möglichkeit die nas woanderst aufzustellen.


    und noch was... es erfolgt bei der siemens nas hier ab und zu ein zugriff in sporadischen abständen OHNE dass am lan des rechners angeschlossen oder sonst wo....sie ist komplett weg zum test vom lan! sowas nervt auch ohne ende.


    eigentlich suchte ich eine lösung wo man 2,5" reinbauen kann. die buffalo linkstation mini ist untauglich.


    big thx


    edit: und wieviel kann man in welche an hd-grösse reinbauen? 2x1tb bei der qnap ist glaub das grösste?!

    welche ganau empfielst du...die pro...es gibt aber pro2 usw.... was ist das richtige? bzw. gibts etwas günstigeres von qnap wo auch ginge?


    THX


    edit:
    QNAP TS-109 Pro Turbo Station unterstützt hochkapazitive SATA-Laufwerke bis 1 TB und kann über den ultraschnellen eSATA- und USB 2.0-Port auf 2 TB erweitert werden. Durch sein geräuschloses Design und seine hervorragende Wärmeableitungstechnik kann der TS-109 Pro den ganzen Tag über eingeschaltet bleiben; bei einem Stromverbrauch von lediglich 14,4 W. Die ideale Wahl für kleinere Betriebe, die nach einer leisen und energiesparenden Speicherlösung suchen.


    Der TS-109 Pro ist eine absolute lückenlose Sicherungslösung für den verlässlichen Schutz Ihrer Daten: Remote-Replikation, Auto-Synchronisierung/Sofort- oder Zeitplan-Sicherung mit dem professionellen Netbak Replicator sowie die einzigartige Q-RAID 1-Spiegelung zum Schutz Ihrer Daten in Echtzeit.


    hmm.... die erweiterung mit esata..wie ist das dann, da steht was von raid...aber es ist doch nur eine platte?! oder kann man als erweiterung eine esata dann im raid machen?

    Quote

    Original von liwe
    allein die 500-MHz 256MB Ram machen schon freude. :winking_face:


    LiWe


    der preis aber weniger :confused_face:


    ultravi
    na ja, wenn dann sollte schon nfs sein.
    die wo du hast, kann man inoffziell nachinstallen sagst... das ist auch so ein krtikpunkt - wie gut/einfach lässt sich firmware updaten usw.
    bei buffalo ein ein drama.
    bei der siemens ams kein prob.
    und cifs... denke wenn z.b. zwei boxen auf die nas zugreifen und event. einer davon noch hd ist und dann vielleicht noch eine aufnahme statfindet wirds sehr eng.
    ich kenn mich mit den protokollen nicht gut aus, lese aber immer wieder nfs sei wesentlich! besser.

    interessanter thread, suche nämlich aktuell auch eine.


    die frage ist, welche hat nfs, ist nicht zu langsam, gute verarbeitung, standby funktioniert!, - kurzum welche hält was sie verspricht?
    habe 3 enttäuschungen hinter mir... 2 iyc-box und buffalo linkstation mini.
    icy war schicht eine frechheit... nichts lief wie versprochen.
    die buffalo kann kein nfs, somit schlecht...auch sehr langsam.


    ein freund hat eine http://www.pnshop.de/cgi-bin/p…uctId=183020&mv_pc=idealo
    und die kann viel...vor allem nfs... doch problem dass eben nur eine platte, also kein raid. eventuell ist es über esata möglich dann raid zu machen....weiss das zufällig jemand??


    kenn jemand diese http://www.lacie.com/DE/products/product.htm?pid=10953
    hat erfahrungen damit und kann einen aussage machen?


    big thx schon mal :winking_face:


    hy...danke erst mal für die antwort!
    du sagst also das cifs problemlos funktioniert?...hmm....wie ich ja schrieb hakt es da ungemein und ist nicht akzeptabel...pausen von 2-3sek, dann läufts weiter, wenn man ts abspielt.
    gibts da noch einstellungen wie etwas die rsize und wsize woran es liegt? was ist da richtig?


    zu der buffalo mini... die habe ich heute erst erhalten, könnte also widerruf machen.
    welche nas ist deiner ansicht nach gut?
    sollte halt nicht zu teuer sein...so in dem bereich wie die buffalo mini...ca. 250eur.
    kann diese nfs?? http://www.xtivate.de/pls/start.pl?201285&ls=idealo
    was ist bei nfs so besonders gut? was bringt es effektiv?
    ich verstehe den konkreten vorteil nicht zu cifs :face_with_rolling_eyes:


    DANKE

    hy
    wie ist das mit nfs....?
    im gemini gibts ja nfs-server im bluepanel.... den hab ich auch aktiviert und ich komme so auf meine andere hd der zweiten dream, doch mein nas funktioniert damit irgendwie nicht.
    was braucht man noch?


    damit man von einer zweiten dream deren hd was anschauen kann muss man ja, den nfs starten mit folg. einstellungen unter dienste/daemons:
    ip: 192.168.0.0
    sub: 255.255.255.0


    es muss also doch nur die autmount.conf angepasst werden und der nfs-server gestartet sein?!


    per cifs habe ich es geschafft auf die externe nas zu kommen, doch die wiedergabe der filme hakt sehr...unansehlich :frowning_face:


    es heisst ja immer wieder, man muss eine nas haben wo nfs kann....woher weiss was meine buffalo link station mini 500gb kann? von nfs ist in der beschreibung und der weboberfläche nichts zu finden. denke aber die kann das schon? kennt jemand diese nas oder kann mir sagen wie man da nfs aktiviert?


    was fehlt oder mache ich falsch? :face_with_rolling_eyes:


    thx

    richtig?


    beweise?
    nach stunden tage probieren bin ich wohl NICHT zu faul zum suchen, lesen, lernen....aber genau solche worte wie von dir k***** mich auch an!


    keinen respekt, wirklich!
    *kopfschüttel*