Posts by Bacwolf

    Das Problem hab ich bei meinem CVS-Image auch - weiß denn keiner woran das liegen könnte? kann doch nicht sein das dieses Plugin Gemini-only ist (in der Database steht ja schließlich auch "Für alle Enigma1 ppc Dreamboxen") :rolleyes:

    Files

    • osdshot.png

      (7.18 kB, downloaded 274 times, last: )

    Hier mal die fertige binary - falls es jemand brauchen sollte..

    Nabend.
    Da die hier von LivingOn angebotene Version doch schon etwas älter ist hab ich mal versucht die neue 1.0 zu kompilieren (ist mein erster Versuch in Sachen 3rd Party & CVS).


    Die benötigte libupnp-Sachen hab ich schon hinbekommen - allerdings bricht er beim bauen von ushare mit folgendem Fehler ab:


    Das ./configure hab ich folgendermaßen im Makefile:

    Code
    ./configure \
    --build=$(build) \
    --host=$(target) \
    --prefix= \
    libupnp_CFLAGS="-pthread -I${includedir}/upnp" \
    libupnp_LIBS="-L${libdir} -lupnp -lthreadutil -lixml" && \

    Weiß vielleicht einer weiter ?(
    Zur Not würd´s ja auch ein fertiges binary tun - allerdings interessiert´s mich schon warum´s net geht...

    Ich hab´s bis jetzt auch noch nicht geschafft das Teil auf meiner 7000er zum Laufen zu bewegen ?( (siehe Tuxbox-Forum).
    Allerdings bekomme ich (bei meinem verwendeten selfmade-CVS-Image) folgenden Fehler:

    Code
    /bin/fritzboxcallmon: symbol __libc_stack_end, version GLIBC_2.1 not defined in file ld.so.1 with link time reference

    Und ja - das binary war beim strippen in /cdkflash/root/bin :rolleyes:
    Wollte das nicht unbedingt über ein Fritz!box-Pseudo-Image machen..

    Quote

    Originally posted by Agrivaine
    Dies ist normalerweise auch ein Link auf BusyBox.


    In meinem CVS-Image ist etherwake ne eigenständiges binary in /bin und kein Link auf die busybox ?( - ab daher der Absturz beim Plugin beenden kommt?

    Soll jetzt kein "Bettel-Post" sein - nur die bescheidene Frage, ob du den Source davon auch zur Verfügung stellen würdest? Oder ist es "closed source" :rolleyes:

    Quote

    Original von MadMax
    stinknormales IDE kabel mit 3 pfosten das cable select kann (also master und slave durch kabel) sind ja alle neuen


    Ein "stinknormales" IDE-Kabel hat aber einen geschlossenen Pin-Anschluss (sprich 79Löcher) - wie steck ich das denn
    auf den IDE-Anschluss der 7000er, welche ja 80 Pins hat? :rolleyes:


    Quote

    Original von Schaedelmeister
    Habe meine 7000er schon vor 2 Jahren umgebaut


    Interessant - gabs damals diese Blende also auch schon...? (Nur ne Vermutung, denn die Blende deines "Unikats" und die aktuell erhältliche
    Version sehen nahezu identisch aus...) ?(

    Quote

    Original von SadButTrue
    hab die beiden mal vor ein paar tagen für xpertus kompiliert kannste gerne verwenden ;)


    Besten Dank dafür - Schön das es noch "hilfsbereite" Leutz gibt ;)

    Nabend.


    Um gleich auf der Box ein IPKG erstellen zu können braucht man
    die binutils-ar, da das busybox-ar keine archive erstellen kann.


    Hätte die jemand zur hand? Ich hab schonbei alllen mir bekannten Quellen nachgeschaut aber leider nichts entsprechendes gefunden...


    THX 4ab und schöne Pfingsten

    Ich würde gern mithilfe der "ipkg-utils" ein Paket erstellen welches alle benötigten Files (Settings/Scripts) in mein CVS-Image kopiert.


    Ich hab bereits alle benötigten Dateien in der entsprechenden Ordnerstuktur angelegt und bin nun beim control-file :rolleyes:


    Dort muss ich ja unter SOURCE: alle benötigten Files angeben - muss ich da auch die symlinks (wie z.b. /usr/tuxbox/scce) mitangeben? Und wie verhält es sich bei "leeren" Ordnern, die hinzugefügt werden sollen?


    Danke für eventuelle Antworten

    Ich hätte da auch mal ne Frage:


    Ist in der 7025er Version des Gemini auch der "pmt-Patch" (Erstellung einer pmt.tmp in /tmp) eingebaut? :rolleyes:
    Falls nicht - kommt das eventuell in späteren Releases?


    THX 4ab


    P.S.Aber ansonsten Hut ab - gutes Image

    hmmm - wird nach /mnt/usb gemounted - hatte ich "übersehen" :rolleyes:


    Wär´s nicht besser nach /mnt/cf ? Oder passiert dies erst wenn man nen USB-Stick einstöpselt ?(


    Was mir noch aufgefallen ist - beim "Backup / Restore" geht bei mir nur eine per CIFS eingehängte HDD als Backup-Quelle; CF-Card und Stick(ungetestet) sagt er immer

    Code
    "Your Backup destination does not exists."
    Quote

    Original von Radom
    Wann kommen die Skins denn wieder rein?


    Da zitiere ich mal Mr. Bunny (aus diesem Thread)

    Quote

    Leider geht ja im Moment nur ein Skin auf die Box denn es gibt noch kein
    Auswahlmenü. Dann kann man auch noch keine großen Änderungen machen
    da Enigma2 nicht mehr startet wenn man z.b. eine Zeile löscht oder einfügt.
    D.h. momentan ist das eigentlich nur so ne Zwischenlösung und muss deshalb
    wenn vom CVS aus was im Skin geändert wurde wieder darauf angepasst werden. Das ist auch der Grund warum ich noch nicht mehr umgesetzt habe
    denn da kann man dann alle Woche die Skins anpassen.


    Könnte also noch etwas dauern... ;)

    Quote

    Original von mechatron
    ...(lassen sich nicht mounten).


    Das kenn ich irgendwie noch von damals, von der 7000 - da gabs sogar ne "Liste" mit funzenden Sticks :tongue:

    Quote

    Original von Seddi


    JO .. aber der Kernel inkl. kerneltreiber wird vom Flash gebootet, denn erst danach kann der Kernel auf den USB Stick zugreifen. Kannst du also auf dem USB Stick gerne austuaschen, nur bringen tuts nix, weil die head.ko immer vom Flash geladen wird ;)


    In diese Richtung ging auch meine Vermutung; danke für die Bestätigung :)