Posts by chris4789

    Hallo,


    Hat mit "Fritz-Experte" nichts zu tun, das betrifft nur die Verschlüsselungsart, hat nichts mit den eingesetzten Geräten zu tun.


    Falls Du dein WLan nur privat nutzt genügt WEP voll und ganz (außer Du hast Verfolgungswahn ;) .....
    oder einen Hacker als Nachbar :)


    Grüße
    chris

    Quote

    Original von tonno
    Das finde ich spitzenmäßig vom ORF. Da bezahl ich auch wieder viel lieber meine GIS-Gebühren.


    Na ja, für 21 T€uronen im Monat muss auch mal was geleistet werden ...


    Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die Gebühr während der Euro noch kräftig erhöht wird ...


    chris

    Hallo,
    Standardport für http ist nun mal port 80.
    Warum willst Du den Port für das Webif ändern?
    Das geht viel komfortabler im Router, kannst ja dort von z.B. 1210 auf 80 umleiten.
    Da die DB eine andere interne IP hat kanns da nie Probs mit deinem Webserver geben, falls Du das befürchtest ...


    grüße
    chris

    Hallo,


    Also wenn Du keine Möglichkeit hast die Ports des dyndns der Box zu ändern siehts schlecht aus ?(


    Hast Du schon mal probiert: dyndns:port(z.B. port 81) und im Router diese an port 80 der Box weiterzuleiten?


    Habe keine Möglichkeiten das zu testen aber ev. funkts ...


    grüße
    chris

    Hallo,


    Also ich denke du hast dir die Antwort schon selbst gegeben (falls wirklich alle Kabel und Steckverbindungen okay sind ;( )


    Ich bin mir nicht sicher aber denke das die leds an einem Switch die physikalische Verbindung über Plus- und Minusleitung im Netzwerkkabel signalisieren und nichts mit Software, etc. zu tun haben, somit ist deine Box physikalisch nicht verbunden, sprich es liegt keine Spannung an.


    Bei meiner 7020 leuchtet eine grüne led auf der Hauptplatine wenn ich das Netzwerkkabel anstecke, könntest du ev. noch überprüfen, sonst tippe ich auch auf Hardwaredefekt ...


    Grüße
    chris

    Hallo,


    Also bei mir verhält sich meine 7020 auch so.
    Ich bin mir aber sicher, dass das mal funktioniert hat.


    Früher (ich weiß nicht mehr mit welchem Image) hat mir die Box, so wie jetzt auch, die Programme am gleichen Transponder angezeigt und man konnte beliebig umschalten.
    Jetzt kann man nicht umschalten ohne die laufende Aufnahme abzubrechen ?(


    Wäre an einer Lösung auch sehr interessiert.


    Grüße
    chris

    Quote


    Ja Du brauchst einen DHCP, und must den oberren Knopf drücken und dann die Box einschalten!!!
    Dann kommst Du per Telnet, unter Windows hab ich Putty genommen, aufs Bios der Box und kannst feste IP,für immer (auch bei Neuflash!) einstellen und 100MBfull aktivieren!!!
    Wichtig ist aber, daß die gegenstelle auch 100MB hat!!!
    8)


    Hallo Shardowkhan,
    Danke für die Info, sind ja doch immer die Kleinigkeiten worans scheitert ...
    Nochmals danke für die Tips!


    chris

    Danke für die Tips!
    Ich bin aber anscheinend verwöhnt vom txt vom analogen Signal vom ORF.
    Anfang dieser Woche wurde bei uns ja auf dbd-t umgestellt und ich muss jetzt mit dem txt der DB vorlieb nehmen, woran ich mich eben nicht gewöhnen kann - wegen der wechselnden Größen ;(


    Ich habe leider keine Ahnung was da wirklich im Hintergrund abläuft, aber könnte man nicht irgendwie die Ausgabegröße des txt fest einstellen?
    Somit würden die verschiedenen Formate von 4:3 bis 16:10 des Fernsehsignals nicht die Wiedergabe des txt immer beieinflussen.


    Ich denke ich werde mich in den nächsten Tagen doch mal mit tuxtxt genauer befassen, wie sagt man so schön: "lesen bildet" - auch wenns mit dem txt nicht immer klappt ;)


    grüße
    chris

    Quote

    Original von Shardowkhan
    ... Und im Bios der Dream hab ich noch 100MBFull eingestellt!


    Also ich kann nicht schimpfen hab jetzt echt zw. 4 und 6MB!


    Hallo,
    Ich habe so zwischen 3,9 und 4,2 MB (beim download mit DCC), also eigentlich nicht so schlecht ;)
    Ich habe auch schon an anderer Stelle im Board gelesen, dass das Umstellen auf 100MBFull im Bios was bringt.


    Ich komme jedoch nicht ins Bios, habe in einem anderen Beitrag gelesen, dass man die Box bootet und den unteren Knopf drückt bis *STOP* erscheint.
    Ich kann aber die Box dann per Telnet mit der fixen IP nicht erreichen ?(
    Braucht man dazu ev. einen DHCP Server?
    Würde das gerne mal probieren obs was bringt.


    Vorab danke für eure Hilfe!


    Grüße
    chris

    Also mir würde das sehr zusagen!
    Mein alter Phillips wechselt immer die Bildgröße automatisch, somit habe ich mal einen txt wo oben und unten was abgeschnitten ist, mal fehlt links und rechts ein Stück, dann wieder ist der txt so klein dass man fast nichts lesen kann.


    Wäre super wenn das mal möglich wäre ...


    Grüße
    chris

    Quote

    Original von gutemine
    nein, und ist auch nicht nötig weil das ext3 filesystem nicht wirklich stark fragmentiert. Mach mal einen filesystemcheck da wirst du sehen das er am schluss maximal ein paar prozent anzeigt.


    Hallo,
    Da kann ich nur zustimmen ...
    Ich habe auch jedesmal beim updaten des Geminis die Festplatte geleert und dann wieder neu raufkopiert, eben einfach Windoofs geschädigt ;)
    Jetzt habe ich seit fast einem Jahr die Filme drauf gelassen und merke keinen Unterschied.


    Grüße
    chris

    Quote

    Original von TheCelt
    bislang ist es mir noch mit keiner dccversion gelungen, filme von der box auf den pc zu holen. bei dem verbinden der ts ist das file nicht vollständig, gleiches beim einzeldownload, die dateien, werden nicht komplett heruntergeladen.
    cya


    Also ich habe noch nie Probs mit dem Download mit DCC gehabt.
    Warum erhöhst Du nicht einfach die Dateigröße auf der Box auf zB 8GB?
    Hast dann sowieso immer nur eine Datei - falls Du nicht über 4 Stunden in einem aufnimmst ;)


    grüße
    chris