Posts by chrisss

    schließe mich da mal an:
    die box reagiert nicht mehr auf meine fernbedienung! meinen fernseher kann ich mit der fb aber bedienen.
    das ganze kam ganz plötzlich: nach dem einschalten funktionierte es nur noch bei jedem 5. tastendruck und nach kurzer zeit (10 minuten) war gar nichts mehr mit fernbedienen.
    am frontpanel der box sind noch alle beiden kabel korrekt angeschlossen, display funktioniert, tasten an der box auch, Dream-Taste auf der FB leuchtet auch.
    hab gehört, dass der ir-sensor an der dream schon mal kaputtgeht und man für 2 euro nen neuen bekommen kann? stimmt das?

    also war ich doch innerhalb der frist?! was schreiben die mir dann für einen scheiß? ich werd daraus nicht schlau - bedeutet das einen kostenintensiven oder kostenlosen extra-monat für mich?
    soll ich vorsichtshalber nochmal auf den 31. mai als enddatum schriftlich bestehen?



    gruß chrisss

    kann mal einer in die agb gucken, was stand da denn für eine kündigungsfrist drin?


    mein abo wurde am 01.04. aktiviert, im schreiben steht:
    "Das von Ihnen gewünschte Austrittsdatum verfehlt jedoch Ihre vertragliche Kündigungsfrist und kann von uns daher leider nicht für Sie eingetragen werden. Aber selbsverständlich bestätigen wir Ihnen heute vertragsgemäß den 30.06.2006 als Austrittsdatum."
    Würde das 50 Euro für einen Monat Premiere bedeuten?



    und wehe es sind doch 6 Wochen Kündigungsfrist, dann kriegen sie nen gesalzenen Brief...

    hallo!


    wie lang war denn bei diesem abo die kündigungsfrist?
    ich habe hier einen rückschein, der 10 tage nach abo-beginn von premiere quittiert worden ist. ich dachte, es seien 6 wochen und das würde reichen, aber premiere hat mir noch einen monat dran gehängt, für den sie mir dann ja wahrscheinlich 50 euro abnehmen wollen...


    gruß chrisss

    Hallo,


    ich habe folgendes Problem:
    Seit gestern dreht meine Dreambox nur noch einmal direkt nach dem Start. Danach wird schlicht nicht mehr gedreht und es kommt immer "Sender nicht gefunden". Auch manuell (Motoreinstellungen) drehen funktioniert nicht mehr. Gemini 2.2 und Gemini 2.1 haben den gleichen Fehler, Gemini 1.8 kann ich leider nicht mehr starten, FlashImage "Beta 1.0.9, 21.06.2005" hat das gleiche Problem wie die neuen Geminis.
    Am Koaxkabel + Stecker kann es ja nicht liegen, da es nach jedem Start einmal funktioniert.


    Ich lade derzeit das 2.2 mit varfix runter, wobei ich nicht glaube, dass das Erfolg bringen wird.
    Werde danach nochmal eine originale nicht-Beta (Release 1.09 - 14.03.2005) in den Flash machen und - falls sich das dann noch verträgt ?! Frontprozessorupdate? - dann in Gemini 2.2 die Settings komplett neu aufbauen und dann hoffen, dass es dann vielleicht klappt.


    Vielleicht kann mir aber einer von euch weiterhelfen, das wäre echt sehr geil, da ich doch durchaus der Verzweiflung recht nahe bin.


    Gruß Chrisss

    habe heute durch zufall in der database bei den "hydra" images das wort blindscan gelesen und habe mir sofort das image geladen. der blindscan scheint zu funktionieren - zu einem ergebnis bin ich allerdings noch nicht gekommen, weil der wirklich extrem langsam ist.


    chris

    keine ahnung, ob es schon genannt wurde, aber hier ein wunsch von mir:
    die angezeigten satelliten werden im moment nach der gradzahl sortiert, was sich ja an sich gut anhört, in realität aber so aussieht:
    1°W
    10°E
    11°W
    12,5°W
    13°E


    eine sortierung von ost nach west brächte da mal übersicht!


    chris

    Nachdem ich mir eine Drehanlage zugelegt habe mache ich nun des öfteren manuelle Transpondersuchen. Leider dauern diese bei meinem Gemini 1.08 an die 30 Sekunden.
    Hat es damit zu tun, dass ich eine sehr große satellites.xml habe?


    gruß chris

    du hast keinen verwirrt! ich danke dir für die unterstützung!


    mich wundert es nur nach wie vor, wie ich mit erheblich abweichender motor- und antenneneinstellung so gute empfangswerte erreichen konnte.
    morgen früh (sehr früh, ich will ja formel 1 gucken!) werde ich mich wieder mal aufs dach begeben!


    gruß chris



    danke dhwz nochmal

    jetzt bin ich schon wieder etwas überfordert.


    die anleitung der satzentrale besagt: Längengrad von 51° am Motor für die Motorelevation einstellen. An der Antenne eine Elevation von 36° einstellen.
    Für mich hieße das: Durch die Änderung der Motorelevation von 59° auf 51° hätte ich schon mal eine um 8° steilerere Antenne. Wenn ich die Antenne dann noch von 32° auf 36° einstelle habe ich insgesamt eine 12° höhere Elevation. Was soll ich denn da noch empfangen?!


    Der "Dish Bracket Angle" aus meiner Moteck-Anleitung für den Längengrad von 51° ist 22,6°, das gefällt mir da schon eher.


    Die Gradeinteilung meiner Gibertini 100cm muss stimmen, da ich ohne Motor 13° angepeilt habe und einen Wert von 32° auf der Antenne hatte, was sämtliche Internetrechner auch ausgeben.

    hm hm hm, ich scheine irgendwie auf dem Schlauch zu stehen.
    Ich habe meinen Motor im Moment auf einer Latitude von 58 stehen, mein Breitengrad ist aber 50,8°. Die Antenne Hotbirdmäßig korrekt auf 32° Elevation.
    Es mag ja sein, dass das falsch ist, aber wie zum Geier kann ich denn so manuell vollen Empfang von 31,5° West bis 42° Ost haben mit offensichtlich falschen Einstellungen der Winkel für Motor und Antenne. Oder ist das Zufall?


    so, und nochmal für mich.
    1. Ich stelle den Motor auf meine Latitude ein, 50,8°.
    2. Ich befestige die Antenne mit der Deklination (wieso heißt es nicht mehr Elevation?) von 7,35°. Erscheint mir zwar als zu wenig, aber stimmt wohl laut Handbuch des Motors.
    3. Ich fahre den Motor per Receiver (Goto X Kommando) auf 7° Ost, weil das meiner Südposition am nächsten ist.
    4. ICh drehe die gesamte Anlage bis ich ein Signal habe und feinjustiere dann.
    Da Motor- und Antennenelevation wahrscheinlich auch nicht so genau eingestellt sind muss man die doch auch nachjustieren, denke ich mir. In welcher Reihenfolge denn?
    5. Wenn das Signal für 7° Ost optimal ist sind automatisch alle anderen Satelliten korrekt eingestellt.


    Richtig so? Das Prinzip habe ich zwar noch nicht verstanden, aber vielleicht verstehe ich es ja, wenn ich morgen früh das ganze nochmal einrichte.



    Chris

    verstehe ich ehrlich gesagt nicht.


    - Ich habe die Antenne zunächst ohne Motor optimal auf Hotbird eingestellt.
    - Dann den Motor genau Richtung Süden angebracht.
    - Antenne an Motor geschraubt und die Dream auf Hotbird drehen lassen.
    - Mit meinem Längengrad von 8,1° Ost ergibt dies einen Azimutwinkel von 173,7, bzw 6,3° Ost für den Motor.
    - Der Motor dreht aber nur maximal ein halbes Grad nach Osten.


    Ich soll doch nicht etwa dann den Hotbird durch Drehen der Anlage suchen? Dann könnte der Motor doch gar nicht mehr den Clark Belt (oder wie der heißt, die Satellitenbahn meine ich) korrekt abfahren?!


    Der südlichste Satellit für mich ist 7° Ost, Azimut 181,4° bzw. 1,4° West für den Motor. Muss ich zwingend nach dem ausrichten?



    Nochmal, ich bitte um eine etwas ausführlichere Anleitung (danke dir aber schon mal dhwz).


    Meine Anlage scheint doch korrekt ausgerichtet zu sein, wenn ich 42° Ost bis 31,5° West empfangen kann und ein Rütteln an der Antenne auf beiden Positionen die Signalstärke nicht mehr verbessert?


    Chris

    Hallo!


    Habe mittlerweile meine Drehanlage manuell ausgerichtet, empfange momentan von 31,5° West bis 42° Ost, am Ende bin aber noch lange nicht...
    Was mich immer wieder geärgert hat: Ich fahre den Motor auf 0° und in die genaue Südposition. Ich gebe im Motormenü meinen Breiten und Längengrad ein und will Hotbird 13° als Referenzposition ansteuern. Der Motor fährt aber anstatt auf 5° Ost für meine Position auf 0,1° Ost. Für Astra auf 6,3° Ost.
    Ich weiß nicht was ich falsch mache, meiner Meinung funktioniert das Goto X bei mir einfach nicht oder die Dreambox spinnt.
    Manuell hat es dann aber wie gesagt (bestens!) funktioniert. Allerdings habe ich hierbei Angst vor einem Imagewechsel - wenn die Satelliten dann alle neu einprogrammiert werden müssen?


    Gruß chris

    spaun ist erste wahl, aber es geht auch billiger!
    es sollte nur was gut getestetes sein, da mein erster 4/1 noname schlicht und ergreifend nicht funktionierte (lief nur mit einem lnb - wie sinnig)