Posts by germanmpe

    Klasse...das hats gebracht...Modul NTFS geladen, Inhalt der Festplatte wurde erkannt...der Filmabend kann endlich losgehen.


    Noch eine Frage: Wie kann ich das automatische Laden dieses Moduls sicherstellen? In welcher Datei muss ich dies hinterlegen?

    Bei dem "ls"-Befehl wird bei mir gar nichts angezeigt. Die Festplatte ist in NTFS formatiert. Ich habe eine eingebaute, wo halt die normalen TV-Aufnahmen und ein bissl Musik drauf sind. Auf der externen habe ich BluRay-Filme drauf. Hat bis gestern im Oozoon-Image auch immer einwandfrei geklappt. Nur dem jetzigen Image fehlt offensichtlich irgendwas, damit die Platte gemountet werden kann.

    Jepp, ist ein reines CVS-Image mit Stand von gestern. Im Media Player wird in der Auswahl auch die Platte anzeigt ("Upper USB Slot - IOEADS External"). Aber wenn ich mir dann den Inhalt anschauen will, kommt nur eine leere Liste. D.h. Festplatte wird zwar gefunden, aber (warum auch immer) nicht gemountet.


    NACHTRAG: Im "autofs"-Ordner wird zwar "usb" angezeigt, aber auch der Ordner ist (wahrscheinlich logischerweise - ich hab da leider (noch) kein Plan von) leer.

    Naja, nun mal ganz langsam. Er hat ja nicht geschrieben, dass er jetzt ganz mit der Arbeit aufhört, sondern dass er an passender Stelle einen neuen Thread erstellen wird. Also von daher wird es ja mit seiner Arbeit weitergehen.


    Ich bin einer der glücklichen, die die Beta-Version runterladen konnten und nutze sie nun seitdem - ohne irgendwelche Anpassungen bzw. Änderungen.


    Gruß
    -Matze-

    Nabend zusammen,


    ich habe mir gestern Abend ein CVS von dreamboxupdate.com geflasht und nach meinen Wünschen angepasst (Skin, Plugins, Softcam, usw. - halt das ganze Programm). Leider habe ich dann vorhin festgestellt, dass USB-Festplatten nicht ohne weiteres gemountet werden. Nun habe ich die Bordsuche beauftragt, auch einige Infos gefunden. Aber geholfen hat bisher leider nichts. Die Festplatte wird zwar erkannt, aber kein Inhalt gefunden bzw. angezeigt. Ist natürlich ungünstig, wenn man sich an einem Samstagabend einen Film von HDD anschauen will und dann feststellt, dass man da noch was vergessen hat. :]


    Könnte mir bitte jemand kurz erklären, welche Schritte notwendig sind? Eventuell fehlen mir ja noch eine Plugins oder Module, welche ich noch laden muss.


    Gruß
    -Matze.

    Quote

    Original von enzo-uno
    germanmpe
    Habe jetzt im Handbuch nichts gefunden was darauf hindeutet das es die 8000er Hardwaremäßig nicht kann.
    Wo steht das bei der 800er im Handbuch (Seite/Inhaltsverzeichnis)?


    Bei der 800er ists im Handbuch die Seite 63: Dort geht es um die Setupeinstellungen, Menü Audio/Video. Beim Punkt "AC3 standardmäßig" werden die von mir zitierten Infos erwähnt.

    Also im Handbuch der 800er steht folgendes:


    Quote

    Digitale AC3-Signale werden nur auf dem optischen digitalen Ausgang ausgegeben. ... Da die Dreambox keinen Dolby Digital Decoder enthält, können AC3-Signale nicht auf den analogen Ausgang ausgegeben werden und auch nicht in der Lautstärke geregelt werden.


    Also doch hardwarebedingt...


    Eventuell ists ja bei der 8000er anders...das müsste dann ja dort im Handbuch erwähnt sein.

    Bei AC3 kommt am SCART nur Ton raus, wenn der "AC3 Downmix" aktiviert ist. In diesem Fall wird allerdings auch beim digitalen Ausgang kein AC3, sondern nur PCM-Ton ausgegeben. Deaktiviert man den Downmix, erhält man am digitalen Ausgang wieder den AC3-Ton, allerdings bleibt der SCART-Ausgang dann stumm.

    Quote

    Original von vali
    Für die Neugierige das Uhr :D


    Hehe...die Uhr interessiert mich tatsächlich...der Skin an sich enthält für meinen Geschmack mittlerweile zu viele Picons...aber ist Geschmackssache.

    Hallo,


    also wenn, dann müsste solch eine Funktion direkt im Enigma verankert werden. Das hat nichts mit einem Skin zu tun. Im Skin ist ja nur geregelt, wie die Menüs aussehen sollen. An der Bedienung selber ändert ein Skin ja nichts.


    Die Funktion an sich gibt es bisher in der Tat noch nicht. Wäre also eine Idee wert, auch wenn ich sie persönlich bisher noch nicht vermisst habe.


    Gruß
    -Matze-

    Tach zusammen!


    Tjaaaa...so wie es aussieht, wird die "Dreamdows"-Reihe nun doch schon früher fortgesetzt. Ich habe mir heute mal alte Screenshots von Kernis "HG-VIZTA2" angeschaut und habe mit Hilfe der Originaldateien einen ersten Entwurf einer HD-Variante von VIZTA erstellt, quasi VIZTA3.


    Hinweise zum Screenshot:
    1.) Ich weiß, dass die Infobar noch sehr leer aussieht. Aber es soll ja auch erstmal nur ein Entwurf sein.
    2.) Das Picon sieht nur bei mir so komisch aus, da ich standardmäßig Picons mit transparentem Hintergrund nutze. Also nicht weiter dran stören.


    Gruß
    -Matze-

    Files

    Tatsächlich...dies hat geholfen...eigenartig nur, dass ich einige Grafiken in Photoshop als 8-bit-Datei speichern kann, die nach dem Umwandeln mit pnpquant dann richtig dargestellt werden, während andere nur richtig angezeigt werden, wenn ich sie vor der Umwandlung als 16-bit-Datei speichere. Aber Danke für den Hinweis!