Posts by galaxissucht

    Die 7000er soll hardwareseitig wohl nicht für HDTV geeignet sein. Weiß jemand, ob die vielfach angekündigten Modelle wie z. B. die vermeintlich nunmehr in Produktion gegangene 7020 dazu in der Lage sein wird?


    Der Qualitätsunterschied - vorausgesetzt man hat einen passenden Plasma oder LCD - soll wohl überragend sein, so dass man hier wohl mittelfristig investieren muss...

    Ich habe keinerlei Veränderungen an Dateien o. ä. durchgeführt. Hätte ich denn den FlashErase zwangsläufig durchführen müssen oder nicht? Ich habe sonst nämlich praktisch keine Probleme (außer dass VOB-Dateien in 5.1 haken; wenn ich das FlashImage starte, passiert dies nicht). Wenn ja, wie gehe ich weiter vor?

    Habe das 1.08.02 beta im Flash und das Gemini 1.01 als aktives Image auf dem Stick. Einen Flash Erase habe ich nicht gemacht. Hätte ich diesen vor der Installation des Image auf dem Stick durchführen müssen? 8o Was müßte ich wiederholen (Installationen etc.), wenn ich dies jetzt nachhole?


    Habe ca. 5 Plugins installiert.

    Ich habe nach wie vor das Problem, das sich die DB beim Hochfahren ab und zu aufhängt. In diesem Fall ist nur noch Dream Multimedia im LCD-Monitor zu sehen und es hilft nur noch, den Netzstecker zu ziehen und ein paar Minuten zu warten. :(


    Liegt das nun an der alternativen Software? Haben viele von Euch diese Erfahrung auch gemacht? Ist schon ärgerlich, wenn man den Timer programmiert hat und die DB nicht hochfahren und demnach nicht aufzeichnen konnte... :rolleyes:

    Vielen Dank für Eure Antworten. So richtig weitergekommen bin ich aber leider nicht ;(. Mit den meisten der genannten Programme kann man manuell den Track in einzelne Stücke zerlegen, indem man die Waveanzeige markiert und separat speichert. Das ist aber viel zu aufwendig :(. Bei Nero kann man den einzelnen Track nur automatisch trennen, wenn man eine Audio-CD brennen möchte und die Pausen mind. 2 Sekunden andauern. Schade eigentlich:355:

    Habe kürzlich Musik (Radiomodus) aufgezeichnet, danach den Stream demuxt und das MP2-File in MP3 konvertiert. Klappt soweit ganz gut. Hier stellt sich nur das Problem, dass man nur einen Track über die ganze Aufnahme hat. Kennt jemand eine Soft, mit der man diesen Track in die einzelnen Musikstücke automatisch trennen kann? Pausen sind ja zwischen den Liedern vorhanden.

    Ist nur insofern wichtig, als man besser beurteilen kann, ob sich die Aufnahmen, insbesondere Audio-Aufnahmen auch lohnen und nach deren Konvertierung auf eine Audio CD oder als MP3 auf der Hifi-Anlage auch noch akzeptable Ergebnisse bringen.


    DVDs werden häufig auch nach der Datenrate beurteilt.


    Davon abgesehen kann dies meine alte Galaxisbox zumindest für die Videosignale.

    Man hört zunehmend, dass insbesondere in den USA schon Festplattenrekorder auf dem Markt sind, die bei Werbeblöcken automatisch die Aufnahme unterbrechen und anschließend wieder fortsetzen. Ähnliche Geräte/Software sollen demnächst auch in Deutschland vertrieben werden. Ob es eine Anpassung der DB-software dann auch geben wird? Hat schon jemand was davon gehört, dass daran ggf. schon gearbeitet wird?

    Ich habe die 1.08.02 Beta im Flash. Das Image wurde mit FW auf USB Stick installiert. FP 1.01. Aber auch ich habe festgestellt, dass sich das Menü beim schnellen Zappen und Klicken in den Menüs öfter mal aufhängt. Gleiches gilt für die Anzeige im LCD-Monitor. Bis auf die weiteren nachstehenden Probs/Verbesserungsvorschläge gefällt mir das Image sehr gut. Tolle Arbeit!


    Probleme:
    -Ton hakt beim Abspielen von Vob.Dateien (AC3). Tritt übrigens auch bei vielen anderen Images auf. Bislang liefen die Dateien nur mit dem original im Flash problemlos
    -Internetradio: Reboot beim Aufrufen des Plugins


    Verbesserungsvorschläge / Wünsche:
    -Einstellungsmöglichkeit für Emu pro Kanal
    -Automatische Suche von nur neuen Sendern mit ggf. Kennzeichnung der neuen Sender
    -Favorisierte Einstellung der Sprache bei Mehrkanalsendungen

    Mit Keywizzard kann man einige voreingestellte Bootlogos herunterladen und installieren. Gibt es hier auch eine Möglichkeit (nicht manuell, sondern mit Kwz) selbst erstellte Logos auszuwählen? Wenn ja, wie müssen diese zuvor bearbeitet sein (Größe, Format)?

    Ich habe zu Testzwecken einen Vob Dolby Digital Trailer auf die HDD der DB kopiert. Beim Abspielen im Dateimodus bei den von mir installierten Images (z. Zt. Dragen 48 und Hydra Final) kommt es allerdings zu Tonaussetzern. Allerdings nur da und nicht beim Original im Flash. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Da es im Original funzt, scheint es wohl ein Softwareproblem zu sein oder?

    Habe gestern das erste Mal versucht, einen Film aufzunehmen. Dazu habe ich im Dragon Image (neueste Version) im EPG den Film ausgewählt und in den Timer programmiert. Die DB ist auch gestartet und nach der Aufnahme wieder heruntergefahren (wie im Timer ausgewählt). Wenn ich mir heute im Dateimodus unter "Filme" oder unter Root "Movies" oder so die Ordner anschaue, ist jedoch leider kein Film vorhanden. Im Timer ist ein grüner Haken bei der Programmierung vorhanden, der mir doch wohl zeigen soll, dass die DB auch aufgenommen hat? Woran kann das liegen? Evtl. an der Timerart? Hier habe ich die Voreinstellung "Switch" übernommen. Ausserdem stehen noch "DVR" und "ngrab" zur Verfügung. Was ist der Unterschied?


    Im Verzeichnis sind jedoch unter hdd diverse enigma und neutrino Dateien außerhalb der Verzeichnisse movies und lost & found. Ist das normal?

    Weiß jemand, ob es ein Addon gibt, mit dem man einen Browser, den man mit der FB steuert, automatisch installieren kann? Hier in der Database kann man sich ja auch einen Browser downloaden, dessen Installation bzw. anschließender Betrieb den Beiträgen zufolge allerdings nicht ganz unproblematisch ist. Deswegen ist es wohl besser, davon abzusehen oder?


    Evtl. kennt auch jemand ein Image bzw. hat eins installiert und kann ein Backup uploaden? Hatte bei mir auch mal Dragon 48 v3 auf dem Stick, aber der darin integrierte Browser läßt sich leider nur mit einem Keyboard bedienen, das ich leider nicht habe.

    Wollte das Image auf dem Stick mit Flashwizzard 3.0 installieren, was jedoch mit der Meldung "Fehler bei der Installation" abgebrochen wurde. Hat jemand eine Idee, woran das liegt? Ist das Image in der Database evtl. nicht o.k.?

    Ich habe festgestellt, dass einige Images bei der Kanal- bzw. Bouquetliste mit zwei verschiedenen Ansichten arbeiten :D:


    1. Es werden zwei Fenster nebeneinander dargestellt. Im übergeordneten Fenster die Bouquets, während in dem anderen Fenster die dazugehörigen Sender aufgelistet werden.


    2. Es wird ein Fenster angezeigt, in dem man sich durch Betätigen des Punktes "eine Ebene nach oben..." durch die Bouquets wählen kann.


    Ist dies wirklich im Image festgelegt oder kann man dies irgendwo im Image in einem versteckten Menüpunkt einstellen. Ich habe z. B. das Hydra_Final durch das neueste (1.08.02) ersetzt, und hier hat sich die Darstellung geändert, welche natürlich Geschmacksache ist. ;) Kann ich dies ändern?

    Bei mir (neuestes Dragon 48 v.03) startet der VT bei Betätigen der Text-Taste. Läuft allerdings nicht sehr stabil. Auf einigen Sendern hat die DB des öfteren schon einen Neustart durchgeführt. Des weiteren habe ich festgestellt, dass bei relativ großer Veränderung der Justierung der Tuxtext-Position (Text wird bei mir im Standard oben und unten abgeschnitten) - bei den meisten Images - die Box auch abstürzt.

    Leider habe ich noch nicht herausgefunden, wie man aufgenommene Filme im Menü mit der FB löschen kann. So habe ich dies per FTP gemacht (2 Dateien). Kann ich allerdings auch bedenkenlos die Liste löschen?

    Kennt sich jemand mit dem Plugin vom neuesten Dragon-Image aus? Das Plugin starte einwandfrei, wobei zunächst die Google-Suche aufgerufen wird.


    Ich weiß allerdings nicht, wie man einen Text in das Suchfeld eingeben kann. :rolleyes: Mit den Zifferntasten geht es bei mir auf jeden Fall nicht. Ausserdem ist mir nicht bekannt, wie man das Plugin beenden soll. Es hilft nur, den Netzstecker zu ziehen. :(