Posts by datbec


    Etwas Zeitverzögerung ist gut. :)


    MfG
    datbec

    Quote

    Original von dhwz
    Mit wem hast du da denn telefoniert? Ganz sicher nicht mit der Telekom, weil es momentan keine Zwangsumstellung gibt.


    Was es gibt ist dass:
    - man nur einen IP-Anschluss bekommt als Neukunde
    - man nur einen IP-Anschluss bekommt bei Tarifwechsel auf VDSL


    Bis 2016 will die T-Com auf All-IP umstellen. Schau mal auf onlinekosten.de
    ISDN ist mittelfristig Geschichte.


    MfG
    datbec

    Wie würdest du viele interpretieren?


    Und wieviele nutzen andere Sachen um Sky zu sehen?


    Wobei ich einräumen muss, dass man das nicht nur an Dream-Nutzern festmachen kann. Und gut, Sky ist mal gerade so über den 3.xx Millionen.


    Btw.: Man könnte doch evtl. mal eine Umfrage starten, wieviele User hier ein Sky-Abo haben und dieses in der Dream nutzen. Dies könnte man ggf. hochrechnen und Vergleiche zu anderen Boards ziehen, um annährend zu sehen, wie es aussieht


    MfG
    datbec

    Du siehst das ein wenig falsch,
    Der überwiegenden Mehrheit ist es völlig egal, mit welchem Reci sie Sky empfangen.
    Auf 1 Million Kunden, welche eine Dream, etc., nutzen, wirst du nicht kommen. Wenn von den 3.xx Millionen, welche kündigen, juckt das Sky nicht.
    Und es werden dann wieder einige, welche an bestimmten Sachen hängen, ein Abo abschließen. Und das ist das Bestreben von Sky.


    MfG
    datbec

    Mach ich genau so.
    Nur solltest du zusehen, dass im KC von Sky ein HD-fähiger Receiver hinterlegt, falls dort die D-Box 1 eingetragen ist.
    Wenn nichts hinterlegt ist, dann auch gut.
    Ansonsten wirst du Post von Sky bekommen, denn die D-Box 1 ist bekanntermaßen nicht HD fähig.
    Hier geht es Sky einzig und allein darum, diese Receiver aus der Nutzung zu bekommen.
    Sky will wohl in Zukunft die Ausstrahlung der Programme einzig und allein in HD machen.
    Also müssen die SD-Transponder auf dem Satellit frei geschaufelt werden.


    MfG
    datbec

    Sky gibt HD-Optionskanäle auch für Rabattkunden frei



    22.01.2014, 12:16 Uhr, fm


    Gute Nachrichten für alle Rabattkunden von Sky: Standen diesen bisher bei den HD-Optionakanälen nur einige Feeds zur Verfügung, können sie künftig alle zu ihren Paketen passenden Kanäle nutzen. Die Freischaltung erfolgt pünktlich zum Start in die Rückrunde der Bundesliga.


    Im letzten Sommer hatte Sky seine HD-Optionskanäle eingeführt, um seinen Sport- und Bundesliga-Kunden künftig noch mehr Spiele und Wettkämpfe parallel anbieten zu können. Profitiert haben davon bisher allerdings nur diejenigen, die für Abonnement den Standardpreis zahlen - teilweise zum Ärger all derjenigen, die ein rabatiertes Angebot nutzen. Dies will Sky nun allerdings ändern. Wie der Pay-TV-Konzern am Mittwoch bekannt gab, sollen pünktlich zum Start in die Rückrunde der Bundesliga künftig alle Premium-HD-Kunden die zu ihren Paketen passenden HD-Optionskanäle freigeschaltet bekommen. Zusätzliche Kosten werden dabei nicht fällig.


    Kunden mit dem Bundesliga-HD-Paket können demnach unabhängig vom Preis auch alle Spiele der ersten und zweiten Bundesliga schauen, die auf den entsprechenden Bundesliga-HD-Feeds übertragen werden. Gleiches gilt für Abonnenten des Sport-HD-Pakets, über das beispielsweise die Champions League, der DFB-Pokal oder auch die Formel 1 auf den HD-Optionskanälen nun auch hochauflösend zu sehen ist. Vorraussetzung ist neben dem eigentlichen Paket natürlich die Buchung der Premium-HD-Option.


    "Wir haben uns das Feedback unserer Kunden zu Herzen genommen und mochten uns bei ihnen mit der automatischen Freischaltung der HD-Optionskanale bedanken", so Sky-Chef Brian Sullivan. Damit können bereits ab diesem Wochenende, wenn die Bundesliga ihre Winterpause beendet, alle Premium-HD-Kunden auf das gesamte Portfolio der zu ihrem Abo passenden Feed-Kanäle zugreifen - je nach Verfügbarkeit, die gerade bei den Kabelnetzbetreibern stark variieren kann.


    Neben den Optionakanälen steht auch die Sky HD Fan Zone ab sofort allen Kunden mit Premium HD zur Verfügung. Diese kann über Satellit und in ausgewählten Kabelnetzen empfangen werden und bietet dem Nutzer die Chance, bis zu neun Live-Spiele gleichzeitig auf einen Bildschirm zu holen. Via Fernbedienung kann bei Bedarf auf ein einzelnes Spiel oder eine Konferenz aufgerufen werden.


    Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/Sky-g....111884.0.html



    Falls schon bekannt, bitte löschen


    MfG
    datbec

    Also, wenn ich das richtig verstanden habe, hast du für Astra und Hotbird jeweils ein einzelnes LNB, welches über DiseqC auf ein Kabel auf Tuner A geht.


    Dann also in den Tunereinstellungen für Tuner A:


    Modus DiseqC A/B
    Port A Astra
    Port B Hotbird
    Spannung und 22 Khz setzen ja
    DiseqC nur bei Satwechsel senden nein (ggf. mit ja probieren)
    SCPC optimierter Suchbereich nein


    Einstellung Tuner B nichts angeschlossen


    Wenn du A und B mit einem Kabel verbunden hast, dann bei Tuner B verbunden mit Tuner A einstellen. Hier kannst du dann aber nur 2 Sender geleichzeitig aufnehmen, welche die gleiche Polarisation haben. Ansonsten benötigst du wenigstens 2 Twin-LNB, welche über DiseqC mit jeweils einem Kabel pro Tuner angeschlossen sind.


    MfG
    datbec

    Quote

    Original von lost.boy
    Dann will ich mal den Prozentsatz der User erhöhen, die ihre Dream nachts herunterfahren...nämlich ich. Wenn ich abends ins Bett gehe, dann wird die Box sauber heruntergefahren in den StandBy und anschließend die ganze TV-Apparatur über eine schaltbare Steckerleiste ausgeschaltet. Bevor dann mittags/nachmittags die Kids aus der Schule kommen, ist bei mir meist gar nix an. also kann man sagen, ca. 12-14 Stunden ist die Dreambox stromlos, ES SEI DENN, ich hab eine Aufnahme programmiert.


    ebenso.


    MfG
    datbec